1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Antivirus programm von nöten?

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von dellphone, 12.04.2011.

  1. dellphone, 12.04.2011 #1
    dellphone

    dellphone Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Hi,habe im netz gelesen das es für android viren gibt und einige smartphones davon betroffen wären.

    Ist diese aussage eher eine luftnummer oder benutzt ihr auch virenprogramme,wenn ja welche?Habe bis jetzt nie welche benutzt und wäre dankbar für jeden rat.
     
  2. TimoBeil, 12.04.2011 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Es hatten vor ein paar Wochen einige Apps, die Zahlen schwankten zw. 12 und annähernd 50, tatsächlich Trojaner mitgebracht. Musst mal im allgemeinen Forum suchen. Diese Trojaner hatten kostenplichtige Verbindungen aufgebaut. Google hatte diesen Mist jedoch ganz schnell aus dem Market entfernt. Wenn ich mich recht erinnere, war sogar geplant, die Apps samt Trojaner nach Apple-Manier per Fernwartung von den Handys zu entfernen. Ob es so weit kam interessiert mich jetzt auch. Suchen wir gemeinsam...:winki:

    z.B.: http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/26396-virenscanner-sinnvoll.html

    oder: http://www.android-hilfe.de/android...h-root-rechte-infiziert-tausende-systeme.html

    es gibt bereits viele Threads im allgemeinen Bereich...

    Meine Meinung:
    Es waren nur (vorsichtig gesagt) überflüssige Apps wie Sexy-Wallpaper oder so betroffen. Wer sich so etwas lädt, ist selber schuld. Ich hab absolut nichts gegen "Nackerte" als Hintergrundbild - aber dazu brauchts keine App, mit wer weiß was für Berechtigungen!

    Ansonsten gibt es (noch) keine Viren für Android. Eine Antivirensoftware ist m. E. zur Zeit so unnötig wie ein Kropf und zudem die beste Systembremse die man installieren kann.

    Mit etwas Umsicht bei der Appauswahl und Vorsicht beim gerooteten Gerät wird das auch so bleiben.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2011
  3. PriesterLK, 12.04.2011 #3
    PriesterLK

    PriesterLK Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    336
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Google Fernwartung hab ich schon paar mal erlebt. Über Nacht sind schon 3 Apps verschwunden gewesen.

    Kann ferner empfelen beim jeweiligen Mobilprovider die Dritanbieter zu sperren. Ein Anruf und gut ist..
     
    TimoBeil bedankt sich.
  4. TimoBeil, 12.04.2011 #4
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Echt? Ohne Ankündigung? Das wäre aber nicht gut. Dann kann ich mich doch gleich von Apple entmündigen lassen? :thumbdn:
    Bei den Trojanern vor ein paar Wochen hatte es aber gehießen, dass die Remote-Löschung vorher per Mail angekündigt wurde. Das könnte ich evtl. noch akzeptieren.

    Der Tipp mit der Deaktivierung der Mehrwertdienste ist übrigens gut.
     
  5. PriesterLK, 12.04.2011 #5
    PriesterLK

    PriesterLK Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    336
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Es war nicht das erste mal das Apps veschwunden waren ohne vorankündigung oder Benachrichtigung und das auf 2 Geräten gleichzeitig.

    Das mit den Dritanbietern sperrenlassen ist schon OK, nur kann man dann keine Dienste mehr buchen, das mach ich dann mit dem Hausanschluss.
     

Diese Seite empfehlen