1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Antivirus

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von MBM1982, 21.07.2010.

  1. MBM1982, 21.07.2010 #1
    MBM1982

    MBM1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Hi!

    Also folgendes Problem, ich habe Antivirus installiert (ist das nötig?).
    Jedes mal wenn ich meinen Stein neu starte, dann scannt Antivirus scheinbar den ganzen Stein - es steht mindestens 10 min immer wieder scanning media item oder so oben in der Leiste. Das nervt total, ich starte meinen stein ja nicht aus spaß neu, sondern weil ich nen Problem hatte und danach weitermachen möchte!
    Habt ihr da ne Lösung?

    Danke im voraus!

    Martin
     
  2. eybee1970, 21.07.2010 #2
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    was saugst Du denn direkt über den Stein alles aus dem Internet? Gibt es bei dem Antivirus-Programm, das Du einsetzt, keine Einstellungen, das eben nur neue downloads gescannt werden und nicht die ganze SD-Karte (das dauert natürlich ne halbe Ewigkeit)? Wenn nicht: schmeiss Dein Antivirus runter, saug mit dem Stein nur Apps aus dem Market (da kannste dich drauf verlassen, dass die sauber sind) und sonstiges Gedöns eben über den PC und dort dann Virenscanner laufen lassen...
     
    MBM1982 bedankt sich.
  3. Lion13, 21.07.2010 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Es ist derzeit kein einziger Virus, Trojaner, Wurm etc. für die Android-Plattform bekannt - ein Antivirus-Programm ist daher mehr als überflüssig. Ob sich das bei weiterer Verbreitung der Plattform ändern, weiß man natürlich nicht - aber zur Zeit sind solche Apps nur Systembremsen. :rolleyes:
     
    MBM1982 bedankt sich.
  4. MBM1982, 21.07.2010 #4
    MBM1982

    MBM1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Jutie dann runter damit!

    Thanks!
     
  5. Fitsch, 21.07.2010 #5
    Fitsch

    Fitsch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Morgen,

    ich hab mal den Kommentar im Market gesehen:

    "Anti-Viren-Programm für ein Linux-basiertes System? Gesehen, gelacht, gelöscht!" :)


    Grüße!
     
  6. GeorgFoc, 21.07.2010 #6
    GeorgFoc

    GeorgFoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Öhm gab es nicht Anfang des Jahres Meldungen, dass bei Vodafon ein Trojaner auf einigen Handys gelandet ist?

    Und nur weil es fast keine Viren für Linux gibt, heist das ja nicht, dass es keine Viren für Linux geben wird.

    Sobald genug Leute ein System Einsetzen wird es Interessant für Virenentwickler. Und ich persönlich glaube, dass Iphone und Android sehr interessant werden in Zukunft.

    Aber im Moment würde ich mir auch keinen Virenscanner installieren (glaube eh nicht, dass es gute sind).

    p.s. Es gibt Virenscanner für Linux, allerdings suchen die Vorallem nach Windowsviren (z.B. ClamAV)
     
  7. Lion13, 21.07.2010 #7
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Jein... ;)
    Es war ein Trojaner auf der mitgelieferten SD-Karte, und der wurde beim Anstöpseln der Phones am Windoof-PC aktiv (da sollte dann natürlich der aktuelle Virenscanner anspringen) - es war definitiv kein Schädling, der unter Android Schaden anrichten kann.
     
  8. recynt, 21.07.2010 #8
    recynt

    recynt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Ich hab auch keinen Virenscanner und mache mir eigentlich (noch) recht wenig Sorgen davor, ABER es ist wohl anscheinend recht simple Trojaner auf's Handy zu schleusen:
    jon.oberheide.org - blog - remote kill and install on google android
    Also ich will keine Panik verbreiten, nur nochmal daran erinnern, sich die Zugriffrechte von Programmen VOR der Installation zu begutachten und zu überlegen ob diese auch stimmig sind. Macht Euch Gedanken darüber was Ihr installiert. ;)
     
  9. L4ch3s1s, 21.07.2010 #9
    L4ch3s1s

    L4ch3s1s Android-Experte

    Beiträge:
    459
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    Samsung S7, Sony Z1 Compact, Motorola V50,
    Tablet:
    Ipad 2
    Wearable:
    kommt mir nicht ins Haus
    Also ich würde eine Antivirensoftware nicht auf nem Smartphone installieren. Erstens wer sagt den das die Software auch wirklich das tut was sie soll und wie tut sie es? Und was passiert wenn der Virenscanner nen Virus auf nem Linuxbasierendem System entdeckt? Soll man dann wirklich glauben, dass der Virus gelöscht wurde wenn die Software das sagt? Ich sehe das derzeit eher noch als abzocke (zumindest die kommerziellen Antivenprogramme) an.

    Man sollte die Gefahr eines Viruses auf einem Linuxsystem nicht unterschätzen (ich komme aus der Sicherheitsbranche und habe damit des öfteren zu tun). Klar Viren kennt man am ehesten aus der Windowswelt, aber das liegt auch nur daran, dass einfach der Marktanteil an Windowssystemen immer noch an Platz 1 steht womit auch durch das Korrumpieren von Windowssystemen das meiste Geld zu machen ist. Dennoch häufen sich die Viren für Linux enorm (auch für Mac OS) und sollte nicht unterschätzt werden. Ich nenne nur das beste Beispiel Internetbrowser es wurde immer und überall geschrieben, dass Firefox ja sooooo sicher sei, aber inzwischen hat sich das Blatt gewendet und Firefox ist mit eines der Hauptangriffsziele geworden und warum --> der enorm ansteigende Marktanteil ist schuld.

    Ich würde ebenfalls empfehlen mit dem Handy nur Sachen aus dem Market oder halt aus bekannten und seriösen Quellen zu ziehen, dann ist die Gefahr einen Virus zu bekommen recht gering. Für solche Monsteraufgaben wie das intensive Downloaden wird in absehbarer Zeit kein anderes Gerät den PC oder halt den Laptop ablösen.

    Grüße

    L4ch3s1s
     

Diese Seite empfehlen