1. timefrenzy, 23.04.2010 #1
    timefrenzy

    timefrenzy Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    wenn ich unter Eclipse ein Programm entwickle und sich darin ein Fehler befindet, so wird bei mir im Debugger immer der Quellcode aufgerufen und anschließend die Fehlerstelle angezeigt und die Fehlermeldung dazu. Was ja super praktisch ist, da es hilft, Fehler schnell zu finden.

    Allerdings: Wenn ich für Android entwickle funktioniert dies bei mir nicht :(. Ich bekomme immer ein Fenster mit einem "Source not found"..

    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. GMoN, 26.04.2010 #2
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Hmm, bei mir poppt nicht mal ein Fenster auf und an die fehlerhafte Stelle springt Eclipse bei mir auch nicht. Ich lese die entsprechende Exception immer aus dem Logcat aus und navigiere dann per Hand dahin. Wäre schön, wenn das automatisch ginge...
     
  3. Chri, 26.04.2010 #3
    Chri

    Chri Gewerbliches Mitglied

    Ist bei mir auch das gleiche!
    Habe bis jetzt aber leider noch keine Lösung gefunden.
     
  4. Mort, 27.04.2010 #4
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Sporadisch kommt's bei mir schon vor, dass der Debugger bei einer Exception anhält, meist irgendwo in einer Android-Funktion, für die natürlich keine Source da ist. Sehr selten kann man dann über den Stack (wird auch im "Debug"-Fenster angezeigt) zur aufrufenden eigenen Funktion springen, meist ist's aber eher in internen Funktionen ohne hilfreichen Stack...