1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anzeige verfügbarer Netzwerke unterdrücken, wenn man im Funkloch ist

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von ChemDroid, 31.01.2011.

  1. ChemDroid, 31.01.2011 #1
    ChemDroid

    ChemDroid Threadstarter Gast

    Hallo zusammen,

    ich schildere mal ein Problem, dass mich seit dem Kauf meines Desire HDs (Android 2.2) ein wenig stört:

    Ich wohne an der de-fr-Grenze und habe mein Gerät auf manuelle Netzwahl eingestellt.

    Leider kommt es manchmal vor, dass das französische Netz ein wenig zu stark ins deutsche hineinfunkt, sodass mir ab und zu kurz das Netz verloren geht.
    Android reagiert darauf, indem es eine Liste der derzeit verfügbaren Netze aufpoppen lässt, egal ob ich eine App geöffnet habe oder nicht.

    Das kann manchmal echt nervig sein, wie z.B. gestern, als ich gerade ein Rennspiel gespielt habe und auf einmal poppt das Fenster auf, indem ich ein Netzwerk wählen soll, ich drücke auf zurück und bin wieder im Rennen, leider aber aus meiner Konzentration gerissen... 1-2min. später wieder das gleiche: die App wird in den Hintergrund verdrängt, ich soll ein Netz auswählen, ich drücke auf zurück und bin wieder in der Renn-App...das ganze wiederholt sich noch etliche Male...echt nervig manchmal.

    Das passiert auch z.B. wenn ich im Zug sitze und durch einen Tunnel fahre...

    Weiß jemand von euch, wie man das abstellen kann? Gut ich könnte einfach in den Flugzeugmodus schalten, aber das ist ja nicht die Lösung der Wahl!

    Gruß Oli
     

Diese Seite empfehlen