1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Anzeigefehler im Anrufprotokoll

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von iDammit, 25.12.2011.

  1. iDammit, 25.12.2011 #1
    iDammit

    iDammit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Hallo,

    eine Bekannte hat folgenden Fehler, der nach dem Update auf 4.0.3 festgestellt.

    Im Anrufprotokoll werden die Namen von gespeicherten Personen nicht angezeigt, sondern nur die Nummern.
    Diese ist aber nur bei Handynummern so, Festnetz wird wie gewohnt unter dem gespeicherten Namen angezeigt.

    Ich kann leider nicht mehr dazu sagen, da ich selber ein anderes Telefon haben und dort Gingerbread drauf laufen habe.

    Ich kann mir auch kaum vorstellen dass es ein Einstellungsfehler ist, da es ja nur bei Handynummern angezeigt wird.

    Edit: Telefon läuft unter Vodafone.


    MfG.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2011
  2. Roni1979, 25.12.2011 #2
    Roni1979

    Roni1979 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    Ja habe ich auch schon festgestellt. Das liegt daran das die Mobilnr. ohne der Vorwahl +43 in Österreich oder +49 in Deutschland gespeichert sind.
    Daher erkennt das Telefon nicht die Übereinstimmung.
    In diesem Fall Workarround wäre die Nr. alle in den Kontakten als +49....zu speichern dann wird auch der Name angezeigt!
     
  3. derdriver, 25.12.2011 #3
    derdriver

    derdriver Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Ja, ist leider wirklich so - das ist mir auch aufgefallen. Ich dachte zuerst das ich es durch Werkseinstellungen Zurücksetzten beheben konnte - war aber falsch.

    Ich hab mich nun auch am Donnerstag 1 Stunde hingesetzt und alle Einträge die mit 0 anfingen - mit +43 für Österreich ersetzt.
     
  4. iDammit, 26.12.2011 #4
    iDammit

    iDammit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Hm, ok. dann versuchen wir das mal. Danke
     
  5. wiesi_at, 26.12.2011 #5
    wiesi_at

    wiesi_at Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Auf Werkseinstellung setzen hat bei mir geholfen (hättest du auch per Suche gefunden)
     
  6. Nudnik, 26.12.2011 #6
    Nudnik

    Nudnik Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Auch ich habe bei allen hinterlegten Rufnummern die "+49" vorangestellt.

    Hierzu habe ich MobileGo verwendet, so dass ich es mit dem Notebook ändern konnte. Der Aufwand bei ca. 150 Rufnummern lag bei ca. 15 Minuten.
     
  7. fux, 26.12.2011 #7
    fux

    fux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    312
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    das problem hatte ich auch, werkszustand setzen hat auch nichts gebracht. ich habe die app myphone explorer runtergeladen,esmit dem pc verbunden und dann geändert,ist wen ein aufwand aber was will man machen. mann muss es aber dann auch noch wieder mit google syncen, wenn man die automatische ausgeschaltet hat, sonst sind die ganzen nummern wieder anders wenn man das tel tauscht oder so ;)

    gruß fux
     

Diese Seite empfehlen