1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App "Autostarts" - welche Dienste können deaktiviert werden?

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von mexpower, 01.07.2011.

  1. mexpower, 01.07.2011 #1
    mexpower

    mexpower Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    23.09.2010
    (Liebe Moderatoren, erst lesen bevor ihr einfach löscht oder verschiebt)(Es handelt sich nicht um Apps aus dem system/app Ordner zu löschen.)

    App: "Autostarts"

    Dieser Thread dient dazu eine Liste zu erstellen von Diensten die Android bei verschiedenen Ereignissen startet - wie zB. Systemstart, "Medien-Button drücken", "Connectivity changed", etc.

    Zum Beispiel wird Google Maps im Background aufgerufen wenn man eine SMS bekommt. Meiner Meinung nach überflüssig und man kann es deaktivieren.

    Es werden mehr Apps im Background gestartet die man garnicht braucht. Dies frisst Ressourcen und Akku. Mit dieser App kann man die Ereignisse ansehn und den Autostart deaktivieren. .

    Das Deaktivieren eines Autostarts einer App bedeutet nicht das man die App deaktiviert - beim anklicken der App startet diese ganz normal.
    Viele Namen in der Liste sind mir und vielleicht anderen jedoch schleierhaft wie com.secure.blabla.extend.droid. Ich kenn mich nich so gut aus, kann lediglich nur meine Screenshots hochladen was ich alles deaktiviert habe.

    Habe schon gegoogelt aber ich finde keine Liste.
    Vielleicht bekommen wir eine hin? Vielleicht kennt sich einer gut aus der sich schon ausgiebig mit der App auseinander gesetzt hat und wir bekomemn eine vernünftige Liste hin.
     

    Anhänge:

    Andreas61, Manu-, Randall Flagg und 3 andere haben sich bedankt.
  2. ROMSY, 11.07.2011 #2
    ROMSY

    ROMSY Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.02.2011
    EDIT: Meine Unfähigkeit zu lesen lag definitiv an der gestrigen Uhrzeit...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2011
  3. mista, 11.07.2011 #3
    mista

    mista Android-Experte

    Beiträge:
    874
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Einfach auf die gewählte app drücken.. und dann kommt ein popup Menu.. da auf "deaktivieren" drücken ;)

    Du kannst dir die Ansicht auch nach App anzeigen lassen.. wenn du auf Menu Taste drückst..

    Kannste dann entscheiden, wann es gestartet wird und wann nicht.
     
  4. pspilot, 18.07.2011 #4
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Bei mir nicht, dafür wird bei mir z.B. E-Mail gestartet - kommt mir genauso sinnlos vor. Aber wenn eine Action ein Handling erfordert, ist das 'nicht-handlen' selten folgenlos (Action sozusagen nicht erledigt). So eine Action kann aber auch von einem Programm gehandled werden, das auf Anhieb nicht sinnvoll erscheint, bzw. mit dem Ursprung nicht viel zu tun hat. Ich schätze die meisten der Folgeaufrufe erfolgen mit Parametern, die man auch nicht kennt. Startet denn Google Maps wenn du eine SMS bekommst? Wohl kaum. Deshalb weißt du auch gar nicht, was da von Google Maps erledigt wird und ob es überhaupt laufen bleibt. Wie gesagt, bei mir steht E-Mail in der Abhängigkeitsliste, ich finde aber E-Mail nicht mal im Speicher nach einem SMS Empfang.

    Worauf ich rauswill, die Idee ist prinzipiell gut, aber niemand soll sich wundern, wenn das System zu 'spinnen' anfängt, wenn man Abhängigkeiten einfach aufhebt. Also immer gut merken, was man so deaktiviert hat und nicht zu viel auf einmal :).

    P.S.: Bist du eigentlich der Autor von Autostarts? Coole App!
     
  5. Randall Flagg, 27.07.2011 #5
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Wenn das System anfängt zu spinnen, kann man die entsprechenden Apps ja wieder aktivieren.
    Ich habe Maps z.B. auch deaktiviert, da ich es so gut wie nie nutze.
    Manchmal taucht es trotzdem in meiner Akkustatistik auf. Ich finde es unnötig wenn ich lese, dass es dann 48 Stunden z.B. im Hintergrund läuft.
    Wofür?
    Genau wie UTrack, was ich auch niemals benutze.
    Genau wie der Aldiko Book Reader. Ich lese ab und an mal ein EBook, obwohl ich es eher mit richtigen Büchern halte. :)
    Der Reader startet trotzdem sofort mit, obwohl ich den vielleicht 1x im Monat benutze, wenn überhaupt.
    Ob das nun so viel bringt, diese Dinge zu aktivieren...wir werden sehen..
     
  6. pspilot, 27.07.2011 #6
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Die Problematik ist doch, dass dieses 'Laufen' im Hintergrund nichts aussagt. Das kann auch einfach 3 Byte im Speicher vorbelegen und sonst nichts. Wenn dieser einmalige Start nach dem Booten mit den 3 Byte aber wichtig ist, warum auch immer, ist das Killen dieses Starts fatal. Ich denke nur Apps die man NIE braucht, kann man auch getrost unterdrücken. Alles andere, wenns sich nicht auffällig lästig verhält, lass ich mal gewähren.
     
  7. Hamst0r, 27.07.2011 #7
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Gibt es auch eine App die den Autostart kostenlos überwachen/bearbeiten kann? 70 Cent sind es mir fürs rumspielen nicht wert :)
     
  8. Lars2011, 28.07.2011 #8
    Lars2011

    Lars2011 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Das würde mich auch interessieren!
     
  9. Hamst0r, 09.08.2011 #9
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich hab mir die App jetzt auch mal gekauft und es ist total faszinierend was dort alles angezeigt wird. Wenn man nach Apps ordnet dann stellt man z.b. fest, dass die App IMDb startet sobald der Telefonspeicher überfüllt ist. Google Maps startet z.b. immer nachdem eine App installiert worden ist oder sobald das Ladegerät angeschlossen wird. Pulse News startet sobald ihr vom Wlan Netz in 3g umschaltet. Und Real Football 2011 startet angeblich wenn ich eine SMS erhalte. Kann das alles überhaupt stimmen? :D

    Ich habe den ganzen sinnlosen Kram jetzt mal deaktiviert, mal sehn :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2011
  10. pspilot, 09.08.2011 #10
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    LOL - das gleiche hab ich mir auch schon gedacht. Ich denke aber schon, dass das stimmt. Das Programm liest diese 'Abhängigkeiten' ja nur aus und wenn man zweimal nachdenkt, gehören vielleicht viele dieser offenbar sinnlosen Funktionen zur 'Neugier' vieler Apps. Ich meine, gerade so übliche Verdächtige wie Google Maps, die eh reichlich häufig 'nach Hause telefonieren', warum sollen die nicht interessiert sein, was du installierst :glare:?

    Man darf nicht vergessen, den Fehler denk ich machen viele 'Nichtprogrammierer', dass ein aufgerufenes Programm natürlich den Grund seines Aufrufes erfährt und jedes beliebige Verhalten an den Tag legen kann. Der normale Aufrufgrund ist das Antippen des Icons, dann ist Google Maps halt Google Maps. Wenn aber Google Maps als Aufrufparameter z.B. das Anstecken an den Strom übergeben bekommt, kann es auch nur genau dieses Event zählen und sich danach wieder beenden. Das dauert auch nur ein paar uSec, d.h. man findet es auch nicht im Speicher wieder. Was allerdings darauf hindeutet, sind Nutzungsstatistiken der CPU nach z.B. 24 Std. Da tauchen dann irre viele Programme auf, die man gar nicht aufgerufen hat und die in der ganzen Zeit auch nur 1-2 Sek. zusammenbekommen haben. Aber Google Maps zählt trotzdem ... und nach 1000 Mal initiert es eine Mail an den Besitzer, dass es Zeit wird, über einen neuen Akku nachzudenken und wo du den am Besten bekommst :D ...

    P.S.: Das Obige ist SO natürlich ausgedacht, aber technisch ist es genau so möglich.
     
  11. Hamst0r, 09.08.2011 #11
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Dann sollten wir uns eventuell Zeit nehmen und eine Blackliste für diese Übeltäter Apps schreiben, vllt nicht zu detailliert, einfach welche Apps man unbedingt kontrollieren sollte weil sie eventuell automatisch startet oder sonstige Dinge tut^^:

    -IMDb
    -Maps
    -Meebo
    -Pulse
    -RF11 Real Football
    -google talk
    -tapatalk
     
  12. pspilot, 09.08.2011 #12
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Wenn es keine Systemdateien sind, kann man das sicher tun. Aber Teile von Android können natürlich für alles Mögliche gut sein und man weiß es nicht - ich meine, ob es essentiell ist oder nicht. Ich hab nur das Gefühl, dass viele Leute ihr System 'kaputt-stutzen'. Dort was löschen, dort was freezen und dann haben sie plötzlich boot-loops und/oder spontane Boots. Ich hab das Ding jetzt 3 Wochen, habe ca. 5-6 ROMs (teils Versionen) geflasht mit nochmal 2-3 verschiedenen Kernels. Ich hatte NOCH NIE einen spontanen Boot oder Ähnliches. Klar, manches ROM war an sich 'fehlerhaft', oder plötzlich war der Stromverbrauch hoch. Auch geschuldet irgendwelchen Apps und Diensten, die mal drin, mal draußen waren. Gerade LitePro (Lite'ning ROM) ändert da schon mal 'grundlos' seine Meinung :rolleyes:. Aber das alles war zumindest immer höchst stabil - ich glaube diese Freezerei und auch die Tasker sind keine gute Sache, wenn man nicht GENAU weiß, was man tut. Aber wie gesagt, reine 3rd-Party Apps können natürlich fürs System nicht wichtig sein ... naja, mit Ausnahme von Substituten für Systemapps :D ... Launcher z.B. Tja es ist nicht einfach ...
     
  13. drnoodle, 26.08.2011 #13
    drnoodle

    drnoodle Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Hallo Forum,

    ich möchte gerne wissen, was mein SGS2 darf und was nicht, bzw. erhöht sich ja der Akkuverbrauch, wenn dauernd Dienste im Hintergrund laufen, die nicht gebraucht werden und sich im Inet connecten.

    Wenn ich unter "Einstellungen -> Anwendungen -> Laufende Dienste" schaue, dann sind viele Dienste dabei, wo das Programm dazu garnicht geöffnet ist, z.B. Skype.

    Ich habe nichts offen, bzw mit dem Taskmanager alles geschossen und folgende Dienste/Prozesse laufen trotzdem:

    • Skype
    • Netcounter (das ist ok)
    • Star Blitz 4,8 MB (habe ich vor Tagen mal gespielt)
    • Star Blitz 2,5 MB (warum 2x?)
    • DRM Inhalt (was ist das)
    • Software Aktualisierung
    • Einstellungen
    • Task Manager
    • SyncmIDS
    • Sprachbefehle
    • Digital Uhr
    • Social Hub 1,7MB (was ist das?)
    • Social Hub 6,6MB (und warum 2 verschiedene)
    • Google Services
    • Maps
    • Wlan Freigabe
    • WiFi sharing Manager
    • Email
    • Samsung Tastatur

    Ich möchte eigentlich alles manuell verwalten, Apps sollen sich nicht im Internet anmelden können. Kann man dies irgendwie einstellen? Der Flash Player hat sich eben z.B. selbst geupdated. Da muss ich wohl bei jedem App das Häkchen wegmachen.

    Schonmal Danke für eure Mühe :)
     
  14. noid, 26.08.2011 #14
    noid

    noid Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2011
    ähnliches Problem habe ich auf meinem LG P350. Mit Android 2.2.2, weiß nicht welches du hast.

    Es starten im Hinter- wie im Vordergrund immer wieder so Dienste und Apps wie bei dir. Radio, Kalender, Galerie, SMS/MMS, Market (!), Gmail (!), Sprachsuche, etc. Meist nur "hauseigene" Programme, aber manchmal auch n App von mir. Virenfrei sollte es sein, denn das macht es seit Tag Zero.

    Antwort habe ich dafür noch keine. Sie starten einfach von alleine, ich kann das Phone vor mir hinlegen, Taskmanager (braucht immer ewig, bis zu 30 Sek.) offen und wie von Geisterhand starten die Programme. Zum Glück keine Net-zugang bezogene Apps außer Market und gmail, aber die stellen ja nicht selbständig die Netverbindung her.

    Greetz, Noid
     
  15. Massel, 26.08.2011 #15
    Massel

    Massel Android-Experte

    Beiträge:
    547
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Abgesehen von dem StarBlitz ist alles total normal, das sind halt Systemapps, Widgets oder Dienste (z.B. Instant Messenger, 3G watchdog, für daten zählen).
    Und dann vielleicht noch so Sachen wie Skype, deren Dienst läuft, obwohl du garnicht on bist.

    Einige von den Systemapps kann man zwar löschen, aber auch nur mit Root.
    Aufjedenfall ist es nicht schlimm, nur bei das Spiel würde ich mal sehen, da dass ja eig. keinen Dienst erfordert.
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. Randall Flagg, 26.08.2011 #16
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    So arbeitet Android:

    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de

    Vieles bootet mit dem System mit und das ist so gewollt, weil vieles vom System benötigt wird.
    Manche Sachen werden auch von gedownloadeten Apps gestartet, wenn sie eine Anwendung oder Dienst benötigen.

    Dagegen kann man so nicht viel tun, nur mit Root.
    Man kann dann System Apps löschen oder ihnen z.B. mit der App "Autostarts" das arbeiten verbieten.
    Dabei ist allerdings Vorsicht geboten, da das System dadurch instabil werden könnte.
    Löscht Du die falschen System-Apps kann es sogar unbrauchbar werden.
    Es gibt im Root Forum eine Liste mit System Apps die gelöscht werden können.
    Aber wie gesagt, ohne Root nix zu machen.
     
  17. drnoodle, 26.08.2011 #17
    drnoodle

    drnoodle Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Danke!

    Ich kenns halt nur aus Windows und da sind Dienste immer ungern gesehen, wenn das Programm dazu nicht geöffnet ist.

    StarBlitz ist halt ein Spiel das ich im Market kostenlos geladen habe. Habe ich aber gerade gelöscht.
     
  18. Gabs, 30.08.2011 #18
    Gabs

    Gabs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    250
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Mir ist in dem 1. Screenshot von Mexpower der Eintrag "Kontaktspeicher" aufgefallen. Genau der erzeugt bei mir im Schnitt zwischen 4 und 25% Akkulast. Was ich absolut nicht verstehe - wie kann ein "Speicher" Akkulast erzeugen, wenn ich die zugehörige App (Kontakte) nicht laufen habe? Habt Ihr da eine Idee wie man dieses akkubelastende Verhalten ändern kann ohne daß dabei irgendwas leidet?
     
  19. Hamst0r, 30.08.2011 #19
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Mit welcher App kontrollierst du denn deinen Akkuverbrauch? Vllt liegt auch dort der Fehler :) Ich hab mit Where is my droid power sehr gute Erfahrungen.
     
  20. Gabs, 30.08.2011 #20
    Gabs

    Gabs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    250
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Nein, nicht Akkuverbrauch, sondern CPU Last, mit Usage Timelines Free... Ich denke nicht dass das ein Fehler in der Darstellung ist.
     

Diese Seite empfehlen