1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App Bewertungen

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von MBPower, 10.11.2010.

  1. MBPower, 10.11.2010 #1
    MBPower

    MBPower Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Hallo zusammen
    Gibt es bei Euch eigentlich auch immer wieder Vollidioten, die ohne Grund nur mit 1 oder 2 Sternen bewerten?

    Hier z.B. eine Statistik von mir.
    Wenn ich dann auch noch eine Begründung lesen wie. App XY gefällt mir besser und Bewertung 1 Stern, dann könnte ich echt kotzen.
    Wenn es Probleme gibt oder jemand eine gute Begründung hat, dann kann das App gerne mit 1 oder 2 Sternen bewertet werden, aber Idioten scheint es immer wieder zu geben. Leider wird durch einen 1 Stern Bewertung der Schnitt extrem gedrückt und die User sehe ja nur den Durchschnitt.

    Wie sieht es bei euch aus? Gibt es bei Euch auch ca. 10%, die nicht Fair bewerten?
     
  2. the_alien, 10.11.2010 #2
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ich könnte immer kotzen wenn sowas wie "Apps2SD !!! 1*" kommt. Die Kommentarfunktion ist kein Issuetracker und 1* ist wirklich vernichtend und das wegen eines fehlenden Features...
    Achja und gelöscht wird sowas natürlich auch nicht wenn man dann Apps2SD eingebaut hat.
     
  3. funcoder, 10.11.2010 #3
    funcoder

    funcoder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Mh, naja die Meinungen von App Benutzern kannst du letzendlich nur dadurch beeinflussen in dem du von Anfang an ein super App anbietest. Okay, einen Stern zu vergeben weil App2SD fehlt find ich ziemlich übertrieben. Wenn mir eine Funktion fehlt, bei der ich mir vorstellen könnte, das sie mehrere Leute auch gebrauchen könnte, kontaktiere ich einfach den Entwickler per eMail. Ziemlich oft kommt auch eine nette eMail vom Enwickler zurück.

    Was mich allerdings etwas nervt, ist wenn sich manche Entwickler die Mühe machen und das App dann auch noch kostenlos zur Verfügung stellen und es gibt jemand der einen Stern vergibt nur weil irgendein Feature fehlt was ein kostenpflichtiges App hat... :rolleyes2:
     
  4. MBPower, 10.11.2010 #4
    MBPower

    MBPower Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Bei mir geht es ja auch noch um ein gratis App.
    1 Stern vergeben ist für ein gratis App schon alleine eine Frechheit. Wenn dann die grosse Mehrheit auch noch 5 Sterne gibt, was könnte es für ein Grund geben nur 1 Stern zu vergeben.
    Wie gesagt 3-5 Sternen ist ganz sicher Ermessenssache, aber wenn man 1 oder 2 Sterne vergibt, dann muss es meiner Meinung nach schon ein richtiges Problem geben.
    Jeder kann vorher lesen was das App kann, wenn es das kann was dort steht, dann dürften meiner Meinung nach keine 1-2 Sterne mehr vergeben werden.

    Wäre ja das gleiche, wenn ich mir ein Auto kaufe und mich dann beim Händler beschwere, dass das scheiss Teil nicht mal fliegen kann.

    Leider wissen die Volldeppen nicht wie lange man teilweise an so einem App entwickelt, denn dann würden die vielleicht auch mal etwas weiter denken.
    Wie gerne würde ich mal mit dem ein oder anderen 1 Sterne Bewerter sprechen.
     
  5. the_alien, 10.11.2010 #5
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ja, das oder die Homepage sollte der Weg sein den man geht um ein Feature anzufordern oder einen Bug zu melden.
    Viele finden den Weg, aber einige eben nicht. Und Kommentare im Market aus anderen Ländern kann ich auch wieder nur über Umwege lesen. Nervt ziemlich.
     
  6. funcoder, 10.11.2010 #6
    funcoder

    funcoder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Richtig!
    Ich würde vielleicht auch soweit gehen, direkt im Hauptmenü die Option "Bugs & Wünsche" oder so anzubieten. Wo man direkt auf das Kontakformular auf der Entwickler Website weitergeleitet wird und man nur noch seinen Text einzugeben braucht. Und beim erstmaligen Start der App nochmals einen Hinweis anzeigen, mit der bitte zuerst den Entwickler zu kontaktieren bevor man negativ bewertet.

    Das könnte vielleicht eine 1* Bewertung bei manchen Usern abwenden...
     
  7. gnometech, 10.11.2010 #7
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Glaube ich nicht.

    Dann bekommste die 1* Bewertung wegen nerviger Hinweise oder sonstwas.

    Schönes Beispiel find ich dabei immer Google Maps. Die haben bestimmt 1000 1* Bewertungen weil sie kostenpflichtige Nummern anrufen können ;)

    Aber dieses Problem kannste halt nicht lösen. Es gibt immer Idioten die nich nachdenken. Und den Entwickler zu kontaktieren.. naja das wäre ja mühe.. ;)
     
    gear bedankt sich.
  8. miha, 11.11.2010 #8
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hatte ich die ersten zwei negativen. Einfach so. Ohne große Begründung. Ich vermute es gibt Leute die einfach alles was neu ist erstmal negativ bewerten - vielleicht Konkurrenz oder Leute die nix zu tun haben ...
     
  9. swordi, 11.11.2010 #9
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    meiner erfahrung nach sollte für eine gute app, kein lesen nötig sein. es gibt nur sehr wenige user die irgenwdas durchlesen. eine app muss so selbst erklärend sein, dass kein lesen nötig ist. ansonsten passiert leider genau das und man bekommt schlechte wertungen ohne grund. nur weil die user sich keine minute zeit nehmen um nachzulesen, für was die app gut ist.
     
  10. MBPower, 11.11.2010 #10
    MBPower

    MBPower Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Für Anleitungen hast Du ganz sicher recht, denn ein App muss man auch ohne komplizierter Anleitung nutzen können. Ich habe aber die mini Programmbeschreibung im Market gemeint.
    Bevor man ein App aber aus dem Android Market saugt, wird man doch ganz sicher kurz schauen um was für ein App es sich in der Beschreibung handelt, oder kann man bei Deinen Apps immer alles aus dem Icon und dem Titel entnehmen? ;-)
    Hast Du kein Probleme mit ganz dämlichen und ungerechtfertigten Bewertungen? Wie viel Prozent machen solche Bewertungen in der Regel bei Dir aus?

    Natürlich hat ein schei.. App auch schlechte Bewertunge verdient, aber wenn fast 60% 5 Sterne geben, dann kann ich einfach keine 1 oder 2 Stern Bewertungen ohne oder mit bekloppter Begründung verstehen. Wie hier schon geschrieben: Idioten gibt es überall und damit muss man leider auch bei den Bewertungen klar kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2010
  11. swordi, 11.11.2010 #11
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    natürlich reicht ein icon alleine nicht, aber auch market beschreibungen sind für manche menschen schon zu viel zu lesen. ist leider so

    ich habe schon lange damit aufgehört mich über die 1 stern bewertungen aufzuregen. unsere apps haben so viele bewertungen, da fallen ein paar schlechte nicht wirklich ins gewicht.

    es ist zwar doof, aber man kann nichts dagegen machen.

    manchmal haben user einfach irgendeine custom firmware, die irgendwas nicht kann. schuld ist dann aber die app. das kann kein entwickler alles testen.
     
  12. TheEvilOne, 31.08.2012 #12
    TheEvilOne

    TheEvilOne App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Der Thread ist schon fast 2 Jahre alt. Das Thema aber immer noch aktuell.

    Meine App hat 3800 Downloads mit insgesamt 28 5-Sterne-Bewertungen und 2 4-Sterne-Bewertungen und heute Nacht geht einer hin und vergibt mal eben eine 1-Sterne-Bewertung ohne Kommentar.

    Was soll denn das bitte schön?

    Die App "Malen mit Ben" ist kostenlos, ohne Werbung, ich reagiere innerhalb kürzester Zeit auf Support-Anfragen und habe bisher ca. 350-400 Stunden in die Entwicklung gesteckt. Aber sowas wird scheinbar nicht wahrgenommen.

    Bei Kommentaren hat man wenigsten die Möglichkeit diese als Spam zu markieren. Aber bei Bewertungen ohne Kommentar hat man überhaupt keine Handlungsmöglichkeit.

    Ich weiß, man muß sich bei sowas ein dickes Fell wachsen lassen. Aber bei solchen Bewertungen kann ich mich nur aufregen.
     
  13. swordi, 31.08.2012 #13
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    hehe
    da dachte sicher jemand es gibt ben nackfotos und dann ist es ne malapp :)

    die meisten 1stern bewertungen bei "seriösen" apps sind darauf zurückzuführen, dass die user zu dämlich sind.

    man kann aber auch nichts dagegen tun, außer eben das mit dem fell :D
     
  14. strider, 31.08.2012 #14
    strider

    strider Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    208
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Phone:
    Nexus S
    Da sollte man sich denke ich nicht zu sehr darüber aufregen ob die Bewertungen gerechtfertigt sind oder nicht. Ich habe auch viele open source apps im Market und auch die kassieren hin und wieder mal 1*. Es wird immer 1* Bewerter geben alleine schon um die unliebsame kostenlos Konkurenz schlecht dastehen zu lassen. Manche verwechseln auch die Apps beim Bewerten und und man fragt sich dann bei den Kommentaren "hääää wtf?".
     
  15. TheEvilOne, 31.08.2012 #15
    TheEvilOne

    TheEvilOne App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Das dachte ich auch schon mit der lieben Konkurrenz :)
     
  16. swordi, 31.08.2012 #16
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    das fällt natürlich ins gewicht wenn man nur 20-30 bewertungen hat.

    wenn man paar tausend hat können die paar konkurrenten schon mal 1 stern bewerten :D
     
  17. TheEvilOne, 31.08.2012 #17
    TheEvilOne

    TheEvilOne App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Ich habe so das Gefühl, als ob aktuell etwas weniger bewertet wird. Ich habe sogar einen Dialog eingebaut, der nach dem 30sten Anwendungsstart einmalig erscheint und um Bewertung bittet. Aber das scheint nicht so ganz zu fruchten. So ein faules Pack ;-)
     
  18. myeta, 01.09.2012 #18
    myeta

    myeta Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Mache ich auch so - aber schon früher, da ich bezweifle, dass meine App in absehbarer Zeit so häufig aufgerufen wird^^
    Wobei hier dann wieder das Problem ist, dass sich ein User dann vielleicht 'bedrängt' fühlt.
    Zitat aus meinen Kommentaren:
    3 Sterne...
    So viel dazu :D
    Das Einzige was in dem Kommentar ja eigentlich zählt und auf die App bezogen ist, ist das 'Aber ansonsten echt cool. :b' und das hätte meiner Meinung nach dann schon mehr als 3 Sterne verdient.

    Oder auch sowas:
    2 Sterne
    Die Bewertung übt keine Kritik an den Funktionen der App sondern der Nutzer findet lediglich den Sinn dieser App nicht... Wenn er sowas nicht braucht, dann soll ers halt nicht installieren :cursing:

    Oder der Kommentar:
    1 Stern
    Die Soundselection ist definitiv da, ich hab es auf dem Gerät überprüfen können - ich hab keine Ahnung, was der Typ gemacht hat - vermutlich hat er bei 'Neue Funktionen' die Änderung glesen, jedoch nicht geupdatet und sich dann mit 1nem Stern beschwert.. :cursing:

    Insgesamt komme ich auf 76 Bewertungen, wobei 49 5 Stern sind und 7 1 Stern --> Durchschnitt von 4,2 :thumbdn:

    Und der Thread ist echt klasse zum absolut sinnfreiem Dampf ablassen :thumbsup: :D

    Greets,
    Max
     
  19. TheEvilOne, 01.09.2012 #19
    TheEvilOne

    TheEvilOne App-Anbieter (In-App)

    Beiträge:
    452
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Also kostenfreie Apps werde ich jetzt eh nicht mehr anbieten. Meine nächste beinhaltet eine Demo zum ausprobieren bzw. das man sich ein Bild machen kann und dann muss man sie halt kaufen. Eine Version mit Werbung biete ich da gar nicht an.

    Am Besten finde ich noch die 1 Stern Bewertungen bei denen steht: App2Sd fehlt. Als ob man nicht erstmal beim Entwickler nachfragen kann.

    Ich glaube wir sollten anfangen uns gegenseitig ein Bewertungspolster zu schaffen. Ups, hab ich das jetzt laut gesagt? :))
     
  20. funcoder, 01.09.2012 #20
    funcoder

    funcoder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Ich glaube es ist ganz wichtig, dass man sich recht schnell mit negativen Bewertungen abfindet.

    Meine Top 3 Lieblingsnutzer:

    Kandidat1: App-Benutzer der irgend ein Spezial-Problem hat, dabei aber immerhin sich bemüht den Support via Mail zu kontaktieren es sich aber trotzdem nicht nehmen lässt mit 3 Stunden Versatz einen 1 Sterne-Kommentar reinzuknallen der vollkommen überzogen ist und die App so darstellen lässt, als ob wirklich rein gar nichts funktionieren würde.
    Macht ja Sinn bei einem Durchschnitt von 4,8 das rein gar nichts funktioniert. Verständlich, der Support hätte ja innerhalb der 3 Stunden reagieren müssen.

    Kandidat2:
    App-Benutzer die absichtlich eine schlechte Bewertung abgibt um den Entwickler zu erpressen ein nutzloses Feature X einzubauen was absolut gar nicht zur App passt.
    Wenn man sich dann doch darauf einlässt kann man vergebens darauf hoffen das die Bewertung verschwindet oder heraufgesetzt wird...

    Kandidat3:
    Nutzer beschwert sich darüber dass ein erhofftes Feature in der Premium-Version die unglaubliche 99 Cent kostet nicht enthalten ist.
    Dabei ist das Feature gar nicht in der Auflistung der Premiumfassung aufgeführt...

    Man muss sich also wirklich ein dickes Fell wachsen lassen um Apps für die Android-Plattform anbieten zu wollen :)

    P.S. Habe den Post gerade geschrieben weil ich soeben eine Bewertung (App Benutzer Typ 1) erhalten habe :o
     

Diese Seite empfehlen