App-Download verhindern

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Bia0207, 19.06.2011.

  1. Bia0207, 19.06.2011 #1
    Bia0207

    Bia0207 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Ich soll für ein Studentenprojekt eine Mögleichkeit finden, den Appdownload zu verhindern, indem ich ein File mit Code an das Handy (Samsung Galaxy) schicke. Dachte mir das kann mit einem App ja nicht so schwer sein, aber wir sollen das machen ohne ein App zu programmieren!!! Funktioniert das überhaupt ohne etwas am Handy zu programmieren??? :blink:
     
  2. swordi, 19.06.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    du schickst ein file mit dem code ans handy willst aber nichts programmieren??

    widerspricht sich das nicht?
     
    Bia0207 bedankt sich.
  3. Bia0207, 20.06.2011 #3
    Bia0207

    Bia0207 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Es soll am Handy nix programmiert werden vorher, nur das File mit Code ans Handy geschickt werden. Meiner Meinung nach müsste da ein App her, aber der Projektleiter meint es ginge auch ohne, nur mit dem Code der ans Handy geschickt wird.
     
  4. swordi, 20.06.2011 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    warum schickst nicht die app an das händy?

    wie soll das gehn, wenn der reine code ans händy geschickt wird? kann das händy das übersetzen? ich bezweifle das mal
     
    Bia0207 bedankt sich.
  5. Kranki, 20.06.2011 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Mir ist nicht ganz klar, was damit gemeint ist. Den Download welcher App von wo? Geht es da um eine Art DRM?

    Und von was für Code reden wir hier?
     
    Bia0207 bedankt sich.
  6. Bia0207, 20.06.2011 #6
    Bia0207

    Bia0207 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Der Kollege von der anderen Projektgruppe hat einen Code direkt an die zuständige Schnittstelle in seinem I-Phone geschickt und damit verschiedene Funktionen, unter anderem die Möglichkeit, daß man Apps downloaden kann, verhindert. Das war ein XML-File, und das App ist irgendein App aus dem offiziellen Appstore. Der Projektleiter verlangt das von uns jetzt auch! Wir haben aber kein I-phone und keinen Plan (Noob-Gruppe). Ich denke aber mal, daß ein Android-Phone kein I-Phone ist und das deshalb nicht so einfach geht. Wir haben übrigens ein Samsung Galasy s. Aber vielleicht kann mir ja jemand ein gutes Argument liefern warum das bei Android nicht geht und bei I-phone schon damit ich den Projektleiter überzeugen kann, daß wir unbedingt ein App oder einen Service brauchen, der die gewünschte Funktion (Download von Apps verhindern) auf dem Handy ausführt! :biggrin:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
  7. wilco, 20.06.2011 #7
    wilco

    wilco Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Beim iPhone kann man unter "Einstellungen / Allgemein / Einschränkungen" einstellen dass auf dem Gerät generell keine Apps mehr installiert oder gelöscht werden dürfen. Siehe hier.

    Hauptsächlich mit Blick auf Unternehmen die steuern möchten was die Mitarbeiter mit den von der Firma ausgegebenen iPhones machen (nämlich bitte arbeiten und nicht spielen), gibt es für's iPhone Utilities mit der sich remote sogenannte Policies auf's iPhone spielen lassen. Über diese Policies werden dann im Prinzip die Einstellungen die Du auch von Hand ändern kannst gesetzt. Sozusagen per Fernsteuerung, durch die Übermittlung der XML Datei an's iPhone. Diese Datei muss dann aber von einer App die Du zuvor auf dem iPhone installieren musst empfangen und ausgeführt werden.

    Damit das funktioniert brauchst Du also:
    Auf dem Gerät die entsprechende Möglichkeit App Installationen stoppen zu dürfen
    Eine App auf dem Gerät die nach Empfang einer XML Datei Einstellungen auf dem Gerät ändert

    Im Android Betriebssystem scheitert das schlicht und ergreifend daran dass es in den Betriebssystem-Einstellungen keine Möglichkeit gibt die Installation von Apps zu verhindern (und den Download ohne Installation schon gar nicht).

    Entweder habt ihr da die Aufgabenstellung nicht richtig verstanden, oder euer Projektleiter nicht das Android Betriebssystem... :D
     
    Bia0207 bedankt sich.
  8. Bia0207, 20.06.2011 #8
    Bia0207

    Bia0207 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Ok, jetzt is alles klar, werd ich ihm so erklären, dann können wir jetzt hoffentlich ein anständiges App für unser Projekt entwickeln! :biggrin:
     
  9. Thyrion, 21.06.2011 #9
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich kann jetzt komplett daneben liegen, aber geht Google Apps Device Policy nicht in die Richtung, wie die Iphone Utilities?
     
    Bia0207 bedankt sich.
  10. ramdroid, 21.06.2011 #10
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Diese app scheint auf die "Device Administration APIs" zuzugreifen.... Damit kann eine auf dem Gerät installiert App div. Einstellungen verändern, wie z.B. password policies oder eben ein remote wipe ausführen. Eine Provisioning Einbindung wie es auf dem iPhone unterstützt wird (eben durch ein XML File das per Email oder download auf das Gerät übertragen wird) gibt es bei Android noch nicht....

    Um Downloads zu blockieren müsste man eine App für Android schreiben die in etwa so funktioniert wie die ganzen "App password protect" tools, nur eben den Packet installer blockiert. sollte eigentlich irgendwie funktionieren....
     
    Bia0207 und Thyrion haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen