1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App in 4.0 geschrieben auch in 2.3.6 nutzen?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von fimamei, 22.02.2012.

  1. fimamei, 22.02.2012 #1
    fimamei

    fimamei Threadstarter Gast

    Hallo ich hab mal eine Frage ich habe einen kleinen Taschenrechner für androdi 4.0 programmiert. Nun hab ich aber ein samsung galaxy ace unter dem Betribssystem 2.3.6 kann ich das app irgentwie für mein Handy verfügbar machen ??
     
  2. DieGoldeneMitte, 22.02.2012 #2
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Die Support library benutzen?

    Support Package | Android Developers

    Add: upps, die gibts ja noch garnicht für ICS :-(
    oder übersehe ich da gerade was?

    PS: Wenn du nichts benutzt, was 4.0 spezifisch ist, könnte der Taschenrechner auch direkt unter Gingerbread laufen. Dann musst du nur das Build Target in deinem Projekt ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
  3. fimamei, 22.02.2012 #3
    fimamei

    fimamei Threadstarter Gast

    Ich ahbe es umgeändert auf Gingerbread nun kommt eine Fehlermeldung im Manifest bei:
    <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>


    P.S. Also ich kann für androd 4.0 programmeiren leuft ja alles im simulator.
     
  4. fimamei, 22.02.2012 #4
    fimamei

    fimamei Threadstarter Gast

    Oke das hab ich jetzt geschafft ich habs auch als apk für 1.3.3 gespeichert. Ich hqbe aber 1.3.6 und die anwendung lässt sich nicht installieren. Ich habe unbekannten quellen aktiv.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. Fonsi, 23.02.2012 #5
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.07.2011
    1.3.3? 1.3.6? Meinst du 2.3.3 / 2.3.6?!

    Grundsätzlich solltest du beim Entwickeln immer mit der "kleinstmöglichen" Version anfangen. Ich fang z.B. immer mit dem SDK für Android 1.6 an.

    Brauche ich dann Funktionen aus höheren SDKs, stufe ich das Projekt dementsprechend hoch. Schau dir mal noch die beiden Begriffe "Min SDK" und "Target SDK" an.
     
  6. DieGoldeneMitte, 23.02.2012 #6
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wenn du die Fehlermeldungen postest, wenn etwas nicht klappt, würdest du es Leuten, die dir helfen wollen, deutlich leichter machen ...
     
    the_alien bedankt sich.
  7. fimamei, 24.02.2012 #7
    fimamei

    fimamei Threadstarter Gast

    Ja ich mein 2.3.3.
    Ich habe keine fehlermeldung bei eclipse sondern ich bekomme es nicht installiert auf meinem handy. Auf dem Simulator leuft es aber auf dem handy steht aneendung kunnte nicht installiert werden....

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. Unicate, 24.02.2012 #8
    Unicate

    Unicate Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Du musst im Manifest deine minSDKVersion angeben.

    Ich mach das meist so, das ich mit der Version entwickle, welche ich als minSDK angegeben habe. (Damit man nicht versehentlich Methoden verwendet, die erst in einem höheren SDK verfügbar sind)
    Wenn ich das dann releasen will, dann stell ich das SDK im Eclipse auf was auch immer ich als maxVersion haben will.
     

Diese Seite empfehlen