1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App programmieren

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Sam94, 03.04.2012.

  1. Sam94, 03.04.2012 #1
    Sam94

    Sam94 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Hi,
    ich habe vor kurzem begonnen mich mit der Anddroid-App entwicklung zu beschäftigen. Da ich aber auf diesem Gebiet leider noch keine Erfahrung habe bleiben da noch ein par Fragen.
    Ich habe bereits ein Spiel programmiert, welches duch Swing-Komponenten in einem JFrame dargestellt wird. Kann ich diesen Frame dann einfach von einem App anzeigen lassen?
     
  2. swordi, 03.04.2012 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    nein kannst du nicht
     
  3. Lightning2010, 04.04.2012 #3
    Lightning2010

    Lightning2010 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Nein, da es in Android keine Fenster (und somit kein AWT/Swing) gibt, sondern nur ganze Bildschirme.

    Das Layout bastelt man sich in der Regel in einem XML-File zusammen, und zeigt das ganze dann in einer Activity an.

    Am besten schaust du dir mal ein Hello World! Beispiel an. Sollte nicht allzu schwer zu verstehen sein.

    Gruß
    -Lightning2010
     
  4. Sam94, 04.04.2012 #4
    Sam94

    Sam94 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2012
    ach so. danke für den tipp.
    hab inzwischen ein bisschen rumgesucht und bin auf das E-Book "Android, Grundlagen und Programmierung" gestoßen, mit dem ich mir erstmal die Grundlagen beibringe.
     
  5. Kranki, 04.04.2012 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Für die Grundlagen ist es sicher noch ausreichend, aber das Buch ist mittlerweile drei Jahre alt und basiert noch auf Android 1.5. Das ist für das UI-Design ein wenig problematisch, weil da besonders in 1.6 (Unterstützung für verschiedene Bildschirmgrößen und Auflösungen) und 3.0 (Einführung der Fragments API, gibt es auch als Bibliothek für alle kleineren Versionen ab 1.6) einiges dazugekommen ist. Du solltest dich mindestens in diesem Punkt auch noch anderweitig informieren.
     
    xzandars bedankt sich.

Diese Seite empfehlen