App-Suche im Market hat Fehlfunktionen

News vom 28.07.2011 um 22:24 Uhr von Headcrash

  1. Android-Market-1.jpg
    Androids Sorgenkind - der Market - hat ein nicht allzu kleines Problem: Die Suchfunktion funktioniert nicht richtig, was sich besonders zu Ungunsten kommerzieller App-Entwickler auswirkt. Sucht man beispielsweise nach "Fruit Ninja" erscheint das Spiel, dessen Name exakt der Suche entspricht, an zwölfter Stelle. Sucht man dagegen nach "Halfbrick", wird "Fruit Ninja" an erster Stelle angezeigt. Das Problem tritt anscheinend nach der Implementierung eines neuen Such-Algorythmus durch Google anfang Juli auf. Google wurde bereits informiert und in einem eher standardmäßgem Statement teilte man die Kenntnisnahme des Problems mit, versprach eine möglichst schnelle Lösung des Problems und entschuldigte sich für die verursachten Unannehmlichkeiten.

    Der Grund für diese Fehlfunktion der Suche ist unklar. Allerdings besteht das Problem nach mittlerweile 3 Wochen immer noch, ohne das Google sich erneut zu Wort gemeldet hat. Mehrere App-Entwickler berichteten von drastischen Einbrüchen in der Download-Rate der eigenen Apps. Der Unmut der Softwareanbieter wächst von Tag zu Tag, und dass Google bisher keine Reaktion mehr gezeigt hat, macht die Android-Plattform die vor Raubkopien kaum Schutz bietet, für Entwickler auch nicht gerade attraktiver.


    google-logo1.jpg Android-Market-1.jpg


    Diskussion zum Beitrag

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    Neuer Android Market startet offiziell
    Samsung Galaxy S II mit Hardwaretastatur! Aus Gerüchten wurde Wahrheit
    [Aktuell] Massive Synchronisations-Probleme beim Google Kalender

    Quelle: golem.de
     
    Headcrash, 28.07.2011
    Schmalzstulle bedankt sich.

Diese Seite empfehlen