1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App vom Updatecheck ausnehmen

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Tryon, 08.05.2012.

  1. Tryon, 08.05.2012 #1
    Tryon

    Tryon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Hi,

    gibt es eigentlich eine Möglichkeit (normales ungerooteten Gerät) bestimmte App-Updates zu ignorieren?

    Hintergrund: mein X3 hat nicht viele Ressourcen, daher installiere ich nicht benötigtes auch nicht.
    Nun ist bei dem Handy "Documents to Go" dabeigewesen und daher nicht deinstallierbar. Seit ein paar Tagen kommt immer eine Update-Anzeige über den Play-Store, die ich nicht wegbekomme.

    Weder im Gerät selbst noch im Play-Store finde ich eine entsprechende Option, diese App vom Update-Check auszunehmen.
    Gibt es vielleicht doch eine?
     
  2. marco™, 08.05.2012 #2
    marco™

    marco™ Android-Experte

    Beiträge:
    660
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    11.12.2011
    Geht mit dem Play Store leider (wie so vieles) nicht!
    Wenn du noch ein wenig Speicherplatz für eine App frei hast, könntest du dir mal App Brain anschauen.
    Das ist ein alternativer Market der sämtliche Apps aber direkt über den Play Store bezieht, gewissermaßen eine andere Benutzeroberfläche für den "Play", dort kannst du dann unter anderem deine Updates Liste filtern und z.B. "D. to Go" komplett ausschließen.:)

    Gesendet von meinem U8510 mit Tapatalk
     
  3. PDP, 08.05.2012 #3
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Stell doch einfach die Benachrichtigung für Updates aus. Mir reicht es ab und zu mal im Store nachzuschauen, was es an Updates gibt (ich muss nicht sofort die neuste Version haben). Ist zwar nicht die eleganteste Lösung, aber funktioniert.
     
  4. Tryon, 10.05.2012 #4
    Tryon

    Tryon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Danke, da ich ansonsten gerne zeitnah update werde ich mir mal AppBrain anschauen.
     
  5. Shudushi, 16.11.2013 #5
    Shudushi

    Shudushi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Ich grab mal diesen alten Thread wieder aus, weil vielleicht noch jemand auf der Suche nach einer Lösung in diesem Thread landet.

    Leider kann man noch immer keine Apps vom Updatecheck ausnehmen, aber es gibt einen Workaround der für mich ganz praktikabel funktioniert:

    1) In Google Play (Play Store) unter "Einstellungen" den Haken bei "Automatische App-Updates" reintun (jederzeit oder nur über WLAN, wie man will).

    2) Im Play Store am Mobiltelefon / Tablet unter "Meine Apps" auf die App klicken, die man nicht automatisch aktualisiert haben will. Jetzt die Menü-Taste drücken und den Haken bei "Autom. Update" wegmachen (beim Tablet kann man das gleich abhaken, ohne die Menütaste drücken zu müssen).

    3) Wenn man die Benachrichtigungen über anstehende Updates nicht haben will, dann kann man das ebenfalls in Google Play einstellen ("Einstellungen" - " Ich möchte Nachrichten und Angebote von Google Play erhalten " abhaken.
     
  6. Rak, 16.11.2013 #6
    Rak

    Rak Foren-Inventar

    Beiträge:
    11,973
    Erhaltene Danke:
    6,287
    Registriert seit:
    19.02.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Hi, was unklar ist:

    Willst du die App überhaupt nutzen? Wenn nicht, kannst du sie im App-Manager deaktivieren und siehst die App nicht mehr, und auch keine Updates.
     
  7. Tryon, 16.11.2013 #7
    Tryon

    Tryon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Das geht aber doch ohne Root nicht?
     
  8. Rak, 16.11.2013 #8
    Rak

    Rak Foren-Inventar

    Beiträge:
    11,973
    Erhaltene Danke:
    6,287
    Registriert seit:
    19.02.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Deaktivieren geht auch ohne Root. Ganz normal in den Einstellungen > Apps.
     
  9. Shudushi, 17.11.2013 #9
    Shudushi

    Shudushi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    19.07.2011
    @Rak:

    Danke Rak, das Deaktivieren von Apps in den Einstellungen im App-Manager ist mir bekannt.

    Mir geht es jedoch darum eine App in einer bestimmten (älteren) Version am Smartphone zu belassen und zukünftige Updates dieser App zu verhindern.

    Als Beispiel kann ich hier die Lauf-App "Runtastic" anführen:
    Die GPS-Funktion der App (Auto-Pause der Trackaufzeichnung beim Stehenbleiben während des Laufens, oder wenn das GPS-Signal verloren wird) ist sehr praktisch, aber nur dann wenn sie funktioniert. Alle paar Versionen von Runtastic kommt mal wieder eine mit ausgezeichneter GPS-Funktion, die dazwischenliegenden sind eher, naja....verbesserungswürdig.
    Das alte Runtastic-GUI gefällt mir auch besser und die Version 3.6.4 war überdies die letzte Version mit Support von Polar und Zephyr Pulsmesser-Brustgurten. Ab dann gab's Unterstützung für Runtastic-Brustgurte und zwar nur mehr für Runtastic-Brustgurte.

    Ich möchte daher Runtastic in der alten Version am Smartphone belassen, ohne andauernd damit genervt zu werden (Benachrichtigung), dass es für Runtastic ein neues Update gibt. Für andere Apps möchte ich aber durchaus weiterhin Updates bekommen und zwar ohne jede App einzeln manuell Updaten zu müssen, um zu vermeiden, dass bei Auswahl von "Alle aktualisieren" auch Runtastic ein Update bekommt.

    Ich hoffe mein Beispiel erklärt die Situation jetzt etwas besser.
     
  10. Rak

    Rak Foren-Inventar

    Beiträge:
    11,973
    Erhaltene Danke:
    6,287
    Registriert seit:
    19.02.2013
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Schon klar. Ich hatte ja deshalb gefragt, ob du die App verwendest.
     
  11. Shudushi, 17.11.2013 #11
    Shudushi

    Shudushi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Noch eine kleine Ergänzung:

    Manche Google-Apps sind äußerst störrisch (Currents, Google Play Music, Google+) und aktualisieren sich, obwohl die Checkbox bei "Automatische Updates" in der App in Goggle Play nicht angehakt ist.
    Bei denen hilft dann nur deine Methode des Deaktivierens von Apps in den Einstellungen im App-Manager.

    PS: Bei meinem Galaxy S2 hab ich nur durch die Deinstallation von nicht gewünschten Google-App-Updates für Google-Apps die ich nicht nutze (Currents, Google Play Music, Google+, Goggle Play Books, Hangouts etc.) den freien RAM-Speicher um fast 400MB vergrößern können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2013

Diese Seite empfehlen