1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App zur Qualitätsanalyse der Mobilfunknetze

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von Kurt, 19.01.2011.

  1. Kurt, 19.01.2011 #1
    Kurt

    Kurt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    11.03.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Aktuelle Version: 1.0.5

    Neuigkeiten und Statusmeldungen auf der Website oder Twitter.
    [​IMG]

    Moin liebe Android-Gemeinde,

    ich möchte Euch heute die App zu meiner Diplomarbeit vorstellen und Euch bitten, sie zu installieren und mir bei dem Aufbau meiner Karte zu helfen. Nun aber erstmal zur App und der dahinterstehenden Idee:

    Welches Mobilfunknetz ist das Beste für mich? Wo ist welches Netz wie gut zu erreichen und wie schnell ist es da? Welches soll ich meinen Freunden empfehlen?

    Der Empfang in den verschiedenen Netzen ist an einigen Orten sehr unterschiedlich und auch die Geschwindigkeit des Internets schwankt je nach Netzbetreiber stark. Am gleichen Ort kann es bei einem Netzbetreiber zu Verbindungsabbrüchen kommen, während in einem anderen Netz mit voller Geschwindigkeit im Internet gesurft werden kann. Für welchen Netzbetreiber man sich entscheidet ist somit immer eine schwierige Wahl. Erfahrungsberichte sind sehr subjektiv und die Netzbetreiber geben nur sehr grobes Kartenmaterial zur Abdeckung heraus.

    Mit meiner Website möchte ich versuchen bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen und dafür benötige ich Euch. Ich habe eine App geschrieben die regelmäßig das Mobilfunknetz testet und die Ergebnisse auf meinen Server hochlädt, um daraus eine Karte zu erstellen. Dazu brauche ich Eure Mithilfe, denn nur mit genug testenden Geräten kann die Karte auch gute Hinweise liefern.

    Die bisherigen Ergebnisse könnt Ihr Euch unter http://www.radioprofiler.de ansehen. Dort findet Ihr auch einige Informationen zu den übermittelten Daten und eurer Privatsphäre. Aber schon hier möchte ich erwähnen, dass ich sehr viel Wert auf den Datenschutz gelegt habe. Die einzelnen Benutzer der App sind nicht identifizierbar und es werden keine Daten weitergegeben. Solltet Ihr mehr wissen wollen, schreibt mir einfach.

    Die Anwendung benötigt Android 2.1 und Ihr findet sie, wenn Ihr im Android-Market nach "RadioProfiler" sucht, oder den angehängten QR-Code scannt. Die App kann auch unter http://www.radioprofiler.de/RadioProfiler.apk direkt heruntergeladen werden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Eike Carls

    [​IMG]


    Letzte Änderungen:

    1.0.5:
    - Wartezeit auf den GPS-Fix anpassbar (kann sich auf den Akkuverbrauch auswirken, wenn es zu hoch gestellt wird)
    - Bugfixes

    1.0.4:
    - Viel schnellere Tests
    - Funktionen besser erreichbar
    - Informationen über den letzten fehlgeschlagenen Testdurchlauf

    1.0.3:
    - Bugfixes

    1.0.2:
    - Manueller Upload möglich
    - Tests direkt im Hauptbildschirm deaktivierbar (auf die Anzeige klicken)

    1.0.1:
    - Keine Testversuche im Flugzeugmodus
    - Änderung des Intervals nun wieder möglich
    - Bugfixes
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2011
    ibi, Conan179, MrDoni und 22 andere haben sich bedankt.
  2. Kurt, 19.01.2011 #2
    Kurt

    Kurt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    11.03.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ich wurde eben darauf hingewiesen, dass hier ja die falsche Seite verlinkt war. Das habe ich Serverseitig korrigiert. Wer also schon auf meinen Link geklickt hat, kann das nun nochmal tun und sieht die richtige Seite.
     
  3. surtic, 19.01.2011 #3
    surtic

    surtic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Hallo,

    Leider funktioniert der QR-Code bei mir nicht, eventuell weil ich Schweizer bin? Wäre sicher noch was Tolles auch für uns :)

    Android 2.3 Oxygen
    HTC Desire
     
  4. Kurt, 19.01.2011 #4
    Kurt

    Kurt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    11.03.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Moin,
    ich habe die App bisher nur im deutschen Market freigegeben, weil ich die Einleitung auf der Website bisher nicht auf in andere Sprachen übersetzt habe. Aber du hast schon Recht. Die Schweiz und Österreich sind nun auch freigeschaltet. Wie lang der Market braucht das zu übernehmen weiß ich nicht.
     
  5. surtic, 19.01.2011 #5
    surtic

    surtic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Danke :) Nun ist es drin.
     
  6. DGIR, 19.01.2011 #6
    DGIR

    DGIR Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    24.10.2009
    @Kurt
    muss GPS zwingend aktiviert sein?
    Ich würde es ja installieren - aber GPS saugt mir zu arg ;)
     
  7. Kurt, 19.01.2011 #7
    Kurt

    Kurt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    11.03.2009
    Phone:
    HTC Desire
    GPS muss aktiviert sein, damit den Testergebnissen genaue Positionen zugeordnet werden können. Strom wird vom GPS aber ja nur verbraucht, wenn es von einem Programm aktiviert wird. Durch die Tests wird der Empfänger nur einmal stündlich für maximal 3 Minuten. Auf meinem Desire braucht das am Tag ca 3% Akku.
     
  8. Kurt, 19.01.2011 #8
    Kurt

    Kurt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    11.03.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Moin,
    im Market ist es jetzt auch in Österreich und der Schweiz zu finden, aber auf der Karte lassen sich die Ergebnisse noch nicht anzeigen. Bisher habe ich nur die deutschen Provider eingeschaltet. Die Ergebnisse liegen aber auf dem Server und ich werde morgen eine Möglichkeit einbauen sie anzuzeigen.

    Viele Grüße
    Eike
     
  9. tomcat84, 20.01.2011 #9
    tomcat84

    tomcat84 Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Sehr interessantes Projekt! Ich hoffe daraus wird was. Mal eine andere Methode, die Qualität der Netze zu bewerten...

    Habe die App schon installiert :)

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  10. szallah, 20.01.2011 #10
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    werd's mal testen.
    aber ohne es getestet zu haben meine ersten gedanken dazu:
    - die karte sieht nicht so aus, als würde sie zwischen gsm/umts differenzieren. bei e-plus hatte ich z.b. an manchen stellen super gsm/empfang, umts jedoch garnicht. sowas ist durchaus für leute interessant die mehr wert auf's telefonieren legen.
    - sind die signal-angaben der handies wirklich aussagekräftig genug? ich kenn das noch von meinem nokia n95. da hatte ich sowohl 10m vor'm mast als auch 100m davon entfernt fast dieselbe signalstärke.
    - das handy wechselt am selben standort manchmal zwischen gsm/umts. wird sowas auch berücksichtigt?

    so generell wäre meiner meinung nach ne karte die nach gsm und umts aufgeteilt ist sinnvoller. und zumindest auf den ersten blick sieht's nicht so aus als wäre es so.
     
  11. Kurt, 20.01.2011 #11
    Kurt

    Kurt Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    11.03.2009
    Phone:
    HTC Desire
    - Die Karte unterscheidet derzeit tatsächlich noch nicht zwischen UMTS und GSM. Die Informationen liegen aber vor und sollen demnächst auch angezeigt werden.

    - Die Balken auf dem Display angezeigt werden geben die tatsächliche Signalstärke oft nicht linear wieder. Meine Software speichert die von den Mobilfunkstandards definierten Werte (32 Schritte) und setzt sie linear in die 5 angezeigten Farben um.

    - Zu jedem Messpunkt wird auch die Netzart übertragen (GPRS, EDGE, UMTS und HSPA). Ich kann also in späteren Auswertungen Regionen anzeigen in denen das Netz häufiger wechselt.

    Die Unterscheidung von GSM und UMTS ist also vorhanden, wird nur noch nicht angezeigt.

    Vielen Dank schonmal an alle die jetzt schon mitmachen. Die ersten Punkte tauchen auf der Karte auf. Fragt doch einfach auch mal eure Freunde, ob sie nicht auch mitmachen wollen. Je mehr Nutzer, desto besser.
     
  12. Arcelor, 21.01.2011 #12
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Tolle Idee!
    Werde ich heute nachmittag ebenfalls installieren.

    Viel Erfolg mit der App und dem Diplom :)
     
  13. segelfreund, 21.01.2011 #13
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    So habe es mir auch mal installiert.
     
  14. Arcelor, 21.01.2011 #14
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Dann bin ich mal gespannt, ob sich dieses Analyseprogramm erfolgreich und flächendeckend verbreitet.
    Habe es jetzt installiert und gestartet.

    Gruß...
     
  15. frank_m, 21.01.2011 #15
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    es scheint zu funktionieren. Da die Messwertdichte ja momentan noch nicht so groß ist, kann ich einige der Messpunkte sehr sicher meinem Heimweg von heute Abend zuordnen. ;) Die Messwerte scheinen ja quasi unmittelbar in die Auswertung zu fließen.

    Mich würden ein paar technische Dinge interessieren. Z.B. sehe ich, dass Feldstärke-Werte erheblich öfter erfasst werden, als Latenz-Werte. Gehe ich recht in der Annahme, dass die Feldstärke öfter im Hintergrund aufgezeichnet wird, und wenn dann ein ganzer Block von Messwerten zum Server übertragen wird, wird die Latenz ermittelt?

    Wie dem auch sei, ich finde das Projekt interessant. Ich kann dir versichern, dass der Datenbestand Begehrlichkeiten wecken wird. Wie ich sicher weiß, investieren u.a. einige der großen Automobilhersteller teils erhebliche Summen in die neutrale Erfassung von Netzabdeckungen.
     
  16. bemymonkey, 21.01.2011 #16
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Coole Sache, direkt mal runtergeladen. Bin auf die Ergebnisse sehr gespannt :)
     
  17. ANDRO1D, 21.01.2011 #17
    ANDRO1D

    ANDRO1D Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Sehr gute Idee! Aber wie sieht mit der umgebung aus in der die werte erfasst werden? Sprich wenn ich im fahrstuhl,auf nem feld oder mitten in der stadt bin? Ich finde es sehr interessant und ich denke auch dass die.ergebnisse publiziert werden, wenn man eben auch solche gegebenheiten unterscheiden kann. Ich denke das wird einigen annietern sauer aufstoßen. Theoretisch währe es in diesem zusammenhang ebenfalls interessant wie häufig telefonate abbrechen oder sms/mms/emails nicht gesendet werden können. Weiterhin wäre dann widerum in diesem zusammenhang interessant wie lang die jeweilige datenübertragung bei entsprechender signalstärke dauert.

    Viel erfolg damit! Ich lass deine app jedenfalls laufen!

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  18. bemymonkey, 21.01.2011 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also bei mir hat die App gerade innerhalb von zwei drei std. 20% akku weggesaugt :(
     
  19. Pr3mut05, 21.01.2011 #19
    Pr3mut05

    Pr3mut05 Android-Experte

    Beiträge:
    472
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG GWatch # Asus ZenWatch
    Ich hatte es den ganzen tag am laufen. hab sogar den intervall aus 25 gesenkt und kaum mehr verbrach feststellen können...
     
  20. bemymonkey, 21.01.2011 #20
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Bei mir stand es eben nach 2 stunden mit 10% in der verbraucherliste, durchschnittlich 300mA im Standby :(
     

Diese Seite empfehlen