1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App2SD - Froyo macht es möglich - ohne Root

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von tex, 05.08.2010.

  1. tex, 05.08.2010 #1
    tex

    tex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Nachdem wir ja nun das Froyo OTA haben, aber die Entwickler der Apps nur sehr spärlich die app2sd (a2sd) option integrieren, habe ich mal gesucht...
    und das gefunden:
    install app to sd card in 2.2 (froyo) - Android Help
    Funktioniert ohne root

    Dazu braucht man das android sdk:
    Android SDK | Android Developers
    das .zip auspacken, sieht dann so aus (Danke frajo):
    [UPDATE]
    Ab der Version r09 des sdk ist die adb.exe nicht mehr in tools:
    [/UPDATE]

    Die USB-Treiber, die mit dem SDK installiert werden können, sind wohl nicht kompatibel mit dem Desire. Abhilfe schafft hier die Installation von HTC-Sync, das die passenden USB-Treiber gleich mitinstalliert. (Danke Modjo)

    Wie in dem obigen Beitrag beschrieben:
    - Handy per USB anschließen (nur laden, USB-Debugging aktiviert: Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung)
    - ein Dos-Fenster im \tools Ordner des sdk öffnen: (UPDATE: Bei neuerem SDK liegen die Tools in dem Ordner platform-tools\)
    dann Ausführen der Befehle:

    adb devices

    (es sollte im Dos-Fenster eine Seriennummer beginnend mit einem H zu sehen sein)
    List of devices attached
    H*********** device

    und
    adb shell pm setInstallLocation 2

    nun lassen sich auf dem Handy die meisten Apps im Dialog
    Einstellungen->Anwendungen->Anwendungen verwalten
    einzeln auf die SD verschieben.
    Falls ihr hier die Meldung "zuwenig Speicherplatz" bekommt, hilft meist ein Reboot des Telefons oder eben eine größere SD ;) (Danke Slassh)
    Einige Apps installieren sich fast vollständig auf die SD, andere verbleiben zu einem Großteil auf dem Telefon (wie z.B. Google Earth) (Danke McLane)

    Die meisten neuen Apps installieren sich nun sofort auf der SD.

    Um neue Apps wieder im Telefon zu speichern (erstmal besser), nach dem Verschieben den Befehl
    adb shell pm setInstallLocation 0
    absetzen.

    Funktioniert einwandfrei mit dem Desire :) und sollte auch mit allen anderen 2.2 Androiden gehen.

    Widgets (z.B. Extended Controls, Battery Left) müssen im Telefonspeicher bleiben, sonst laufen sie nach einem Reboot nicht mehr. (Danke Handymeister)


    Have fun!

    Erklärung:
    Probleme, Anregungen usw. bitte posten.

    Falls sich HTC-Sync nicht mehr verbinden lässt, muss der adb-treiber wieder installiert werden.
    Dazu im Windows-Gerätemanager in den Ordner mit den Treibern navigieren, liegt je nach System etwa hier:
    Bei Google findet ihr Hinweise, welche Apps man verschieben / nicht verschieben soll:
    App Install Location | Android Developers


    *
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2011
    Socke-2001, Sinister256, knechter und 19 andere haben sich bedankt.
  2. Handymeister, 05.08.2010 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,467
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    nicht wirklich neu (war hier an mehreren Stellen schon zu lesen), aber zumindest schön übersichtlich :)

    Alles mit Widgets würde ich lieber grundsätzlich NICHT verschieben, da die SD-Karte beim Hochfahren erst eingebunden wird, wenn Sense schon gestartet ist! Dies kann zum direkten Absturz von Sense führen - also vorsichtig sein ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. tex, 05.08.2010 #3
    tex

    tex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Stimmt, es findet sich, wenn man es weiß und danach sucht...

    Gruß, tex
     
  4. Titan30, 05.08.2010 #4
    Titan30

    Titan30 Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.06.2010

    Um mal kurz OT zu werden. Seit wann ist Shazam kostenpflichtig? Was mich gewundert hat, als ich es neu installiert habe unter Froyo musste ich auf Accept drücken und danach kam die meldung "Sie haben Shazam bezahlt und können es jetzt nutzen" Hä?? Dachte mir nix dabei. Es funktioniert aber bezahlt habe ich nichts, zumindest nicht bewusst.... Wie gibts das?
     
  5. Matschi21, 05.08.2010 #5
    Matschi21

    Matschi21 Android-Experte

    Beiträge:
    844
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Die kostenlose Version von shazam kann nur 5 tags pro Monat taggen.
    Hat man allerdings vor dem 13.7 shazam geladen, kann man trotz update unbegrenzt taggen. Da ich zwischendurch auch nen wipe gemacht habe, schließe ich drauf, dass shazam das googlekonto nutzt um festzustellen ob du schon vor dem 13.7 installiert hast.
     
  6. Shinigami, 05.08.2010 #6
    Shinigami

    Shinigami Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Also bei mir geht's auch ohne Neustart: kurz den "Modus" auf 2 gesetzt, alles verschoben was ich so wollte und dann wieder auf 0.

    Nicht wundern: Einige Apps (ich glaube die üblichen Problemkinder der Kopiergeschützten) können gar nicht auf die SD-Karte verschoben werden.

    Gruß,
    Shini
     
  7. Hobbes, 05.08.2010 #7
    Hobbes

    Hobbes Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Muss das Telefon dafür wirklich nicht gerootet sein...krass. Ich finde ich das sehr verwunderlich das es durch so eine simple Änderung zu bewerkstelligen ist...

    Hat man irgendwelche negativen Auswirkungen dadurch? Warum Programmieren die das nicht direkt in android rein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2010
  8. tex, 05.08.2010 #8
    tex

    tex Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Bisher keine Nebenwirkungen festgestellt bis auf 20Mb mehr Platz...
    Wie oben schon geschrieben, Widgets nicht verschieben.
     
    frajo bedankt sich.
  9. Modjo, 05.08.2010 #9
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Ich bin erstaunt das das bei euch alles so läuft .

    Denn wenn man sich die Anleitung durchliest sollte man der vollständigkeit halber erwähnen das die Treiber die mit dem SDK zum Download bereit stehen nicht kompatibel mit dem Desire sind und man statt dessen die vom Sync Prog nimmt .

    Wer einen frischen Rechner hat wird wohl auf kurz oder lang daran verzweifeln

    regards Modjo
     
  10. grandem, 05.08.2010 #10
    grandem

    grandem Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    244
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Gibts dazu ne genauere Anleitung?
     
  11. Modjo, 05.08.2010 #11
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Google

    Einfach das HTC Sync normal installieren .

    Einmal im Sync Modus connecten bis das Telefon einmal erkannt wurde und wieder trennen .

    Danach wie in der Anleitung vorgehen .

    Hat bei mir ohne Probleme hingehauen

    regards Modjo
     
    r1pper bedankt sich.
  12. grandem, 05.08.2010 #12
    grandem

    grandem Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    244
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Verdammt dann klappts nicht sync klappt iwie nicht bei mir und auch wenn ich das Desire als Festplatte verbinde werden die Treiber nie erkannt ich nehm immer die micro sd raus und pack die in dne Kartenleser....
     
  13. $t0ne, 05.08.2010 #13
    $t0ne

    $t0ne Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    23.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Für diejenigen, die ihr Gerät als nach adb devices als Offline angezeigt bekommen:

    Ich musste erst...

    unter Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung

    ...USB Debugging aktivieren.

    Gruß
     
  14. Modjo, 05.08.2010 #14
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Jo nicht vergessen....steht auch in der Anleitung
     
  15. Modjo, 05.08.2010 #15
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Das Problem habe ich wenn ich das Smartie in einen anderen USB Port stecke als den wo ich den Treiber installiert habe .
     
  16. Slassh, 05.08.2010 #16
    Slassh

    Slassh Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    317
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Also es klappt das ist schon mal sicher nur was nicht so richtig klappt wenn man alles eingegeben hat und dann bei Installierten Apps auf SD-verschieben bla bla drückt...kommt das nicht gennügend speicherplatz frei wäre. Wenn man neue apps installiert fliegen sie gleich auf die SD wie beschrieben.

    Edit.: ein reboot hilft dagegen ^^ klappt jetzt alles ^^ Thx
     
  17. Fredder, 06.08.2010 #17
    Fredder

    Fredder Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Super, danke für den Hinweise :)
    Funktioniert soweit prima. Konnte relativ viel rüber auf sd karte kopieren.

    Das einzigste was mir aufgefallen ist: Wenn ich versuche Google Earth auf sd karte zu kopieren wird auf dem handy nicht der speicher frei. Auch reboot hat da nix geändert.
     
  18. McLane, 06.08.2010 #18
    McLane

    McLane Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Besten Dank für diesen Tipp. Funzt alles wunderbar. Die meisten Apps laufen auch danach wunderbar, einige installieren sich fast vollständig auf die SD, andere verbleiben zu einem Großteil auf dem Telefon (wie leider Google Earth). Liegt einfach an der App. Aber Speicherersparnis auf dem Telefon ist schon enorm. Hatte bislang immer ein Speicherproblem, dies hat sich jetzt gelöst. So macht das Desire noch viel mehr Spaß Besten dank nochmal Gruß McLane
     
  19. frajo, 06.08.2010 #19
    frajo

    frajo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,869
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Für mich gehörst du mit diesem sehr übersichtlichen und kompakten Beitrag und das auch noch in meiner Muttersprache (!!!) in die Hall of Fame. :)
    Ich habe mich gestern wund gesucht, ohne Ergebnis und musste es auf heute verschieben. Habe sofort deinen Thread gefunden und gemerkt, dass ich nur laden, USB-Debugging aktiviert: Einstellungen-> Anwendungen->Entwicklung übersehen hatte. Haken dort gesetzt und schon gings. Danke!

    EDIT: muss die SD dafür eigentlich partitioniert sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
  20. McLane, 06.08.2010 #20
    McLane

    McLane Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.08.2010
    Meine SD ist nicht partitioniert - funzt wunderbar
     
    frajo bedankt sich.

Diese Seite empfehlen