1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App2SD & Neophyte ROM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Xorlgoh, 28.07.2010.

  1. Xorlgoh, 28.07.2010 #1
    Xorlgoh

    Xorlgoh Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo Zusammen,

    Ich habe mein Desire gerootet und mit:
    [ROM][26/07] ۵.NeoPhyTe ROM v1.3e Sense-FroYo ·( FRF91 l Fast l 720p | 2.06 | AP2SD ) - xda-developers
    geflasht.
    Soweit schaut das eigentlich ganz gut aus... Hab wie beschrieben, die SD-Karte vorher partitioniert und gewiped:
    Swat 0
    ext3 512

    Wenn ich jetzt vom Market ne App runterlade, wird diese allerdings nicht auf der SD Karte installiert, sondern nachwievor im Telefonspeicher... wie kann ich das ändern?

    Und irgendwie ist jetzt der Festplattenzugriff über meinen PC jetzt komisch... wo kopiere ich jetzt die MP3s hin? und Bilder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2010
  2. majemaco, 29.07.2010 #2
    majemaco

    majemaco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    411
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Hört sich so an als ob da mit der Partitionierung was nicht geklappt hat. Hast Du überprüft ob Deine Karte ca. 512mb weniger hat als vorher. Oder hast du Linux auf'm PC (zeigt die ext3 an) um zu überprüfen.
    Wenn ja, wie hast Du die Partition erstellt? (manuell oder Rom Manager)
     
  3. pseudoreal, 29.07.2010 #3
    pseudoreal

    pseudoreal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,344
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.03.2010
    installiere den InstallLocationMod. Dort kannst du auswählen wohin gespeichert werden soll.

    Bezüglich Festplattenzugriff habe ich jedoch auch festgestellt, dass es langsamer geworden ist - hatte auf einmal nur noch 300kb/s während ich vorher 3MB/s hatte. nach einem Neustart ging es dann aber komischerweise!
     
  4. majemaco, 29.07.2010 #4
    majemaco

    majemaco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    411
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Bei der NeoPhyTe Rom werden die apps automatisch auf der Ext3 Partition (falls vorhanden) gespeichert, der Vorteil ist halt das man sie bei Anschluss an den PC noch sehen und benutzen kann.
     
  5. Xorlgoh, 29.07.2010 #5
    Xorlgoh

    Xorlgoh Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich hab eben nachgeschaut...auf der SD-Karte unter Windows fehlen genau die 512 MB, die ich in ext3 formatiert habe.
    Partitioniert habe ich das ganze manuell und mehrfach (um auf Nummer sicher zu gehen) im Amon Ra Recovery.

    Gibt es eine App, um nachschauen zu können, wo genau die ganzen Apps installiert sind?
    Wenn ich zumindest über Menü > Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten gehe, kann ich mir unter Neophyte alle Apps anschauen. Dort gibt es unter anderem den Reiter "Auf SD-Karte". Unter diesem Reiter finde ich genau eine einzige App: Google Sky Map. Die restlichen Apps befinden sich unter dem Reiter "Heruntergeladen", bzw. "Alle Anwendungen".
    Wenn ich jetzt das Handy via "Festplatte" mit dem PC verbinde kann ich alle Apps auch benutzen...mit Ausnahme der Google Sky Map.
    Mein Telefonspeicher scheint darüber hinaus auch an Kapazität abgenommen zu haben?
    Fragen über Fragen :confused:

    Irgendwie bin ich mir mittlerweile auch nicht mehr sicher, ob Neophyte das richtige ROM für mich ist. Hab noch OpenDesire kurz angetestet... Vielleicht sollte ich mir das doch noch genauer anschauen? Besonders großen Wert lege ich auf Performance und Akku-Laufzeit, möchte dabei allerdings ein gewisses Maß an Komfort und Usability nicht missen :D Falls ihr diesbezüglich vllt. Tips habt, oder mir ein besseres ROM empfehlen könnt: Ich bin flexibel und noch keinesfalls festgelegt. Bin ich diesbezöglich ja noch grün hinter den Ohren :D
     
  6. pseudoreal, 29.07.2010 #6
    pseudoreal

    pseudoreal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,344
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Mit neophyte bin ich auch nicht so ganz zufrieden. Ich habe das Gefühl, dass das scrollen im Browser und bei der Programm Liste nicht so flüssig ist, wie beim stock ROM.
     
  7. majemaco, 30.07.2010 #7
    majemaco

    majemaco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    411
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 9
    Also ich bleib jetzt erstmal bei der neophyte (1484 Punkte, Quadrant Standard-41,01MFlops). Läuft bei mir flüssig und ohne Probleme. Neophyte baut zwar auf r5 von modaco auf, ist aber stark verbessert worden. Allein der Akkuverbrauch ist es wert das Rom mal zu testen.
    Hab mir auch einen addfree acount bei modaco eingerichtet, halte das aber für blödsinn. Kann man alles per hand selber aus rom entfernen oder hinzufügen.

    @Xorlgoh, wenn die apps nicht auf sd im ordner .android_secure sind, (siehst du wenn Du als Festplatte an PC), dann sind sie wohl richtig auf Ext3 gelandet. Warum der telefonspeicher trotzdem abnimmt kann ich mir jetzt auch nicht erklären. Über wieviel Mb reden wir denn hier? Wenn ich zb. Navigon installiere (ca. 20mb) dann landen ca. 14 mb im internen speicher. Ist halt so. Also ich hab von 141mb noch 117 übrig und habe 46 apps installiert.
    Vielleicht solltest Du nochmal neu flashen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2010

Diese Seite empfehlen