1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Himenek, 15.06.2011 #1
    Himenek

    Himenek Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo, also nach dem lesen einiger Anleitungen für Anfänger und wühlen im Forum stellt sich bei die Frage,
    wenn ich z.B. LeeDroid 2.4 App2Sd+ auf mein Handy spiele, muss ich dann noch überhaupt meine SD karte partitionieren?

    denn soweit ich es verstanden habe partitioniert man mit ext2 nur um eine größere Auslagerungsfläche als "internen Speicher" im Handy zu erzeugen, da noch nicht jede App sich auf die SD Karte laden lässt.

    MfG Himenek
     
  2. Thyrion, 16.06.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Ja musst du. Die Apps werden ja auf genau diese Partition verschoben (und im internen Speicher "nur" verlinkt).
     
  3. Himenek, 16.06.2011 #3
    Himenek

    Himenek Threadstarter Junior Mitglied

    alles klar, aber dies kann ich dann auch erst machen, nachdem ich mein Handy geflasht habe oder muss ich erst die Partitionierung vornehmen und dann erst flashen?

    Habe 16GB SD-Karte was könntet ihr mir als ext2 raten? Habe immer von min 512Mb und gut sind 1Gb gelesen, aber wären 8Gb nicht besser, da ja schon einige APPs intern sein müssen und alle die extern sein können, kann man ja dennoch intern speichern.
    und ist ext3 nötig oder nur ein bonus?

    MfG Himenek
     
  4. 2WildFire, 16.06.2011 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Also mehr als 1gb kann zu problemen führen.
    Und ext3 ist kein Bonus, sondern die neuere version von ext2 und auch schneller als ext2.

    hier haste bissel was zum lesen http://de.wikipedia.org/wiki/Ext3
     
  5. Nette89, 17.06.2011 #5
    Nette89

    Nette89 Android-Experte

    1GB sind volkommen ausreichend, da ja auch noch einige Daten auf den Internen Speicher gelegt werden. Da sind 8GB auch nutzlos, da bis du die voll hast, bereits dein Interner Speicher voll ist.