1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

App2SD unter Cyanogen 4.0.4 geht nicht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Sol, 30.08.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sol, 30.08.2009 #1
    Sol

    Sol Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Hallo,

    ich hab wie im Titel beschrieben das Cyanogen 4.0.4 ROM drauf. Mein Problem ist jetzt, dass Anwendungen nicht auf de SD Karte installiert werden. Habe die Karte nach der Anleitung hier im Forum partitioniert. Habe die Linux Partition als Ext3 angelegt.
    Eigentlich sollen die Programme doch jetzt automatisch auf die SD Karte installiert werden, oder?

    Sol
     
  2. LostEden, 30.08.2009 #2
    LostEden

    LostEden Gast

    Wenn ich nicht irre ist App2SD bereits im Rom integriert und wenn ich nicht weiter irre wird zum einen Deine Karte automatisch Partitioniert beim CM und Cyanogen verweißt ausdrücklich App2SD nicht auszuführen.
     
  3. kai84m, 30.08.2009 #3
    kai84m

    kai84m Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.05.2009
    Automatisch Partitoniert wird nicht!

    Achte darauf das die Ext3 hinter der Fat32 erstellt wird

    Gruß
    Kai
     
  4. Sol, 30.08.2009 #4
    Sol

    Sol Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  5. schlüpferknoten, 30.08.2009 #5
    schlüpferknoten

    schlüpferknoten Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    15.03.2009
    Phone:
    Nokia Lumia 930
    es könnte sein das dazu ein wipe notwendig ist oder eine neuinstallation. bei mir ging es auch erst nicht und nachdem ich es dann neu geflasht hatte funktionierte alles einwandfrei :)
     
  6. Sol, 30.08.2009 #6
    Sol

    Sol Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ok, dann werde ich das wohl nochmal testen. Es war ja heute neu aufgespielt. Vielleicht geht es ja dann.
     
  7. LostEden, 30.08.2009 #7
    LostEden

    LostEden Gast

    Warum partitioniert Ihr eigentlich alle EXT3 Laut Cyanogan reicht doch EXT2 was hat das denn für Vorteile??
     
  8. goto, 30.08.2009 #8
    goto

    goto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.05.2009
    Wie kann man eigentlich kontrollieren ob die Programme nur auf der sdcard vorhanden sind? Also wo im System liegen die Programme normalerweise?
    Habe derzeit "nur" 65MB frei, die Programme befinden sich auf der sdcard ext3 Partition, aber ich wüsste gerne ob vielleicht ein paar Programme auch noch direkt auf dem internen Speicher liegen.

    @: LostEden: Der Hauptunterschied ist, dass ext3 eine Journaling-Dateisystem ist, schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Ext3 & http://de.wikipedia.org/wiki/Journaling-Dateisystem
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2009
  9. Kranki, 30.08.2009 #9
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Kurzantwort: Es geht nicht so leicht kaputt.

    Ext3 ist im Grunde dasselbe wie Ext2, nur mit einer Journal-Erweiterung, in der Änderungen am Dateisystem protokolliert werden. Das macht das Dateisystem robuster, z.B. bei Abstürzen oder leichtsinniger SD-Karten-Entnahme.
     
  10. LostEden, 31.08.2009 #10
    LostEden

    LostEden Gast

    Werden wir doch noch Freunde :p?
    Wie lautet die Kurzantwort um aus der EXT2 eine EXT3 zu machen ohne Datenverlust?? Stand das das gehen soll bei Wiki?
     
  11. Kranki, 31.08.2009 #11
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Cyanogen Recovery 1.4 starten und an der Konsole "upgrade_fs" ausführen.
     
  12. LostEden, 31.08.2009 #12
    LostEden

    LostEden Gast

    Das hab ich schon durch im parted mode und eben gleich direkt.
     
  13. Kranki, 31.08.2009 #13
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Dann solltest du eine ext3-Partition haben. Im normalen Betrieb über Terminal-Emulator oder adb shell lässt sich das mittels "mount | grep ext" leicht überprüfen. Das Resultat sollte so aussehen:
    Ich hatte gerade genug Muße, mein G1 im Recovery-Modus zu starten und deiner Frage nachzugehen. Normalerweise liegen die Anwendungen in /data unter /data/app und /data/app-private. Ich hab also mal nur /data gemountet und die SD-Karte nicht.
    Code:
    ls -al /data
    drwxrwx--x    1 1000     1000         2048 Aug 19 03:38 .
    drwxr-xr-x   15 0        0               0 Aug 30 23:38 ..
    drwxrwxrwx    1 1000     1000         2048 Aug 19 03:40 anr
    lrwxrwxrwx    1 0        0              14 Aug 29 01:52 app -> /system/sd/app
    lrwxrwxrwx    1 0        0              22 Aug 19 04:49 app-private -> /system/sd/app-private
    drwxrwx--x    1 1000     1000         2048 Aug 19 03:39 dalvik-cache
    drwxrwx--x    1 1000     1000         2048 Aug 19 03:39 data
    drwxrwx--x    1 2000     2000         2048 Aug 19 03:39 local
    drwxrwx---    1 0        0            2048 Aug 19 03:39 lost+found
    drwxrwx--t    1 1000     9998         2048 Aug 19 03:39 misc
    drwx------    1 0        0            2048 Aug 19 03:39 property
    drwxrwxr-x    1 1000     1000         2048 Aug 19 03:39 system
    drwxr-xr-x    1 1000     1000         2048 Aug 21 22:50 tombstones
    Soweit ich das sehe sind die Verzeichnisse, in denen die Anwendungen normalerweise liegen nur Verweise auf gleichnamige Verzeichnisse unter /system/sd, wo normalerweise die ext2/3-Partition der SD-Karte gemountet wäre. Ich sehe da keine Möglichkeit, wie Anwendungen im internen Speicher zurückbleiben könnten. Die Stellen, wo die normalerweise liegen würden, sind ja nicht da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2009
  14. LostEden, 31.08.2009 #14
    LostEden

    LostEden Gast

    Nein hab ich nicht wenn ich Print im Parted Mode anklicke steht nur die Fat32 und anschließend die Ext2 drinnen. Ich hab das Vor dem aufspielen von CM mit App2Sd gemacht. Ich muß jetzt auch erst mal ins Bett, vieleicht kannst Du mir morgen weiter helfen wenn es geht??!!
     
  15. goto, 31.08.2009 #15
    goto

    goto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.05.2009
    Du musst upgrade_fs außerhalb von GNU Parted aufrufen, also direkt auf der Shell (#).
    Wenn es trotzdem nicht klappt, was sagt denn "upgrade_fs" wenn du es ausführst?
     
  16. LostEden, 31.08.2009 #16
    LostEden

    LostEden Gast

    Immernoch wach ;-) das habe ich ja gemacht mindestens 10 mal.....dann war ich böse und hab upgrade 1340q740143359 sonstwas eingegeben. dann hat sich das Terminal aufgehangen. Weil ich stinkig war hab ichs nochmal gestartet und wieder upgrade_fs eigegeben dann hat sich was getan (ich weiß klingt komisch) dann wieder in den Parted Mode und Print eingegeben Number 1 fat32 Number 2 ext3.

    Verstehe wer will, ich danke euch für die Mühe, fehlt mir sonst noch was?? Weil ein Swap File finde ich nur bei gestartetem System mit Astro.
     
  17. Sol

    Sol Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    So, hab jetzt nochmal nen Wipe gemacht, die SD Karte neu partitioniert (diesmal mit ext2 statt ext3) und dann ROM neu geflasht. Jetzt geht es.

    Danke für die Hilfe.
     
  18. W0WA, 31.08.2009 #18
    W0WA

    W0WA Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.03.2009
    Hey,
    Ich habe auch alles partitioniert und so gemacht wie in der anleitung aber habe auch nur och 65mb frei...heisst das, dass die apps alle auf dem internen speicher installiert werden?
     
  19. LostEden, 31.08.2009 #19
    LostEden

    LostEden Gast

    Weißt Du überhaupt wieviel Internen Speicher dein G1 hat??? :rolleyes:
     
  20. Sol

    Sol Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Es ist normal, dass du 65MB internen Speicher frei hast. Das ist bei mir auch so. Du hast übrigens nur 72MB zu deiner Verfügung. Von daher würde ich sagen, dass die Programme bei dir auf der SD Karte installiert werden :) .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen