1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps die von Hackern sind

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von FS61, 16.09.2010.

  1. FS61, 16.09.2010 #1
    FS61

    FS61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 8.0
    Hallo,

    heute hab ich einen Bericht gelesen, daß es auch bei Android Phones sog. hacker gibt, die Programme schreiben, im Market oder sonst wo auch anbieten und man sich nachher wundert, warum man sehr hohe Kosten hat.
    Gibt es irgendwie eine Sicherheits software (ichsag mal wie Kaspersky) die erst mal alles prüft und bei Gefahr Alarm schlägt?

    Wie denkt ihr über das Thema Hacking (lauschangriffe, etc). Kam neulich auch imi TV was echt krass war. Schützt ihr euch ;-) ?
     
  2. kampfsalat, 16.09.2010 #2
    kampfsalat

    kampfsalat Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.05.2010
    ich lese einfach die beschreibung durch, welche rechte das app will, und wenn ein bilder anschauapp rechte auf jemanden anrufen oder sms schreiben will, dann stimmt da was nicht
     
  3. DieGoldeneMitte, 16.09.2010 #3
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich denke auch, dass man momentan noch sicher vor Trojanischen Pferden ist.
    Solange man keine Apps installiert, die das Recht erbitten, Griechen hinter der Stadtmauer auszusetzen. :D
     
  4. FS61, 16.09.2010 #4
    FS61

    FS61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 8.0
    Also dann meint ihr, daß es quasie sinnlos ist sich so eine Art Antivirus App draufzumachen, das auch Malware, etc erkennt. So eine Art Firewall für Android.
     
  5. Gorac, 16.09.2010 #5
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    sinnvoll ist nur das du dir anschaust was die installierte app für rechte braucht. wenn dir die rechte irgendwie merkwürdig vorkommen, würde ich dir eine alternative empfehlen.

    beispielsweise wenn ein live wallpaper sms versenden will, würde ich mich fragen "hm, warum?" und dann würde ich es nicht installieren...
     
  6. the_alien, 16.09.2010 #6
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Haha, super :D
     
  7. DieGoldeneMitte, 16.09.2010 #7
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Malwareschutz und Firewall sind zwei unterschiedliche Baustellen! Eine Firewall hindert Dich nicht an der Installation von Malware. (Denke an die Stadtmauer von Troja, die half auch nicht :D)

    Die Bedrohungsszenarien gegen Android sind völlig anders als die gegen einen PC. Allein sowas Antivirus software zu nennen, lässt das ganze recht unseriös wirken. Ein Virenscanner muss die andere Applikation untersuchen können. Das ist unter Android so nicht möglich, weil die Apps gegeneinander abgeschirmt sind.

    So ein Ding kann bestenfalls ein Trojanerwarner sein, der deine Appliste gegen eine Liste von bekannten Malwaren abgleicht. Sowas wäre evtl sogar sinnvoll, aber momentan denke ich, dass das Risiko eher zu vernachlässigen ist - solange Du die angeforderten Rechte bei neuen Apps hinterfragst.

    ADD: Wenn man ein gerootetes Gerät hat, sieht die Sache natürlich komplizerter aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2010
  8. FS61, 16.09.2010 #8
    FS61

    FS61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 8.0
    Alles klar, dann weiss ich Bescheid. Hat mich halt auch mal interessiert ob es Leute gibt, die dennoch so was nutzen.
     
  9. tafkad, 16.09.2010 #9
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Das sind keine Hacker...

    Man, immer dieses Hacker sind Böse image dank der dämlichen Medien.

    Sorry, aber wenn ich lese Hacker und Böse dann bekomm ich einfach einen Hals.
     
  10. Gorac, 16.09.2010 #10
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    nun ja in vielen fällen ist es nunmal so... wäre ja schön wenn jeder hacker nur für sein selbstwertgefühl hacken würde.

    wobei man bei apps die sms verschicken oder kontakte auslesen nicht als "hacken" bezeichnen kann...
     
  11. the_alien, 16.09.2010 #11
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ein Hacker der nicht für sein Selbstwertgefühl hackt, sondern Schaden anrichtet ist per Definition kein Hacker mehr ;)
     
  12. tafkad, 16.09.2010 #12
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Ich sage doch, dank der dummen Medien ist einfach nicht klar was ein Hacker ist, sonst hättest du das jetzt nicht geschrieben. Und nein, ein Hacker hat mit nichten böse Absichten. Die Herren und Damen haben einen anderen Namen.
     
  13. FS61, 16.09.2010 #13
    FS61

    FS61 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 8.0
    Ich meinte doch die Hacker die es schaffen sich bspw in Telefonate aufzuschalten. Da wollte ich halt wissen wie man sich dagegen schützen kann
     
  14. Deanna, 16.09.2010 #14
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ja, die nennt man dann aber BND. :D
     
    s!Le bedankt sich.
  15. hanschke, 16.09.2010 #15
    hanschke

    hanschke Gast

    wenn sind das immer noch cracker...
     
  16. Gorac, 16.09.2010 #16
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Hacker aus dem Bereich der Computersicherheit beschäftigen sich mit Sicherheitsmechanismen und deren Schwachstellen. Während der Begriff auch diejenigen beinhaltet, die Sicherheitslücken suchen, um sie aufzuzeigen oder zu korrigieren, wird er von den Massenmedien und in der allgemeinen Öffentlichkeit häufiger für Personen benutzt, die unerlaubt in fremden Systemen solche Lücken ausnutzen.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hacker_(Computersicherheit)

    wenn etwas allgemein in der öffentlichkeit so betitelt wird kann man den begriff ruhig so verwenden denke ich...
    du sagst doch sicher auch des öfteren "ich muss mal googlen", dabei steht aber google doch eigentlich für eine firma und nicht eine aktivität ;)
     
  17. tafkad, 17.09.2010 #17
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Nö, ich hasse diese Verallgemeinerungen. Reicht schon wenn inkompetente Politker und Medien das machen. Sorry, aber ich mag es nicht zumal ich in dem Bereich aktiv tätig bin.

    Nein sag ich nicht. Habe früher auch nicht gesagt ich muss mal altavistan oder lycosen. Bei mir heist das immer noch ich muss mal bei Google/Altavista o.ä. nachschauen. Klingt vielleicht komisch aber den Begriff googlen hab ich mir nicht angewöhnt, vielleicht weil ich das Netz noch ohne google kenne, wer weiß.
     
  18. Kranki, 17.09.2010 #18
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Beschwerst du dich auch, wenn Leuten nicht gefällt, dass du ihre unverheirateten Töchter Dirnen nennst?

    Sent from my Nexus One
     
  19. Fr4gg0r, 17.09.2010 #19
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Stimmt so nicht.
    Wenn du mal
    ls -l /data/app
    ausführst, wirst du feststellen, dass jeder die .apks lesen darf.
    Somit kann auch eine Virenscannerapp den Bytecode einer App lesen..
     
    DieGoldeneMitte bedankt sich.
  20. tafkad, 17.09.2010 #20
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Mach ich das? Ich glaube nicht also mal Vorsicht mit den Sprüchen.

    Ich hab einfach was dagegen Hacker immer in dieses schlechte Licht zu rücken. Und man muss es nicht weiterhin tun nur weil die Medien das tun.
     

Diese Seite empfehlen