1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps einmal (pro Account) gekauft => für immer gekauft!

Dieses Thema im Forum "Google Play Store (Android Market)" wurde erstellt von Melle Noire, 21.10.2009.

  1. Melle Noire, 21.10.2009 #1
    Melle Noire

    Melle Noire Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    Hi !

    Da ich derzeit keine andere Möglichkeit habe bei Infektion
    meines Magics mit Viren als mein Handy wieder in den
    Werkszustand zurückzuversetzen, wüßte ich mal ganz gern,
    ob gekaufte Apps für mich immernoch hinterher gültig sind
    und ich sie grad wieder auf mein Mobiltelefon laden kann
    ohne weitere Umschweife.

    Oder muß ich die Apps dann wieder neu kaufen ? o.0

    Dunkle Grüße [​IMG]
    Melle ^v^
     
  2. Ralle, 21.10.2009 #2
    Ralle

    Ralle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    07.04.2009
    Phone:
    Motorolla MotoG
    Tablet:
    Google Pixel C
    Die gekauften Apps sind Deinem Gmail-Account zugewiesen. Wenn Du Dich nach dem zurücksetzen mit dem gleichen Account wieder anmeldest, stehen diese Apps als "gekauft" bei Dir im Market.
     
    Melle Noire bedankt sich.
  3. The One, 21.10.2009 #3
    The One

    The One Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Seit wann gibts für Android Viren??
     
  4. herrgrins, 21.10.2009 #4
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Die Frage sollte eigentlich lauten:
    Seit wann gibt es für ein Linux basierendes Betriebssystem Viren?
    Sowas ist gar nicht möglich ( bzw. hat nen Sinn) :D
     
  5. mugencivic, 21.10.2009 #5
    mugencivic

    mugencivic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Report: Viren unter Linux | TecChannel.de

    Der Artikel ist zwar schon alt aber immernoch richtig :D
    (War übrigends der erste Google Treffer für "Linux Viren").

    Hat zwar nichts mit Android zu tun.
    Aber zu sagen es gibt keine Linux Viren ist quatsch.
    Gerade wenn Android weiter verbreitet ist, wird da noch was kommen.....
     
  6. The One, 21.10.2009 #6
    The One

    The One Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ja aber besonders ernst sollten wir diesen Virenquatsch für Handys generell nicht nehmen.
     
  7. Linkstein, 22.10.2009 #7
    Linkstein

    Linkstein Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.09.2009
    das lohnt sich einfach nicht linux viren zu schreiben also nicht so wirklich grade für handys nicht ^^
     
  8. Kranki, 22.10.2009 #8
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    iPhones konnte man früher mit einer SMS abstürzen lassen und mit etwas über 500 SMS beliebigen Code ausführen lassen, und gehört hat davon außer dem Beweis, dass es geht, auch nichts.
    Es gibt sogar WindowsMobile-Versionen, die man mit einer einzigen SMS abstürzen lassen kann, ohne dass diese SMS irgendwie besonders manipuliert werden muss. Da reicht es schon, ganz normal einen bestimmten Text per SMS zu schicken. Und das einzige, was ich jemals davon gehört hab, war auch nur eine kleine Anekdote aus einem Artikel zu besagtem iPhone-Bug.
    Wir hatten fast ein Jahr einen schwerwiegenden Kernelbug in Android, mit dem jede Anwendung root-Rechte erlangen konnte, gut dokumentiert und weithin bekannt, mit öffentlich zugänglichem Beispielcode. Das einzige Programm, dass diese Sicherheitslücke tatsächlich ausnutzt, ist die sog. OneClick-Root-App.
    Ich mach mir da keine Sorgen.
     
  9. zx128, 22.10.2009 #9
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Hallo Jungs,

    soll ich mal die zwei ersten Beiträge löschen und den Thread als "Linux, mobile und Viren" umbennen?

    ;)
     
  10. iamurhero, 11.02.2011 #10
    iamurhero

    iamurhero Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Hey

    ich habe die app McAfee wavesecure eine super security app die ich nicht verlieren will. ich habe sie mir gratis geladen als sie noch eine beta version war.

    die frage ist jetzt speichert mein google acc alle meine apps irwie irwo damit ich sie mir wieder laden kann bzw weiss der markt das ich sie schon hatte und nicht bezahlen muss ??
    bin mir nicht sicher ob die app inzwischen was kostet, also ist die frage allgemein auf bezahl-apps bezogen

    ps: nach dem ich mein hero zurückgesetzt habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2011
  11. AndroGirl, 11.02.2011 #11
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Also, egal ob die App was gekostet hat oder nicht, im Market kannst du das sehen. Wenn du sie mal gekauft hast & deinstalliert hast, wird dir das angezeigt und du kannst sie wieder kostenlos downloaden.
    Besser aber dafür ist, wenn du dir die Apps mit AppMonster sicherst. :winki:
     
    iamurhero bedankt sich.
  12. iamurhero, 11.02.2011 #12
    iamurhero

    iamurhero Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2009
    gut zu wissen danke ;)
     

Diese Seite empfehlen