1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps manuell und über adb deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Anleitungen/Tutorials (geräteunabhängig)" wurde erstellt von mr.green, 28.08.2010.

  1. mr.green, 28.08.2010 #1
    mr.green

    mr.green Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Hi,

    da die Frage aufkam wie man eine App deinstalliert, wenn das Handy nicht mehr macht was es soll (im konkreten Fall lieferte der Helix Launcher alle 5 Sek. FC's sodass das Navigieren nicht mehr nötig war), wollte ich hier mal eine kleine Schritt-für-Schritt Anleitung posten.


    Voraussetzung:
    - das Android SDK ist installiert. Falls nicht ist es hier zu finden: Android SDK | Android Developers
    - USB Treiber sind installiert

    1. Smartphone per USB Kabel verbinden
    2. Eingabeaufforderung öffnen (Start -> Ausführen -> "cmd" eingeben (ohne Anführungszeichen) -> Enter
    3. Zum Installationsverzeichnis, genauer gesagt ins Tools Verzeichnis des Android SDKs navigieren, in etwa so:
    Code:
    cd c:\Program Files (x86)\android-sdk-windows\tools
    4. über
    Code:
    adb devices
    kann überprüft werden ob das Smartphone vom Rechner erkannt wurde. Es sollte unter "List of devices attached" ein Eintrag vorhanden sein (dargestellt durch eine Zahlenkombination). Sollte das nicht der Fall sein, dann nochmal überprüfen ob die USB Treiber korrekt installiert sind. Zudem muss Menü -> Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung USB-Debugging aktiviert sein.
    5. Als nächstes muss man den Paketnamen herausfinden. Da hilft einem das Internet. Bspw. kann man auf AndroLib, Finde alle Applikationen und Spiele für Dein Android Handy, T-Mobile G1, HTC Magic usw. nachschauen wie der Paketname zu der jeweiligen App heißt.
    6. Die Deinstallation läuft wie folgt:
    Code:
    adb uninstall <paketname>
    konkret an einem Beispiel:
    Code:
    adb uninstall com.apksoftware.compass
    Nach dem Absetzen des Befehls und kurzer Wartezeit sollte ein "Success" erscheinen und die App vom Smartphone runter sein.

    Das ganze kann man hier nochmal sehen:

    [​IMG]

    Hoffe das hilft dem ein oder anderen weiter. Sollte sowas schonmal gepostet worden sein, und ich wiederhol hier einfach nur, dann bitte ich um Entschuldigung :razz:


    Mehr Infos sind hier zu finden:
    ADB - Android Wiki
    How to remove Android Apps through ADB | CareAce
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
    Miss Montage, Seranath und Brazoragh haben sich bedankt.
  2. Fr4gg0r, 28.08.2010 #2
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Funktioniert leider nicht mit system apps.
    Da muss man mit rm an die einzelnen Komponenten dran.
     
  3. mr.green, 28.08.2010 #3
    mr.green

    mr.green Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Stimmt. Genau aus diesem Grund habe ich noch die beiden Links gepostet. Im zweiten steht das rm -r gedöns ;)
     
  4. Fr4gg0r, 28.08.2010 #4
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    rm -r?
    Kennt android nicht.
     
  5. mr.green, 28.08.2010 #5
    mr.green

    mr.green Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Doch, wenn du in der adb shell bist schon, steht im 2. Link:
    Hab das eben auch nochmal ausprobiert, funktioniert.
     
  6. Fr4gg0r, 28.08.2010 #6
    Fr4gg0r

    Fr4gg0r App-Anbieter (Werbung)

    Beiträge:
    2,506
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Aso sry.
    Hab an was anderes gedacht.
    r steht doch für rekursiv, welchen Sinn hat das bei einer einzelnen Datei?

    Was es nicht gibt, ist rmdir -r, um nicht leere Ordner zu löschen.
     
  7. mr.green, 29.08.2010 #7
    mr.green

    mr.green Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Stimmt, macht nicht wirklich Sinn.
    Hab's jetzt nicht getestet, denke aber, dass man alternativ rm -rf nutzen kann.
     
  8. iTom, 15.03.2011 #8
    iTom

    iTom Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Phone:
    Nexus S
    Hallo!

    Bin realtiv neu hier im Android-Bereich (Iphone-Fanatiker)....

    Hab gestern mal herum probiert und hab mal 2 files installiert über sdk sprich adb install ****.apk.....

    Gibts da irgendwie bessere Möglichkeiten. Beziehungsweiße hab von dem Astro File Manager gelesen, hierbei spielt man die .apk aber auf den internen Speicher, oder?

    Wie spielt ihr eure .apk-Files ein?

    mfg
     
  9. KringelDing, 15.03.2011 #9
    KringelDing

    KringelDing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    10.01.2010
  10. floomat, 15.03.2011 #10
    floomat

    floomat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    24.06.2010
    also das mit adb install *.apk funktioniert eig super, hab mir da einach nen script geschrieben. is die einfachste möglichkeit da du nix aufs handy laden musst aufn usb speicher und dann per file manager..usw

    ansonsten was ich auch gern mache ich packe meine apk files in die dropbox und kann sie dann von unterwegs einfach abrufen, ist ganz praktisch wenn man nen shared folder hat und ein anderer da die neusten sachen einspielt ;)

    sowas in der art einfach in ne .txt datei reinschreiben das ganze speichern und als .bat oder .cmd umbenennen und in den adb ordner packen, dann die gewünschte apk dazu, handy anschließen, das ding doppelklicken und fertig^^
     
  11. iTom, 17.03.2011 #11
    iTom

    iTom Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Phone:
    Nexus S

    Das hört sich cool an. Wo gibts denn solche Dropboxes, bzw. bietet iwer son shared folder wo immer alles aktuell ist.Irgendwo vielleicht ein tutorial oder so?

    Danke für die Info!

    mfg
     
  12. SeraphimSerapis, 17.03.2011 #12
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Du kannst diesen Link: http://db.tt/TSSfm9A oder auch einfach nur https://www.dropbox.com/ nutzen und dich dort anmelden. Dann hast du über den ersten Link 2250 MB und über den zweiten Link 2000 MB gratis zur Verfügung für deine Dateien.
    Die passende Android App gibt es im Market.

    Ansonsten kann man sich auch sehr schön die APK-Dateien an seine GMail-Adresse schicken und vom GMail-Client installieren.

    LG
     
  13. og9gjz, 16.08.2013 #13
    og9gjz

    og9gjz Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2010
    Hallo Zusammen,

    wenn man in Windows die Apps per Doppelklick auf den Androiden bringen möchte, kann mann mittels folgendem Befehl die apk's mit der adb.exe verknüpfen:

    assoc .apk=Android-App
    ftype Android-App=C:\Pfad\zur\adb.exe install "%1"

    Der Entwicklermodus am Androiden muss natürlich aktiviert sein. Danach öffnet sich das Konsolenfenster schiebt die apk rüber und installiert diese. :cool2:
     
  14. KMGTB, 29.09.2013 #14
    KMGTB

    KMGTB Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.05.2012
    sehr cool, vielen Dank!
     
  15. og9gjz, 30.09.2013 #15
    og9gjz

    og9gjz Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2010
    Falls das nicht reichen sollte und Windows mal nachfragt womit ihr die *.apk öffnen wollt, die adb.exe auswählen und danach über regedit.exe in den Pfad:

    HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\adb.exe\shell\open\command
    gehen und dort den Schlüssel anpassen:

    "C:\Pfad\zur\adb.exe" install -r "%1" eintragen.

    Bei mir ging es wochenlang und auf einmal nicht mehr. Mit dem Eintrag oben gehts wieder :scared:
     
  16. ctzulu, 06.11.2013 #16
    ctzulu

    ctzulu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2013
    Code:
    Es sollte unter "List of devices attached" ein Eintrag vorhanden sein (dargestellt durch eine Zahlenkombination). Sollte das nicht der Fall sein, dann nochmal überprüfen ob die USB Treiber korrekt installiert sind
    kannst du das nochmal erklären ?
    welche treiber mss ich wie installieren

    adb devices
    db server is out of date. killing...
    daemon started successfully *
    ist of devices attached
    aber dann kommt nix :crying:
     
  17. Android-Andi34, 10.11.2013 #17
    Android-Andi34

    Android-Andi34 Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    1,376
    Registriert seit:
    24.02.2013
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Die Treiber fuer dein Geraet, alternativ die "Universal ADB Treiber".
    USB Debugging muss in den Entwickleroptionen eingeschaltet sein.
    Welches Geraet hast du? Androidversion?
     

Diese Seite empfehlen