1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps-Problem seit ROM update

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von hel1268, 19.03.2012.

  1. hel1268, 19.03.2012 #1
    hel1268

    hel1268 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Hallo an alle,

    erst mal vielen Dank an alle Mitglieder für die vielen nützlichen Tipps und Antworten die mir schon oft geholfen haben!
    Ich habe mein A1 seit Mitte 12/2011 und bin sehr zufrieden; ich habe mit keinen Problemen, die bei anderen auftreten zu kämpfen und für den Einsatz gemütlich auf der Couch ist für uns das A1 genau das Richtige.

    Aber: seit meinen ROM update habe ich Probleme v.a. mit Standard-Apps (die ich vor dem update schon auf dem A1 hatte und da liefen sie); so lassen sich z,B. ebay, amazon, wikipedia etc nicht mehr aus Google Play installieren, es kommt immer die Fehlermeldung " Nicht genügend Speicherplatz vorhanden". Andere Apps gehen aber problemlos zu installieren.
    Ich finde als Android-Anfänger einfach keine Lösung.
     
  2. ollborg, 19.03.2012 #2
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Schau mal in den Speichereinstellungen was dir bei interner Speicher angezeigt wird, es sollte hier auf jeden Fall noch Platz frei sein. Ist das nicht der Fall, einige Apps deinstallieren.

    Mit der App System Panel Lite kannst du auch mal schauen ob dein Arbeitsspeicher voll ist.

    Ist eines der beiden oder vieleicht beides voll, solltest du dich von nicht genutzten Apps trennen und/oder mit der App Autoruns dafür sorgen das nicht zu viel im Arbeistspeicher herumfliegt. Nicht benötigte Dienste kannst du mit Autoruns deaktivieren.

    Auf jeden Fall must du irgendwie aufräumen.
     
  3. Pittler, 19.03.2012 #3
    Pittler

    Pittler Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Hi, will mich hier auch mal anschließen. Seit dem ROM-Update muss ich verschiedenste Apps immer wieder neuinsatllieren damit sie laufen, u.a. Dropbox, google.docs, juice defender(?) & andere. So langsam wird das mehr als nervig, weil ich die Programme de-installiere, dann installiere, sie laufen kurz bis ich das Tablet aus mache bzw. der Akku leer ist und dann beginnt das Spiel von vorne.
    Es müssten doch noch mehr hier sein?
    Ahso Tablet war vor dem Update gerooted, nach dem ROM-Update hab ich das noch nicht gemacht.
    Hat jmd. ne zündende Lösung?
     
  4. ollborg, 19.03.2012 #4
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Was meinst du "damit sie laufen"? Gehen bestimmte Funktionen nicht oder schmieren die Apps ab? Ich kann mir das schlecht vorstellen, weil ich keine Probleme habe.

    Hast du nach dem Update damals einen Werksreset gemacht? Wie habt ihr das aktuelle Rom eingespielt? OTA oder per Recovery?
     
  5. hel1268, 19.03.2012 #5
    hel1268

    hel1268 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Also, dass mit ungenügendem freien Speicher werde ich mal überprüfen (Danke für den Tipp mit der App); ich befürchte aber, dass ist noch nicht die Lösung, denn viele andere Apps kann ich ja installieren, nur manche nicht.
     
  6. ollborg, 19.03.2012 #6
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Setzt du eine externe Micro SD ein und stimmen deine Mountpoints? Kannst du auf /mnt/sdcard und /mnt/sdcard/removable_sdcard schreiben?
     
  7. hel1268, 19.03.2012 #7
    hel1268

    hel1268 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Also:

    - ich habe für das update die einfache udate.zip Methode verwendet; keine Problem, bis auf einige Apps die danach nicht mehr liefen und das angesprochen "Speicherproblem".

    - Ich verwende noch keine externe SD-Card; noch reicht der interne Speicher locker aus (ca. 1,5 GB belegt)
     
  8. ollborg, 19.03.2012 #8
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Den selben Weg bin ich auch gegangen, allerdings ohne die genannten Probleme. Ich nutze die Apps die sich bei dir nicht installieren lassen.

    Ich würde an deiner Stelle die Apps mit Titanium Backup sichern und anschließend mal nen Werksreset durchführen. Dann sollte das wieder gehen.

    Bitte beachte das du die Phone.apk vorher wieder zurückspielst oder wieder korrekt benennst falls du diese wegen der Stats geändert hast.
    Du musst deinen A1 alledings dann neu einrichten, das lohnt aber wenn der Fehler dann weg ist.
     
  9. ollborg, 19.03.2012 #9
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Bitte prüfe vorher nochmal in Einstellungen- Speichereinstellungen- Interner Speicher. Wieviel Platz dir hier angezeigt wird. Wenn dieser voll ist Apps deinstallieren.
    Wenn nicht besser Werksreset.
     
  10. hel1268, 20.03.2012 #10
    hel1268

    hel1268 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    So, gestern mal mit System Panel alles angesehen (diese App liess sich auch problemlos installieren) -es ist in allen Bereichen noch genügend freier Speicher vorhanden...(25 - 50 % Arbeitsspeicher, interner und interne SD Card jeweils noch über 70%)
    Dann muss ich mich doch an ein Werksreset machen.
    Dazu noch zwei Fragen:

    - Titanium Backup ist doch nur für rooted Systeme oder?
    - Das Backup auf eine externe SDCard machen oder geht es auch auf die interne, und ist dann nach dem Reset noch vorhanden?

    :confused2:
     
  11. ollborg, 20.03.2012 #11
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Hi.

    Also für Titanium Backup brauchst du natürlich root. Das stimmt.
    Wenn du noch auf /sdcard schreiben kannst, kannst du dein Backup hierhin erstellen. Bei einem Factory Reset wird /data gelöscht. Du kannst aber auch einen Haken setzen das die SD Karte auch gelöscht werden soll. Das würde ich dann in dem Fall nicht tun.

    Richtig sauber bekommst du dein System aber wenn du auf eine externe SD Karte mit Titanium sicherst und die die interne SD auch löschst beim Reset. Das würde ich dir empfehlen wenn du eine externe Micro SD zur Hand hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
  12. ollborg, 20.03.2012 #12
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Vorher solltest du bei deinem A1 noch den USB Debug Mode einschalten. Das machst du über Einstellungen -Anwendungen - Entwicklung -USB Debugging.

    Bei einigen ließen sich sonst die Apps nicht mehr herstellen.
     
  13. hel1268, 21.03.2012 #13
    hel1268

    hel1268 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Hey,

    Danke für die Tipps, den Werksreset hebe ich mir mal als letzte Alternative auf; ich wollte erst noch einen anderen Weg gehen:

    "update" auf eine ältere ROM-Version, testen ob dann die Apps wieder zu installieren sind und dann wieder das neueste ROM drauf und sehen was dann so geht.

    Ist das sinnvoll? :confused2:
     

Diese Seite empfehlen