1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps sicher kaufen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von supra240, 27.08.2011.

  1. supra240, 27.08.2011 #1
    supra240

    supra240 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Hallo Leute,



    ich möchte hier gern einmal Eure Meinung zum Thema Apps einfach und sicher kaufen erfahren und vielleicht eine Diskussion eröffnen. Diesen Beitrag habe ich auch in " Anregungen " veröffentlicht, aber dort schaut bestimmt nicht jeder dauernd hin, deshalb auch hier in SGS2-Forum.

    Wie ihr ja alle wisst, ist der Kauf nur über Kreditkarte möglich und nicht jeder besitzt eine oder möchte seine Daten über das Smartphone preisgeben
    ( " Hackergefahr " ).

    Nun kam mir eine ganz simple Idee:
    So ziemlich jeder Handyshop klagt über einbrechende Umsatzzahlen und sie sagen, "die Leute haben kein Geld, fast jeder hat mindestens ein Handy u.s.w ".

    Doch nun mein Vorschlag:

    sollen doch die Handy-Shops , welche ja zu Hauff überall sind, eine zusätzliche Strategie fahren um ihren Service zu verbessern, Kundenkontakt zu bewahren und neuen Umsatz zu generieren...

    Also, sollen diese Shops doch den Kauf von Apps anbieten!!!

    Ich gehe in den Schop, sage , was ich gern hätte ( Software, Spiele , Service, Firmenware- Updates u.v.m. ), der Mitarbeiter berät mich und bringt das App oder Sonstiges auf seine Kosten auf mein Smartphone.
    Kurzer Test und ich bezahle beim Händler direkt. ( Natürlich sollte auch hier eine Gewinnspanne drin sein ), was bei den Preisen aber keinen umbringen würde.

    Ich habe dies auch schon mal bei meinem Netzbetreiber E-Plus/Base angeregt und bin auf eine überraschend positive Resonanz gestoßen. Aber das kann dauern.

    Wie ist Eure Meinung dazu, vielleicht bringt es ja etwas ins rollen oder hat jemand auch noch Ideen zu diesem Thema?

    Viele Grüße,
    Supra240
     
  2. presseonkel, 27.08.2011 #2
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,543
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    bitte immer nur einen Thread erstellen. Den anderen (Anregungen) habe ich gelöscht.
     
  3. supra240, 27.08.2011 #3
    supra240

    supra240 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Danke Presseonkel,

    o.k., die Idee es auch hier zu platzieren kam mir erst danach.
    Aber mit Dir hat es ja auch gleich der Richtige ( wenn nicht der Beste ) gelesen.

    Was sagst Du, ist die Idee gut?

    VG und schönes WE,
    Supra240
     
  4. presseonkel, 27.08.2011 #4
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,543
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    zu diesem Thema gibt es schon einige Threads - allerdings nicht in exakt dieser Form. Deshalb finde ich, er sollte auf alle Fälle bleiben (sofern eine enstehende Diskussion nicht zu sehr ins OT/Small Talk abdriftet..:)).

    Deine Idee ist sicherlich gut. Inwieweit sie umsetzbar ist, bleibt abzuwarten. Auf alle Fälle sollte Google sich darüber sicherlich Gedanken machen. Werden sie auch. Aber, Du darfst nicht vergessen, dass in den USA eine KK praktisch jeder hat. Wer da keine besitzt, ist sozial schon ausgegrenzt.
    Um sich aber neue Märkte zu erschließen, wird es über kurz oder lang sicherlich andere Möglichkeiten geben, seine Apps usw. zu erstehen. Dein Gedankengang/Vorschlag ist sicherlich gut.
    Alternativ kann man Apps derzeit ja schon in anderen Märkten (pdassi z.B.) schon via PayPal kaufen.
    Als weitere Alternative gibt es auch die Prepaid-KK. Was in Deinem Fall ja wiederum nicht in Frage käme (Datenschutz, Hacker usw.).
    Kurz und gut: wenn ich mir eine App holen/kaufen wollte und ich könnte dies in einem Handy-Shop (wobei wir dann auch die großen Discounter, Electronic-Märkte, Tankstellen usw. einbeziehen könnten) auf bequeme Art und Weise tun - in welcher Form dann auch immer, z.B. über Gutschein-Karten usw.) wäre dies sicherlich eine sehr gute Lösung.
     
  5. supra240, 27.08.2011 #5
    supra240

    supra240 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Du hast durchaus recht, dass Problem wird wohl in erster Linie bei Google liegen. Aber zu den USA, stimmt auch, aber was hat es gebracht, Lehman-Pleite, hohe Verschuldung und private Existenzverluste durch " Plastik " e.t.c.

    Das mit den Gutscheinen finde ich auch gut...
    Ich werde auch einmal mit meiner Bank reden, zwecks eines Extrakontos auf Guthabens-Basis, mit 50,-€ aufladen und dafür eine Extrakreditkarte nutzen. Muss ich klären, wäre vielleicht aber auch erst einmal eine Lösung.

    Mit meinem Vorschlag dachte ich aber auch die sich ergebenden neuen Geschäftsfelder für die Telefon-Shops.

    VG,Supra240
     
  6. presseonkel, 27.08.2011 #6
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,543
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  7. perpe, 27.08.2011 #7
    perpe

    perpe Gast

    Wäre dann doch das selbe wie die iTunes Gutscheine...würde da nicht Apple sofort wieder klagen?
     
  8. jna, 28.08.2011 #8
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Das Problem sind doch die Shop-Mitarbeiter. Die müssten dann doch einen Überblick über alle möglichen Apps haben - nimm doch mal ne beliebige Suchanfrage aus dem hiesigen "Suche"-Forum und überlege, ob ein Telefonverkäufer dazu auch nur ansatzweise beraten könne.... Ist glaube ich zuviel verlangt!

    Das Problem ist, dass die Leute sich ein nicht ganz billiges Handy leisten und dann aber versuchen, die kostenpflichtigen Apps sich möglichst kostenlos (auch illegal) zu besorgen. 50 EUR in Monat vertelefonieren, aber 20 EUR Standardgebühr für ne Kreditkarte nicht ausgeben wollen. Also eine ganz seltsame Sparphilosophie. Dagegen kann auch der Kauf "vor Ort" nicht helfen.
     
  9. Dr.Franz, 28.08.2011 #9
    Dr.Franz

    Dr.Franz Android-Guru

    Beiträge:
    2,057
    Erhaltene Danke:
    579
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Ich halte das ganze mit den Shops fuer sinn- und nutzlos. Es wird mit Sicherheit nicht an jeder Ecke einen solchen Shop geben und auf dem Land in kleineren Doerfern ueberhaupt nicht.
    Wie viele Km willst du denn fahren/gehen fuer eine App die z.B. 0,79 € kostet?
    Das mit der Prepaid KK ist eine gute Loesung, auch koennte ich mir vorstellen die Apps ueber den Provider mit der Telefonrechnung zu zahlen. Alles andere halte ich fuer nicht durchfuehrbar, auch im Bezug Kosten/Nutzen weil die Shops wollen dann doch auch daran verdienen bzw. zumindest ihre Kosten gedeckt haben.
     
  10. Angel, 28.08.2011 #10
    Angel

    Angel Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    13.12.2010
    ich wohne zwar in einer großstadt, aber extra zu einem shop rennen für apps? der dann auch noch blöde öffnungszeiten hat? und wo die mitarbeiter wahrscheinlich keine ahnung haben? nein danke
    ich hatte mich auch erst geärgert, daß man nur mit kk im market apps kaufen kann, aber dann habe ich mir auch eine prepaid-kk zugelegt. ich kann übrigens kalixa empfehlen :)
     
  11. supra240, 28.08.2011 #11
    supra240

    supra240 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Hi,
    ich finde es klasse, Eure Anregungen und Ablehnungen bzw. Bedenken zu lesen.

    Ich gebe Euch auch in vielem Recht, aber hat damals vor fast 20 Jahren ( da kaufte ich für über 8000,-DM meinen ersten portablen C-Netz Siemens-Koffer ), jemand daran geglaubt, welche riesigen Ausmaße die Handybranche einmal nehmen wird?
    Und wie gesagt, ich denke dabei nicht ausschließlich an Apps, sondern auch an FW-Updates oder sonstigen Service und Beratung zum gegenseitigen Vorteil.

    Ich denke früher oder später wird man diese Gelegenheit aufgreifen, aber bis dies passiert wird es sicher dauern....

    Da ich aber auch nicht so lange warten möchte, habe ich mich auch erst einmal für eine Prepaid-KK von easybuy angemeldet.

    Und übrigens bin ich weder zu geizig, oder möchte irgendetwas illegal besorgen, alles hat seinen Preis und Qualität soll auch etwas mehr kosten, denn wer billig kauft, kauft meistens 2 mal.
    Ich wollte einfach nur Eure Meinung zu dieser Idee erfahren, dass macht doch auch den Sinn eines Forums aus.

    Also Danke und noch einen schönen Sonntag,
    Supra240
     

Diese Seite empfehlen