1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps starten automatisch?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Svensemann, 13.01.2011.

  1. Svensemann, 13.01.2011 #1
    Svensemann

    Svensemann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Motorola X Play
    Moin zusammen,

    ich nutze den Advanced Task Manager um offene Apps regelmäßig zu schließen.
    Wenn ich den ne gewisse Zeit später wieder anwerfe, hab ich wieder haufenweise Apps in der Liste, die ich gar nicht gestartet habe.

    Ich kenn mich noch nicht so gut aus, warum starten die Dinger denn?
    Das Defy wird mitunter mal recht langsam und sie zu killen hilft ganz gut.

    Und wie schließe ich Apps denn mal richtig? Das hab ich bisher auch noch nicht wirkich rausgefunden :p

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?
     
  2. was, 13.01.2011 #2
    was

    was Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    zu task killern gibt es zu recht unterschiedliche meinungen.
    bedenke:
    der killer funktioniert nur, wenn er zugehörige prozesse/scheds (!) nicht "tasks"/apps etc. korrekt beenden kann.
    ein gestarteter prozess verbraucht nur dann cpu/strom, wenn er was tut. und das will man ja.
    ein programm, dass cpu/strom verbraucht ohne etwas zu tun und keine interne routine aka "knopf" zum beenden /schedulen hat ist schrott und sollte einfach im market lausig bewertet werden, dann holt sich das auch keiner.
    eine ordentlich programmierte app hat einen exit button oder wird per "back" komplett beendet oder hat einen klar definierten background modus.
    eine ausnahme sind die motoblur apps, da mit dem rom vorgegeben. soweit ich sehe verbrauchen davon prozesse (minimal!!! im Bereich <<0,5% akku) ressourcen, auch wenn man motoblur nicht angemeldet hat. aber dazu gibt es sicher spezialisiertere messungen. ein nicht perfektes rom ohne motoblur gibt es aber auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2011
  3. MaxDD, 13.01.2011 #3
    MaxDD

    MaxDD Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2011
    Hallo,

    zum Teil sind aber nach dem rumspielen am Defy beim Nachschauen im Taskkiller bis zu 15 Apps offen, die ich dann "killen" kann/muss.

    Ich habe daher eben auch das Gefühl, dass die Apps eben gerade nicht ordentlich beendet werden trotz "back"-Button, vielleicht muss ich aber noch etwas länger abwarten, bevor ich einen taskkiller benutze.

    Werden nicht benutzte Apps irgendwann vom System beendet?

    Mag sein, dass sie den Prozessor nicht groß belasten, aber Arbeitsspeicher tun sie weiter reservieren/belegen, oder?

    Ich bin es allerdings von meinem vorherigen WinMobil6.1 Phone gewöhnt, die Programme per Taskmanager zu killen. Das X oben rechts hat die allermeisten Programme nicht wirklich beendet sondern nur ausgeblendet. Gerade bei Anwendungen die selbstständig das GPS ein- und ausschalten war es sehr ärgerlich, wenn diese nicht beendet wurden und damit GPS eingeschaltet blieb.


    Grüße

    MAxDD
     
  4. stulle, 13.01.2011 #4
    stulle

    stulle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Der Arbeitsspeicher ist doch dazu da belegt zu werden. Was nützen Dir 300 mb freier Arbeitsspeicher? Mich würde es sogar stören, wenn der Arbeitsspeicher ständig leer wäre.
    Android verwaltet den Speicher sehr intelligent. Die Apps werden erstmal im Arbeitsspeicher abgelegt, damit sie wieder schnell gestartet werden können. Wenn nun ein neues Programm geöffnet wird, welches sich noch nicht im Ram befindet, wird eine alte Anwendung rausgeworfen.
     
  5. LarsM, 13.01.2011 #5
    LarsM

    LarsM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Asus Padfone
    Was sind das für Apps? Eine Auflistung wäre hilfreich um etwas zu den einzelnen Prozessen sagen zu können.
     
  6. DennisBoe, 13.01.2011 #6
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Jannek, majere112, p4uL und 2 andere haben sich bedankt.
  7. p4uL, 14.01.2011 #7
    p4uL

    p4uL Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.01.2011
    hi. wie schon im topic erwähnt habe ich das problem, dass sich einige programme von selbst öffnen und arbeitsspeicher belegen.
    kann ich das irgendwie ausstellen? habe zwar advanced appkiller drauf, aber möchte diesen nicht für soetwas benutzen müssen.
    vielen dank schonmal.
     
  8. Svensemann, 14.01.2011 #8
    Svensemann

    Svensemann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Motorola X Play
  9. Svensemann, 14.01.2011 #9
    Svensemann

    Svensemann Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Motorola X Play
    Hi!
    Hier mal ein paar von ihnen:

    - Multicon (benutze ich allerdings grad auf dem screen nicht)
    - quick calender (ebenfalls noch ungenutzt)
    - soziale netzwerke (wofür ist das eigentlich? ;)
    - news (???)
    - kontakte (wahrscheinlich vom system?)
    - sprachwahl (auch system)
    - einstellungen
    - der advanced task manager selbst...


    außerdem kommt es bei mir manchmal vor, dass es etwas auswähle im menu, und der bildschirm bleibt erstmal ne weile schwarz. also taskleiste oben wird angezeigt, auch die titelleiste der "ordners" in dem ich grade bin, aber der inhalt kommt nicht.
    woran könnte das liegen? lässt sich das heben?
     
  10. UWdus, 14.01.2011 #10
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,676
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Das ist ja alles richtig - mich würde aber auch mal interessieren warum sich auf dem Defy Prozesse im RAM befinden, die ich NIEMALS gestartet habe (und ich meine jetzt nicht nur den Motorblur-Rotz, den ich nicht benutze sondern auch Apps wie bspw. Yahoo-Mail (kein Dienst, kein Widget!), die ich zwar mittels Autokiller beenden kann aber direkt wieder gestartet werden.
    Das die im RAM sind stört mich dabei nicht (der ist nun mal dafür da voll gemacht zu werden ;)) aber jede einzelne App dürfte auch etwas zum Akkuverbrauch beitragen und DAS stört mich dann ganz gewaltig.
     
  11. rushzero, 14.01.2011 #11
    rushzero

    rushzero Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    20.10.2010
    @UWdus

    Werden halt vom System Benachrichtigt wenn im jeweiligen App dies verlangt wird d.h sie werden gestartet
    Müsste aber in der Permissions stehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2011
  12. was

    was Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    @Svensemann

    hallo,
    das sind doch alles Prozesse, die geladen sein müssen, um zu funktionieren. Wo ist das Problem? 1+2+7 hast du selbst installiert, halt wieder deinstallieren. Der Rest ist teils basissystem teils Blur und dürfte wenn nicht aktiviert exact 0% Ressourcen brauchen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2011
  13. was

    was Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2011
  14. UWdus, 14.01.2011 #14
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,676
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Kannst du das mal näher erläutern?
     
  15. UWdus, 14.01.2011 #15
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,676
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Nein, habe Motorblur NICHT aktiviert und den Yahoo-Mailclient manuell aus dem Market installiert.

    Nun ja, ich schrieb "dürfte" - es ist eine Mutmaßung, da ich annehme, dass auch schlafende Prozesse in irgendeiner Art und Weise CPU benötigen, oder?
     
  16. rushzero, 14.01.2011 #16
    rushzero

    rushzero Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    20.10.2010
    UWdus bedankt sich.
  17. cidefix, 14.01.2011 #17
    cidefix

    cidefix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Nein, tun sie nicht. Den CPU-Verbrauch kannst Du Dir anzeigen lassen, wenn Du im Dialer *#*#4636#*#* wählst (oder die App SpareParts installierst) und dort unter Akkuprotokoll schaust und oben CPU-Verwendung auswählst. Dort kannst Du genau sehen, welcher Prozess wieviel CPU-Zeit in Anspruch genommen hat. Unter "Verwendung im Teilwachzustand" siehst Du die Prozesse, die das System quasi im Hintergrund wach halten und wie lange sie das tun.
     
    UWdus bedankt sich.
  18. DennisBoe, 14.01.2011 #18
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    @UWdus
    "Warum?" kann ich dir leider auch nicht beantworten.
    Aber zur evtl. Unterbindung habe ich mal etwas länger gesucht (ich wusste doch, dass es da schon was gab, hatte es aber auch nicht gleich finden können) und gefunden:
    http://www.android-hilfe.de/motorola-defy-forum/56669-defy-dienste-beenden.html

    Dort hat DeHub die App Startup Auditor empfohlen.
    habe diese aber selbst nicht probiert. Aber vielleicht ist das ja besser als ein "normaler" Taskkiller(?).

    EDIT
    Okay, man sollte sich erst alle Postings anschaut, bevor man schreibt *oops*
    Denke, die Post zwischen der vorherigen Seite und hier sind wohl etwas "sinnvoller".
    Aber lasse das hier mal stehen, vielleicht ist es ja dennoch nütze ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
  19. UWdus, 17.01.2011 #19
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,676
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Ich nutze schon seit Monaten Autostarts - Android Apps und Tests - AndroidPIT aber trotzdem werden Apps gestartet, die eigentlich nicht automatisch gestartet werden dürften(?).
     
  20. was

    was Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2011
    ich steig hier dann mal aus dem bus.

    motoblur kann/muss man nicht aktivieren, die dienste kommen im rom einfach mit (auch ein yahoo mail dienst). mann kann nur die anmeldung bei motorola abbrechen. entfernt man dann noch alle widgets wird alles von motoblur zwar anfänglich geladen, aber macht halt (nahezu) nix.

    wenn man yahoo mail installiert ist es natürlich da.:confused:

    nur weil ein prozess im speicher ist, verbraucht er nicht notwendig irgendwas (außer speicher, und auch das nur solange der speicher nicht benötigt wird).

    im prinzip braucht man sich nicht allzuviel gedanken machen um das zeugs im speicher, außer

    man kann nachweisen, dass es ungewollt akku/cpu verbraucht
    irgendwelche daten sendet (wird man ja aber eigentlich mindestens bei der installation, aber halt lesen, gefragt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android app automatisch starten