1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps verschwinden

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von blindcat, 22.02.2012.

  1. blindcat, 22.02.2012 #1
    blindcat

    blindcat Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Hi,
    ich bin neu und lese das Forum eine ganze Weile. Nicht gesehen hab ich bisher ein Problem welches mir seit heute aufgefallen ist.

    Und zwar ist es speziell bei Aging Booth aufgefallen. Hatte die free App heute aus dem Market installiert. Wurde für nett befunden. Als ich sie einem Bekannten nach einem reboot zeigen wollte, war sie weg. Die erneute Suche im Market zeigte auch kein Öffnen einer installierten App an, sondern bot nur den erneuten Download an. Dies hab ich dann mehrfach getan und zB die Density zurückgesetzt, den verwendeten Go Launcher upgedated ... etc.
    Aber reproduzierbar ist die App nach einem Reboot weg! Offenbar auch betroffen ist Strip Poker Eva Angelina. Verhält sich damit genauso. Es sind vermutlich noch weitere Apps betroffen, aber das ist im Moment nicht so leicht zu überprüfen (Überblick und so :)
    Nach dem neu download/install von Aging Booth sind übrigens die bisher damit erzeugten Daten noch da (kein wunder, sie liegen ja in einem entsprechenden Programmfolder auf der internen SD).

    Hat jemand eine Idee woran das nun liegen könnte? Ein genaues Eingrenzen welche Änderungen ich wann durchgeführt habe ist schwer, da das A1 in den letzten 4 Tagen sehr intensiv bearbeitet wurde. Seit gestern ist CWM 5...7 und ROM 2643 ROW drauf. Gerootet ist es mit CWM. Heute kam, bevor mir das Problem aufgefallen ist, nur Quick Boot noch drauf.
    mfg
    Frankie
     
  2. blindcat, 23.02.2012 #2
    blindcat

    blindcat Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Update:
    Habe mit CWM ein Backup von Dienstag eingespielt. Rebootet. Aging Booth installiert. Rebootet. Und siehe da, es war nach dem Reboot noch da!
    Mutig dann Fat Booth installiert. Rebootet. Fat Booth war wieder weg.

    Warum übersteht die Installation von Apps hier keinen Reboot? Rechteproblem? Wenn ja, wo genau?
    - Frankie
     
  3. blindcat, 24.02.2012 #3
    blindcat

    blindcat Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Ich hoffe immer noch auf hilfe.
    Habe inzwischen etwas weiter getestet. Bei zwei betroffenen Apps war es so, dass Elixir 2 mir angezeigt hat, dass die Apps auf der SD Karte (intern/extern? unklar) installiert wurden (direkt aus dem Merket installiert, noch kein reboot). Mit Elixir 2 hab ich sie dann in den Tablet Speicher verschoben. Dann rebootet und siehe da, die Apps waren noch da. Mit Elixir habe ich sie dann wieder auf die SD Karte verschoben, rebootet und die Apps waren verschwunden.
    ???
    Rechte auf der SD-Karte? Hat jetzt vielleicht jemand eine Idee ?
     
  4. Lenoid, 24.02.2012 #4
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Hm, also das verschieben der Apps auf die externe SD mit der internen Android 2.3-Funktion macht bei den meisten Apps keinerlei Probleme. Ich habe auch viele auf die externe verschoben.

    Ich gehe mal davon aus dass du eine externe SD hast und auch nicht mit App2SD verschoben hast.
    Ist die externe SD korrekt eingebunden? Da gibt es eine Funktion bei den Einstellungen unter "Speicher" ganz oben bei "SD Karte". Sonst vielleicht mal die externe SD am PC überprüfen und auf Fehler überprüfen, eventuell hakt es da.

    Schon mal einen Virenscanner durchlaufen lassen? Von Apps wie Strip Poker würde ich generell die Finger lassen!

    Ansonsten kann ich nur den Tipp geben abzuwarten nachdem der Homescreen des A1 geladen wurde. Alle Apps auf der externen SD müssen erst einmal eingelesen werden. Das sieht man dann z.B. an den fehlenden Symbolen auf dem Homescreen.
     
  5. blindcat, 24.02.2012 #5
    blindcat

    blindcat Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Hey, danke für die Antwort.
    Gleich mal das mit Speicher->SD Karte probieren ... (genau auf derartige tipps hoff ich grad ...)
    So. leider ein Wort mit X. Bietet nur das entnehmen der Karte an, was schlussfolgern lässt, dass die Karte ... zumindest hardwäremäßig/kernelmodulmäßig richtig eingebunden ist. Was mich wieder darauf schließen lässt, das das Problem eher im Bereich Filesystem/Rechte liegt. War gestern auch mit einer adb shell drauf und hab mir die df und mount ausgaben angesehen ... aber so richtig schlau bin ich nicht geworden. Heute hab ich aber dann nach so einer kartenverschiebe aktion mal ins logcat gesehen und da gab es tatsächlich fehlermeldungen. Und zwar spezifische für die betroffenen apps. muss nachher noch einmal nach sehen.

    Übrigens korrekt. Ich habe nicht mit apps2sd verschoben. Genutzt habe ich elixir 2. Ich nehme an, dass es die systemeigene Funktion verwendet. Ich habe auch nicht verschoben weil ich verschieben wollte, sondern weil ich testen wollte was mit so einer betroffenen App passiert wenn sie verschoben wird. Weil, wenn es sich um Probleme mit den Rechten im Filesystem handelt, müsste das verschieben eine Auswirkung haben. Und richtig. Es hatte eine Auswirkung. Die App verschwindet nicht, sondern bleibt. Aber leider auf dem knapp bemessenen Tablet-Speicher. Die Maßnahme Verschieben habe ich an dieser Stelle nicht durchgeführt um das Tablet aufzuräumen, sondern als eine der Maßnahmen im Rahmen der Fehlersuche.

    Virenscanner ist noch nicht durchgelaufen. Welcher bietet sich an? Momentan kann ich nur kostenlose Software verwenden.
    Mit der Strippoker App hab ich an der Stelle aber wenig Bauchschmerzen. Sie scheint wohl lediglich mit AdMob 'verseucht' zu sein, was aber in Ordnung ist. Dummerweise finde ich keine andere Offline Pokeranwendung als die StripPoker Varianten :) Alle nicht strippenden Pokervarianten (die gefunden habe) sind diese *&!@*!? (ich darf das hier nicht schreiben) Apps von diesen *&!@*!? Online-Casinos. Ich mag aber gerne mal neben Mahjong und Tetris auch ein Pokerspielchen gegen den Rechner spielen :)

    Abwarten auf den Homescreen ... hat jetzt nicht so sehr geholfen. Natürlich warte ich ab. Das Problem ist ja nicht, dass installierte Apps nach dem Reboot nicht angezeigt werden, sondern das sie nicht mehr installiert sind!! Kein Anzeige Probelem, sondern ein Existenzproblem. Ein geöffneter Market bietet nach dem Reboot nicht Öffnen oder Deinstallieren an (wie das bei dir wohl der Fall wäre, bzw. auch bei einer App die nur nicht angezeigt wird, aber da ist), sondern download und Installieren!

    ...
    So grad nochmal logcat geguckt:
    Da haben wir zB folgende nette Meldung. PackageManager. Package Fat Booth has mismatched uid 10116 on disk and 10118 in settings.
    Kann aber auch folge sein, davon dass ich es beim testen ja zwanzig mal installieren musste. Das uid Problem tritt bei allen betroffen apps auf soweit ich das sehen kann und scheint beim letzten boot ins log gekommen zu sein.
    Trotzdem interessiert mich noch einmal, welches Filesystem auf der externen sd sein sollte (ext3? ich denke vfat wär fast besser um leicht daten mit win pcs austauschen zu können?), und welche system verzeichnisse auf der sd karte sein können/sollten, mit welchen berechtigungen.
    Irgendwas stimmt ja da nicht :)
     
  6. anddior, 24.02.2012 #6
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    /sdcard vfat /dev/block/mmcblk1p1 /dev/block/mmcblk1

    dabei ist die sdcard auch die externe sd-karte.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. lenovo tablet apps verschwunden