1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps werden zu früh automatisch beendet (z.B. Deutsche Bahn / Starmoney)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von chess, 10.05.2012.

  1. chess, 10.05.2012 #1
    chess

    chess Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Hallo,

    ich benutze sehr oft die Bahn-App. Was ich sehr nervig finde, ist dass man diese nach nur wenigen Minuten neu starten muss und dann seine Route wieder neu finden muss.

    Ähnlich ist es bei Starmoney - wenn ich nach nur 5 Minuten meine Auszuüge neu sehen will, muss ich schon wieder das passwort eingeben (und das obwohl ich in der App angegeben habe, dass es keinen Timeout gibt).

    Sprich mein HTC Sensation beendet die Anwendung automatisch ohne dass ich es will.

    was tun?

    vg
    chess
     
  2. Skargo, 10.05.2012 #2
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Bezüglich der Bahn App passiert das von dir beschriebene bei mir nur dann, wenn ich die App mit der Zurücktaste beende und die Anfrage "Wollen sie das Programm wirklich beenden?" mit ja beantworte. Wenn ich die App mittels Hometaste verlasse, geht sie sofort wieder da auf, wo ich sie verlassen habe.
    Habe das jetzt extra mal getestet. Nach 20Min musste sie nicht neu starten.

    getapatalked
     
  3. chess, 10.05.2012 #3
    chess

    chess Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.09.2011
    bei mir ists bei beiden apps so, dasss ich sie defintiv nicht beende oder bestätige, dass sie beendet werden sollen.

    meistens nehme ich auch den homebutton oder gehe über das obere menü in ein anderes programm :-(
     
  4. Skargo, 10.05.2012 #4
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Vielleicht wird die App bei dir aus dem RAM geworfen, ... Wir haben aber auch unterschiedliche Smartphones. Es könnte sein, dass die App bei dir anders verwaltet wird bzw. der Cache oder RAM. Zumindest wissen wir, dass es nicht (nur) an der App liegt.

    getapatalked
     
  5. chess, 23.05.2012 #5
    chess

    chess Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.09.2011
    hat keiner ne idee wie ich das problem lösen kann???
     
  6. railan, 26.08.2012 #6
    railan

    railan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Phone:
    Huawei Honor 4x
    Ich glaube, das kann nur die Bahn lösen. Ich hab' mal hin geschrieben, weil mich das auch ziemlich nervt. Der alleinige Standbymodus führt bei mir dazu, dass sie rausgeworfen wird.

    Vielleicht kann man es über Tasker ändern, die App scheint aber ziemlich gewöhnungsbedürftig und da hab ich keinen Nerv dazu.
    Mit dem Advanced Task Manager sollte man das zwar auch einstellen können. Bei mir ändert es aber nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2012
  7. Johan, 27.08.2012 #7
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Wieviel Speicher hast Du frei? Android beendet (wie z. B. auch Symbian - zumindest frühere Symbian-Versionen) Apps ungefragt, wenn es zu wenig Speicher (RAM) hat.

    Daher sollte man bei Android immer einen Task-Manager benutzen, und SELBST (niemals automatisch beenden lassen - da macht man mehr kaputt!) alle Apps beenden, die man nicht mehr benötigt.

    Denn ein Druck auf die "Zurücktaste" beendet eine App nicht (zumindest nicht die Java-Apps, und das sind die meisten bei Android, bei echten C++-Apps könnte das anders sein - gibt es aber nur wenige, z. B. Opera, der hat aber auch eine echte Beenden-Option). Daher empfehle ich dringendst einen manuellen Task-Manager zu verwenden, und alle Programme, die man nicht mehr benötigt, selbst zu entsorgen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Android ein Programm selbst beendet, weil es zu wenig Speicher hat, deutlich geringer (auschließen kann man es trotzdem nicht).

    ABER: NIEMALS EINEN AUTOMATISCHEN Taskmanager nutzen!!! Oder die Automatik abschalten. Automatische Taskmanager machen mehr kaputt, als sie nutzen.

    Beispiel: Bei mir läuft immer Lama, Calendar Event Reminder und noch ein paar andere. Die entferne ich nie (müssen immer laufen). Aber irgend ein Spiel, oder z. B. die serienmäßige Kontakt-App kann ich ohne Gefahr beenden, genau so wie den Taschenrechner, das Terminal, ....). Und die machen auch Speicher frei - der dann evtl. verhindert, dass andere Programme aus Speichermangel geschlossen werden. Man weiß als Anwender selbst besser als Android, welche Programme man beenden kann, und welche nicht.

    Aber Achtung: Wenn ihr mit einem Taskmanager ein Programm beendet, wird es einfach gekillt, es bekommt keine Möglichkeit seine aktuellen Daten vorher zu sichern. Bevor man also eine Textverarbeitung mit dem Taskmanager abschießt, sollte man vorher in der Textverarbeitung gespeichert haben. Da die meisten Textverarbeitungs-Apps aber sowieso C++-Apps sind, kann man die sowieso im Programm echt beenden. Bei TextMaker z. B. 2 mal die Zurücktaste drücken, nach dem ersten Klick kommt eine Abfrage, ob man wirklich beenden will. Bei Opera kann man einstellen, ob der Beenden-Button im Menü sichtbar ist.

    CyanogenMod-User haben eine sehr komfortable Möglichkeit: Die Zurück-Taste lange drücken. Dann wird die App beendet (und am Homescreen kommt ein kurzer Hinweis "Anwendung beendet"). Funktioniert bei den meisten Apps, bei einigen wenigen (z. B. aCalendar) leider nicht - aber der startet sich sowieso immer selbst neu (sogar wenn man ihn über Apps->Verwaltung->aCalendar->Stoppen explizit beendet, nach kurzer Zeit ist er wieder aktiv).
     
    railan bedankt sich.
  8. railan, 27.08.2012 #8
    railan

    railan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Phone:
    Huawei Honor 4x
    Hallo Johan,

    vielen Dank für die Abhandlung. Die Behandlung der Tasks in Android und die damit verbunden Nachteile sind sicher in Grundzügen bekannt.

    Ich habe zwischen 50 und 100 MB (100 direkt nach dem Start - meisten so um die 70) frei, bin kein Android Experte und sehe als Lösungsmöglichkeit eigentlich nur, den fraglichen Tasks - in diesem Fall Bahn und Starmoney - eine höhere Priorität zuzuweisen oder falls das geht, sie nur händisch zu beenden. Bisher habe ich kein Hilfsprogramm gefunden, was dies bewerkstelligen kann.

    Das vorherige manuelle Beenden von anderen Tasks ist doch zu mühsam und funktioniert ja nur, solange nicht zwischenzeitlich was anderes gestartet wird.

    Nachtrag:
    Einen leichte Verbesserung der Situation kann ich jetzt durch die APP "Auto Memory Manager" feststellen. Zumindest, wenn ich nichts anderes tue und mehr Speicher für Hintergrundprozesse reserviere, bleibt der Bahn Navigator auch nach Screen off aktiv. Damit kann man zwar bei gerooteten Handys auch die OOM Priorität (out of memory priority) ändern, aber beim nächsten Start der fraglichen App steht sie wieder auf dem Standardwert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2012
  9. unbedarft, 27.08.2012 #9
    unbedarft

    unbedarft Gast

    Das liegt bei der Bahn meiner Meinung nach eher nicht an Android, weil ich das ähnlich auch am PC erlebe: Die Bahnseite vergisst nach kurzer Zeit alle gemachten Eingaben und man muss neu anfangen. Und die App ist ja wohl nur ein aufgemotztes Interface zu dieser Bahnseite.
     
  10. railan, 27.08.2012 #10
    railan

    railan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Phone:
    Huawei Honor 4x
    Auf der Webseite kommt ein Timeout des Bahnservers, wogegen die App bei Speichermangel komplett beendet wird.
     
  11. naturelle, 27.08.2012 #11
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Eben. Einen Taskmanager zu empfehlen ist überflüssig.
     
  12. railan, 28.08.2012 #12
    railan

    railan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Phone:
    Huawei Honor 4x
    Was mag'st uns damit sagen?
     

Diese Seite empfehlen