1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Apps zur SD Karte mit app2card

Dieses Thema im Forum "Motorola Flipout Forum" wurde erstellt von ghostwheel, 20.10.2010.

  1. ghostwheel, 20.10.2010 #1
    ghostwheel

    ghostwheel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Gestern habe ich app2card auf meinem Flipout instaliert. Bis jetzt funktioniert alles ziemlich gut. Ich kann jetzt Apps auf meiner SD karte speichern, und habe mehr platz im internen Speicher. app2card funktioniert, aber es hat schon seine Macken. Oft hat es "Forced Close", und manche Funktionen laufen endlos.

    Um es zu installieren muss man erst das Flipout rooten. (Ziemlich leicht mit universal androot).
    Man muss auch die SD karte einstellen - also eine Partition mit ext2/ext3 erstellen. Das habe ich von Linux gemacht.

    Dann die apk von App2card installieren, und fertig!
    App2card findet ihr hier: app2card Beschreibung in Vietnamesich
    Oder, wenn ihr nicht so gut Vietnamesich versteht, kann man google benutzen (das ist wirklich super!): app2card Beschreibung in Deutsch


    App2card funktioniert so: wenn die SD Karte beim rebooten im Flipout steckt, dann werden die Apps auch von der Karte geladen, sonst nur vom Speicher.
    Um den Speicher leer zu kriegen muss man darum die Apps auf die SD Karte kopieren, und dann vom internen Speicher löschen. Neue Apps werden auf die Speicherkarte installiert.

    Jetzt ist mein Flipout gerootet, ich kann (fast) alle apps installieren - auch die die "nicht zum Flipout passen", und Apps laufen von der SD Karte.
    :cool2:
     
    Ehli bedankt sich.
  2. Ehli, 21.10.2010 #2
    Ehli

    Ehli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010
    eine Frage... es gibt doch koin Flipout mit Android 2.2 oder hab ich was verpasst... egal hab mir jetzt mein handy gerootet bis jetzt alles in ordnung... nun die Frage
    könntest du kurz des mit der Speicherkarte nochmal erklären wie man dort partitionen macht, weil ich des irgendwie ned bliqq richtig was die da schreiben ^^ für mich sieht des alles eher aus wie eine Beschreibeung vom App und keine Anleitung zum installieren... und dann wo du App2Card runtergeladen hast ^^ danke wäre sehr praktisch, da mein interner Speicher voll ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2010
  3. ghostwheel, 21.10.2010 #3
    ghostwheel

    ghostwheel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Ich habe es noch nicht gesehen. Aber von Antworten im Motorola Forum sieht es aus als ob es kommen wird.
    Ich habe meine Karte an einem Linux Rechner geteilt (Partition gemacht?)
    so: (erst alle Daten sichern)
    fdisk /dev/sdb (das dev für die SD Karte!! :eek:)
    dann löscht man die Partition mit
    d
    dann eine neue Partition einlegen
    n
    1 (erste Partition)
    1 (vom Anfang der Karte)
    +13GB (ich hatte eine 16GB Karte, und davon wollte ich 13GB für Data, und den Rest für Apps)
    n
    2
    (enter) (alles übrige)
    (enter)
    t (type)
    1 (erste Partition)
    b (Windows FAT 32)
    (Bei fdisk sind Partitionen immer ext2 es sei denn man ändert das. Darum muste ich den Typ der zweiten Partition nicht setzen. Bei enderen Programmen wird es anders sein. Die zweite Partition sollte ext2/3 sein.)
    p (print - Hier kannst du sehen wie die Karte geteilt ist. Bis hier wurde noch nichts geändert.)
    w (write. Hier musst du wirklich sicher sein das du die richtige Platte teilst, und nicht, zum Beispiel, das Disk deiner Frau wo sie in den letzten 7 Jahren die Riemannische Hypothese bewiesen hat. Bis zu diesem w ist noch nichts passiert)
    q (quit)

    dann habe ich noch die zwei Partitionen initializiert:
    mkfs.ext2 /dev/sdb2 (Achtung - das muss wieder die dev sein die zur SD Karte gehört! :eek:)
    mkfs.vfat /dev/sdb1 :eek:
    Daten wieder zurück zur Karte kopieren.

    Das Programm habe ich von hier geladen: app2card Beschreibung, oder direct von hier: download app2card v2.5

    Du könntest die Karte auch mit anderen Programmen teilen. Auch von Windows aus. :Hier ist eine Liste von solchen Programmen.
    Ich habe aber nur fdisk benutzt, also weiss ich nicht wie gut die anderen funktionieren.

    Nachdem du die Karte geteilt hast, und das apk installiert hast, ist es sehr leicht. Einfach "install App2Card" im App wählen, all Apps zur SD Karte kopieren, und dann nach einiger Zeit wird das Handy neu starten, und dann arbeiten Apps von der SD Karte.
    Nach dem reboot ist das Handy ein bisschen langsam, aber nach einiger Zeit wird es wieder normal.

    Ich habe dann wieder ohne App2Card gestartet, um dann so viele Apps wie möglich vom internen Speicher zu löschen (ich habe nur die im Speicher gelassen die ich im Notfall benutzen würde wenn meine SD Kart kaputt wäre), dann App2Card wieder aktiviert, und dann vom App2Card Menu wipe->Dalvik-cache->internal gewählt.

    Nach all diesem habe ich im internen Speicher 116MB frei .
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2010
    Ehli bedankt sich.
  4. Ehli, 22.10.2010 #4
    Ehli

    Ehli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Danke ich werde mich dann mal hinsetzen wenn ich zeit habe aber hört sich logisch an ^^
     
  5. ronnbon, 11.11.2010 #5
    ronnbon

    ronnbon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Phone:
    htc 10
    Tablet:
    nvidia shield tablet k1
    Ich habe jetzt auch seit einigen Tagen app2card drauf, allerdings habe ich immer wieder force closes mit einigen apps. Z.b. kriege ich mein geliebtes appmonster partout nicht zum laufen. Ich kann es installieren, aber es taucht nicht in den installieren apps auf.
    Wenn ich es via app2card in den internen Speicher schiebe, da es ja doch eine Reihe apps gibt, die nur im internen Speicher laufen, ändert das nichts.
    Mit NoteEverything Pro ist es dasselbe...
    Ich hänge aber sehr an meinem appmonster... hat jemand eine Idee?
    Und- ganz dumm- mein Theft Aware verschwindet ständig wieder, bzw. die Einstellungen sind wieder weg. Sehr, sehr schlecht im Falles des Falles...:thumbdn:


    Aus alle dem resultiert nun diese Frage: Im Prinzip habe ich dann ja einige Apps quasi dreifach auf meinem Handy- 1) data/app 2) dalvik-cache und 3) auf der SD Karte... richtig?

    Wenn ich jetzt apps via app2card nach Problemen wieder in den Internen speicher verschiebe- wo genau landen die?
    Und welchen Speicher kann man ab und zu gefahrlos löschen? Bwz. genauer: wenn ich den Dalvik-Cache wipe, muß ich dann die apps, die nur im internen Speicher laufen dann wieder neu rüberschieben?

    Ich bin da momentan ziemlich verwirrt, weil ich ständig irgendwie am löschen und schieben bin....:blink::winki:
     
  6. ghostwheel, 11.11.2010 #6
    ghostwheel

    ghostwheel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Hmmm... hast du versucht von app2card "manage applications->fix fc errors" zu benutzen?

    Ich habe bis jetzt keine app zurück zum Speicher kopiert, und ich habe ungefär 150 im Handy. Alles läuft von der Karte. :biggrin:

    Bis jetzt hatte ich nur Probleme beim aus und anschalten. Manchmal funktioniert app2card beim einschalten nicht, und dann funktionieren viele andere apps auch nicht. Und app2card lässt sich nicht einschalten weil es dann ein FC hat. Ich installiere dann immmer app2card wieder von der SD Karte, mit dem quickoffice filemanager, und alles ist wider gut.

    Aber das hilft dir nicht. :blink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2010
  7. ghostwheel, 12.11.2010 #7
    ghostwheel

    ghostwheel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Ich habe appmonster installiert und hatte kein Problem... ich kann das icon sehen, und das App läuft.
     

Diese Seite empfehlen