apps2sd funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von TonDwg, 01.07.2010.

  1. TonDwg, 01.07.2010 #1
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Hallo, ich habe die froyo mcr r20 mit apps2sd, aber apps2sd, also nicht das von froyo, sondern das von den custom ROMs , funktioniert nicht, ich habe jetzt um die 100 apps2 und nur noch 43mb frei. Beim puls und beim desire ROM a 22.1 hat es funktioniert. Habe die ROM auch schon mehrmals neu geflasht, karte neu partitioniert, hat alles nix gebracht.
     
  2. Deanna, 01.07.2010 #2
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Die Partition ist auch auf ext3?
     
  3. TonDwg, 01.07.2010 #3
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Nö ext2, kann ich einfach upgraden,ohne die apps zu verlieren?
     
  4. Deanna, 01.07.2010 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Nein, ich denke nicht. Am besten mit Titanium Backup sichern und restoren.
     
  5. herrgrins, 01.07.2010 #5
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Modaco schreibt aber bei den Infos,dass es eine ext3 sein muss!
    Habs schon öfters gelesen...dann hättest dir das neuflashen sparen können...
    Aber so wars bei mir heute auch. Oft neu geflash wegen Wlan Problem und am Schluß war irgendwie das Passwort an allem Schuld ( obwohls richtig war,aber irgendwie hat Android damit was verkerehrtes gemacht)
     
  6. TonDwg, 01.07.2010 #6
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Ok, danke für die Antworten. Noch eine frage: ksnn ich eigentlich ein nandroid Backup mit ext2 machen und dann nach dem upgrade auf ext3 wieder einspielen? Ich habe nicht sonderlich Lust drauf innerhalb von 4 tagen das dritte mal wieder alles herzustellen.
     
  7. Deanna, 01.07.2010 #7
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Doch klar, das sollte gehen. (Sollen heißt nicht Müssen ;) )

    Ich muss vor ein paar Tagen die SD wecheln weil die alte mal wieder eine Macke hatte (App2SD setzt die Lebensdauer der SD Karte EXTREM herab!!), da hat das meiste funktioniert. Auf jeden Fall aber Nandroid und Titanium kombinieren. Wenn der eine was vergisst, hats der andere noch ;)
     
  8. TonDwg, 01.07.2010 #8
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Ok, danke, werde ich ausprobieren. Was hat bei dir denn nicht funktioniert, wenn nur das meiste klappte?
     
  9. Deanna, 01.07.2010 #9
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ich musste trotz Nandroid die Apps über Titanium noch installieren. Das hatte er irgendwie nicht mitgenommen. Und die Widgets auf dem Desktop mussten neu eingerichtet werden. Sonst hat das immer hingehauen.

    Aber wie gesagt, in der Kombi ist es kein Problem.
     
  10. TonDwg, 01.07.2010 #10
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Dann hoffe ich mal, dass bei mir alles klappt.
     
  11. TonDwg, 01.07.2010 #11
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Ich habe noch eine kleine frage: bei wenn ich bei titanium meine apps wieder herstellen will, muss ich bei jeder app von hand installieren, also da ist dann der Balken, und immer wenn die nächste app dran ist, muss ich auf installieren gehen, dann geht er zur nächsten app usw. Kann man nicht einstellen dass er alles wie beim Backup anlegen alles voll automatisch macht? Bei 100 apps nervt es einfach, immer auf installieren gehen zu müssen.
     
  12. Deanna, 01.07.2010 #12
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Jepp, die PRO Version kann das.
     
  13. TonDwg, 01.07.2010 #13
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Verdammt
     
  14. RinTinTigger, 01.07.2010 #14
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    SO teuer ist die PRO nicht.
    Kann man und sollte man sich leisten!
     
  15. Deanna, 01.07.2010 #15
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ist auf jeden Fall das Geld wert!
     
  16. TonDwg, 01.07.2010 #16
    TonDwg

    TonDwg Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    14.05.2010
    hab jetzt auf ext3 upgegradet, etwas besser, habe jetzt 68 mb statt 43, trotzdem noch nicht wie erhofft, naja, was solls
     
  17. sputnik99, 06.07.2010 #17
    sputnik99

    sputnik99 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    02.02.2009
    Phone:
    S7 edge
    Eine Frage: wenn ich jetzt froyoapps2sd einsetze und es sollte demnächst eine cm-version mit richtigem apps2sd rauskommen, muss ich dann wirklich alles einzeln wieder auf den internen Speicher rüberziehen, bevor ich upgraden kann oder gibt es da einen einfacheren Trick?

    Wenn ja sollte man wohl besser auf das echte apps2sd für cm6 warten.
     
  18. SeraphimSerapis, 07.07.2010 #18
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Du wirst leider einzeln zurückgehen müssen, da die Apps beim aktuellen FroYo verschlüsselt auf der SD liegen - es kann also nicht einfach überführt werden.
    Vielleicht lässt sich dafür aber ein Script schreiben, dass einem die Arbeit abnimmt.
     
  19. HAse, 07.07.2010 #19
    HAse

    HAse Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    08.04.2009
    hmm will jetzt keinen neuen Thread machen.

    Ich hab grade über die CMD so eingestellt, dass ich alle Apps auf die SD packen kann.

    Doch nun kam mir eine Frage auf.

    Nachedem man die Apps auf die SD geschoben hat ist der angezeigte benötigte speicher ja kleiner.

    Doch von was ist es abhängig was und wieviel von der App auf die SD kommt.

    Denn bei den einen apps wird der benötigte speicher nur um ein paar kb kleiner und z.b: bei Need for Speed shift geht der Speicher von 99,7 mb auf 464 KB runter. :eek:
     

Diese Seite empfehlen