1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Arbeitsspeicher (RAM) zu klein? Auslagerungsdatei (Swap) nutzen!

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Y200" wurde erstellt von JK1974, 22.06.2012.

  1. JK1974, 22.06.2012 #1
    JK1974

    JK1974 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.05.2012
    Hi,

    ich erlaube mir mal, hier einen neuen Thread aufzumachen, damit der Kernel-Thread sich weiter auf Kompilieren und Modden beschränken kann.

    Von peter2:
    Von OppTupacShakur:
    Von peter2:
    Ich habe sowohl Swapper2, als auch Swapper von https://play.google.com/store/apps/details?id=org.azasoft.free.swapper&hl=de ausprobiert (unter dem Namen "Swapper" gibt es ja auch den Vorgänger von "Swapper2").

    Um theoretisch zu testen, ob der Swap-Speicher aktiv ist, kann man ja im Terminal "free" eingeben.
    Für den praktischen Test habe ich Real Racing 2 gefunden (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ea.game.realracing2_row; Towers ´n´ Trolls würde auch zum Testen gehen; Unity3D-Games gehen weiterhin nicht), das ohne Swap-Speicher kurz vor Start des Hauptmenüs zurück zum Launcher crashed, mit 256 MByte Swap jedoch durchläuft (muss testen, ob auch weniger geht, aber 32 geht definitiv nicht) - wenn auch mit einigen meist kürzeren Rucklern während des Rennens.
    Zudem läuft hier SuperCharger_V6 mit Option 3 (Setting für 256 MByte-Geräte, "Balanced"). Als microSD kommt eine 8 GByte-Samsung-Class-10-SD-Card zum Einsatz, derzeit mit Swap als File, nicht als Partition.

    Leider musste ich feststellen, dass Swapper bei mir anscheinend überhaupt nicht läuft. Meist (oder immer?) gab mir "free" 0 Byte Swap-Speicher zurück, und auch nach einem Neustart war definitv der Swap-Speicher trotz entsprechender Option nicht aktiviert. Das "meist" rührt daher, dass gelegentlich wohl auch Swapper2 gestartet wurde, obwohl ich das Booten beim Start deaktiviert hatte.

    Swapper2 geht bei mir, allerdings hatte ich hier auch schon ein paar Crashes (sowohl Freezer (schwarzer Screen), als auch Reboots) zu verzeichnen, nach denen mir die Konsole bei "free" einen kleineren als den eingestellten Swap-Speicher zurückgab. Richtig rund ist das also bei mir auch noch nicht.
    Zudem stelle ich mir die Frage, ob es mit einer Swap-Partition oder einem anderen "Swappiness"-Wert (habe 10 und 60 getestet) "runder" läuft, es also weniger/keine Ruckler bei Real Racing 2 gibt und welche Rolle SuperCharger spielt. Vorhin ging ohne SuperCharger nix, das Smartphone war träge ohne Ende. Aber vielleicht muss man hier andere Optimierungseinstellungen wählen...
     
  2. Androcity, 22.06.2012 #2
    Androcity

    Androcity Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Der normale swapper funzt hier bis jetzt ohne Abstürze!
    Ich habe swapper mit 128 MB festgelegt!

    free zeigt mir ca. 131000 frei an. Ich habe zwar busybox installiert, aber braucht man das wirklich für swapper?

    Swap partitionsbezogen werde ich demnächst auch mal testen..
     
  3. OppTupacShakur, 22.06.2012 #3
    OppTupacShakur

    OppTupacShakur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Ja Busybox brauch man definitiv, swapon/off ist hier implementiert.
    Ich habe auch swapper wieder deaktiviert, also nutze im Moment kein swap und siehe da, das Y200 läuft schon 12Std durch, mit max 30min. Ich werde einfach nochmal die Tage mit einem kleineren Swapfile probieren, im Moment sinds 256mb.
     
  4. JK1974, 22.06.2012 #4
    JK1974

    JK1974 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.05.2012
    Von henibergs aus dem anderen Thread:
    Werde das auch mal probieren, v.a. wenn er "flüssig zocken" schreibt, was IMHO für einen besseren Zugriff auf den ausgelagerten Speicher spricht.

    Edit: Oops, 6,95 Euro für Swapit Ram Expander, wäre ein teurer Test, wenn´s nicht funktioniert... Kann noch jemand positiv darüber berichten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
  5. peter2, 22.06.2012 #5
    peter2

    peter2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Ich denke die apps in Bezug zu swap machen nichts anderes als den swap zu aktivieren im Grunde geht das auch per init script ich werde die tage das bekannte swap_enabler.sh anpassen, und bereit stellen. Notwendig ist eine swap Partition auf der sd als 3 Partitionen dann.
    1. Daten
    2. Ext3 link2sd
    3. Swap

    Kann mir mal jemand "cat /proc/block/vold" mit einem Hinweis wie erst seine sd partitioniert hat posten

    Gesendet von meinem U8655-1 mit Tapatalk 2
     
  6. Androcity, 22.06.2012 #6
    Androcity

    Androcity Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    heute scheint bei mir alles zu klappen! :)

    Soeben eine zusätzliche partition mit swap file system angelegt und mit swapper2 eine 512 Mb swap angelegt. Nach anfänglichen Zicken, geht swapper2 jetzt laut free und info bei swapper2

    Gemacht mit GParted unter Ubuntu 12

    Nachtrag:
    Was benutzt ihr eigentlich für ein Terminal/Konsole? TC ist dafür irgendwie ungeignet. busybox habe ich drauf, aber da ist keine konsole..hm

    peter2:
    das blockdevice ../vold gibts hier bei mir gar nicht. Aber im Prinzip habe ich ebenfalls
    1. Daten
    2. Ext4
    3. Swap

    gemacht
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
  7. peter2, 22.06.2012 #7
    peter2

    peter2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Ups es heißt /dev/block/vold
    Terminal Adapter habe ich Terminal Emulator funktioniert gut.

    Gesendet von meinem U8655-1 mit Tapatalk 2
     
    Androcity bedankt sich.
  8. Androcity, 22.06.2012 #8
    Androcity

    Androcity Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Hier kommt als Ausgabe:
    /dev/block/vold: invalid length

    Danke für den Terminal-Tip, ist ja nicht schlecht das Teil

    Bei ls -la kommt:
    179:3
    179:2
    179:1
    179:0
    31:7
     
  9. Ryuk, 22.06.2012 #9
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    partitioniert doch über die cwm-recovery...da kann man die größe der sd-ext und der swap-partition wählen...

    ich nutze swap eigtl. nur, wenn ich mal ein spiel spielen will, was normal nicht läuft oder wenn eine app mal mehr speicher braucht um zu laufen...ansonsten ist swap deaktiviert...
     
  10. Androcity, 22.06.2012 #10
    Androcity

    Androcity Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Tipp noch zum o. g. Terminal Emulator:
    Wenn ihr statt "sh .." "ash .." nehmt, habt ihr mit den Pfeiltasten tab completition! Jetzt habe ich mein Linux für unterwegs he he..
     
  11. JK1974, 22.06.2012 #11
    JK1974

    JK1974 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.05.2012
    @Ryuk:
    Das heißt, bei Dir funktionieren die Games mit Swap-Partition ruckelfrei? Welchen Swapper verwendest Du?
    Und warum deaktivierst Du Swap? Leistungseinbußen? Schonen der microSD?

    P.S.: Bei mir läuft es jetzt mehrere Stunden mit Swapper2 und 192 MByte (statt 256 MByte) Swap-File durch, Real Racing 2 ruckelt aber weiterhin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2012
  12. Ryuk, 22.06.2012 #12
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    kann nur vom x3 ausgehen...
    aber was heißt ruckelfrei, das liegt dann teils auch an der cpu-leistung...
    ohne swap starteten manche games nichtmal oder sind beim hauptmenü abgekackt oder der ton lief weiter, aber die steuerung versagte...
    einige liefen dann relativ ruckelfrei, bei anderen lags wohl an der schwachen cpu...
    hatte z.b. pogo games (lief gut), trial xtreme 2 free (lief ziemlich ruckelig) und temple run für v6 (war okay) getestet...ohne swap ging bei denen gar nix...
     
  13. JK1974, 23.06.2012 #13
    JK1974

    JK1974 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.05.2012
    Habe jetzt auf eine 512 MByte-Swap-Partition umgestellt und habe Swapper2 am laufen. Jetzt gehen sogar die Unity3D-Games wie TempleRun und Jumping Electron, aber auch aufwendigere Games wie Oscura und Real Racing 2.

    Dennoch zeigen die Games immer mal wieder unterschiedlich und an unterschiedlichen Stellen auftretende (vor allem bei Real Racing gut zu sehen) lange Ruckler. Und ist es mehr als zäh, wenn man von einem Game wieder zum Launcher zurück will. Werde noch an der Swappiness und an den SuperCharger-Settings rumstellen - vielleicht bekommt man das besser in der Griff.

    Und leider gab´s vorhin wieder einen Reboot...
     
  14. peter2, 23.06.2012 #14
    peter2

    peter2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    So habe nun auch auf eine SWAP Partition umgestellt:

    VORBEREITUNG PER LINUX:

    Meine Partitionen sehen so aus:
    Code:
    Disk /dev/sdf: 16.6 GB, 16574840832 bytes
    64 heads, 32 sectors/track, 15807 cylinders, total 32372736 sectors
    Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
    Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
    I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
    Disk identifier: 0x00000000
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sdf1            2048    28674047    14336000    c  W95 FAT32 (LBA)
    /dev/sdf2        28674048    30771199     1048576   83  Linux
    /dev/sdf3        30771200    32372735      800768   82  Linux swap / Solaris
    
    Command (m for help): w
    The partition table has been altered!
    SWAP anlegen:
    Code:
    debian:~# mkswap /dev/sdf3
    Setting up swapspace version 1, size = 800764 KiB
    no label, UUID=18895e69-917c-4cb9-bca5-09a5c57040a9
    
    Das Setup funktioniert wohl auch per CWM, habe ich aber nicht getestet.


    Script zum aktivieren unter Android:

    Code:
    #!/system/bin/sh
    swapon /dev/block/vold/179:3
    unter /sdcard kopiert und manuell gestartet :biggrin:

    Code:
    cd /sdcard
    sh swap_start.sh
    Test läuft:
    Code:
    # free
    free
                 total         used         free       shared      buffers
    Mem:        177864       173728         4136            0           56
    -/+ buffers:             173672         4192
    Swap:       800764         2720       798044
    #
     
  15. peter2, 24.06.2012 #15
    peter2

    peter2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Mit swap Partition läuft es auch noch nicht rund immer mal wieder reboots. Ich frag mich obs am Kernel oder swap liegt

    Gesendet von meinem U8655-1 mit Tapatalk 2
     
  16. Androcity, 24.06.2012 #16
    Androcity

    Androcity Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    Ja, kann ich tlw. bestätigen, hatte zwar bis jetzt nur einmal einen reboot, aber dann gleich richtig: Das Telefon ließ sich gar nicht mehr einschalten :scared: erst als ich kurz den Akku rausnahm gings wieder.

    Das Ganze passierte bei totaler Inaktivität.., also der Lockscreen war an!
    Kann auch sein, dass ich vorher zuviel mit meinem ES Taskmanager rumgespielt habe, und zuviel gekillt hatte ;)

    PS.: Was habt ihr für Einstellungen in swapper2? Swapiness? Recreate swap file? Reformat swap? die beiden letztgenannten habe ich immer an und swapiness auf 30%
     
  17. peter2, 24.06.2012 #17
    peter2

    peter2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Bei war der reboot auch bei Inaktivität (lockscreen) ich teste gerade mal ohne swap den kernel

    Gesendet von meinem U8655-1 mit Tapatalk 2
     
  18. Androcity, 27.06.2012 #18
    Androcity

    Androcity Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    19.03.2012
    peter2:

    Und? In der Zwischenzeit schon mal abgestürzt ohne swap?
     
  19. OppTupacShakur, 27.06.2012 #19
    OppTupacShakur

    OppTupacShakur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    10.06.2012
    So, ich berichte auch mal wieder zum Swap. Habe mein y200 nochmal auf Werkseinstellung zurückgesetzt, dann die 16 GB SD Card wie folgt Partitioniert (mit GParted unter Debian):
    ~12,5 GB Fat32 für zb APP2SD
    ~2 GB Ext4 für Link2SD
    ~256mb Swap

    Danach halt wieder root gesorgt, Kernel von fuchsteufel genommen, swapper2 installiert und so eingerichtet, das er die Swap Partition nimmt. Bis jetzt noch keine reboots oder Freezer, ausser das sporadisch mal die Sim Pin vergessen wird.

    swapiness habe ich auf 10 gelassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2012
  20. peter2, 27.06.2012 #20
    peter2

    peter2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Also der Kernel läuft einwandfrei! Er lief nun 2 tage einwandfrei ohne swap! Gestern musste ich rebooten da, immer angezeigt wurde kein Netz, aber ich denke das hat nichts mit dem Kernel zu tun. Wie sind andere Erfahrungen mit swap und auch ohne mit dem custom Kernel.

    Gesendet von meinem U8655-1 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen