1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Archos 101: Bug-Sammlung

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von hhsoullover, 26.10.2010.

  1. hhsoullover, 26.10.2010 #1
    hhsoullover

    hhsoullover Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Hi, ich dachte mir, vielleicht kann man hier die Bugs des 101 sammeln
    (und dann vielleicht Archos mitteilen).
    Die ersten Sachen die mir beim Testen aufgefallen sind:

    1.) Der
    Touchpad-Mode (wenn das A101 per mini-HDMI an den TV angeschlossen ist) ist sehr unpräzise und hakelig. Manchmal reagiert das Pad kaum, dann wieder ist es überempfindlich. Ich habe mehrere Minuten gebraucht, um ein Icon (zurück aus dem TV-Modus) anklicken zu können.

    2.)
    Playlisten-Erstellung: Ein Mysterium, besonders wenn es sich um (per upnp) gestreamte Musik handelt. Ich habe auf dem NAS eine m3u-Playlist starten wollen. Erstmal ordnet der A101 die Tracks alphabetisch an und ignoriert so die in der playlist erstellte Abfolge. Dann habe ich nach langem Probieren die Stücke einer Archos-Playliste hinzufügen können (der Archos bestätigte "Sie haben 26 Lieder hintzugefügt") Will ich die Playlist aber wiedergeben, heißt es sie sei leer.
    Kopiere ich eine m3u-Playlist per Dateimanager ASTRO vom NAS werden alle zugehörigen Stücke auf den Archos kopiert. Nun spielt er die Liste ab, verballert aber auch wertvollen Speicherplatz. Das bedeutet, dass Playlists per upnp zwar abspielbar sind, aber nur in alphabetischer Sortierung (dasselbe gilt übrigens für Alben).

    3.) Ich habe eine H.264 (MPG-4[FONT=&quot] AVC) Datei abgespielt und Bild und Ton waren nicht synchron. Andere waren es. Ich habe noch nicht rausbekommen, woran das lag.

    4.) Kein Bug sondern ein Limit: Der A101 erkennt keine NTFS-Datenträger, er erklärt dann die HDD sei kaputt, aber er könne sie formatieren.
    Soll angeblich ab dem Update auf Froyo (laut Sticker auf der Verpackung im November) möglich sein.

    So das sind die ersten Sachen, die mir aufgefallen sind.

    [/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2010
    Malcom, parabolon und Scrootch haben sich bedankt.
  2. Scrootch, 26.10.2010 #2
    Scrootch

    Scrootch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Hallo hhsoullover,

    das ist hart. Da fallen ja alle größeren externen HDDs hinten runter, da die bei Windows-Desktops in der Regel ja mit NTFS formatiert sind. Gilt das auch für Netzwerkfreigaben?


    Gruß

    Scrootch
     
  3. chimux, 26.10.2010 #3
    chimux

    chimux Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Freigegeben festplatten erscheinen beim Client immer als NFS Laufwerk, also NICHT als NTFS, sollte also weniger ein Problem darstellen. Der Host setzt die Daten von NFS dann ins entsprechende filesystem um.

    Gruss
    Chimux

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  4. hhsoullover, 26.10.2010 #4
    hhsoullover

    hhsoullover Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Glaube ich nicht. Ich habe Netzwerkfreigaben noch nicht probiert. Aber ich habe per upnp auf eine TB-NTFS-PLatte zugegriffen, was kein Problem war.
    Außerdem steht im Manual dass auf NWFreigaben per SMB zugegriffen werden kann. Nur am USB-Port eben wird NTFS nicht erkannt. Habe eine 160 GB-Platte dann in FAT32 umformatiert und dann wollte der A101 sie auch erkennen.
     
    frelix bedankt sich.
  5. Bluebrain, 27.10.2010 #5
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Aber eines muss man leider zugeben: Der niedrige Preis des Archos Tablets geht leider hauptsächlich auf Kosten des Displays und des Touchscreens!

    Selbst wenn man das Display nur um ca. 10° neigt, wechseln zum Beispiel die Android-typischen Grauen Balken in ein Schwarz über.

    Der Bildschirm ist derart Blickwinkel-Abhängig, dass selbst beim exakt rechtwinkeligen Betrachten die Darstellung in der Mitte anders ist als am oberen und unteren Rand.

    Und im Hochkant-Format sieht alles irgendwie etwas seltsam aus: verblendet/invertiert wie auch immer man das nennen will.

    Das Display selber ist ja im Verhältnis zum Rest des Gehäuses bzw. zum Rand hin versenkt.
    Haben die vielleicht einfach das Display-Glas bei mir vergessen rein zu setzen??? :confused2:

    Beim Touchscreen hoffe ich mal, dass da noch mit Software nachgeholfen werden kann. Der ist nämlich derart empfindlich, das er selbst dann schon reagiert, wenn der Finger nur einige Millimeter über der Display-Oberfläche schwebt.
    Diese grüne Beschichtung und das sichtbare diagonale Linienmuster sind zwar seltsam, aber zumindest unsichtbar, sobald das Display eingeschaltet ist.
     
  6. AndroidSpezi, 27.10.2010 #6
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Der Aldiko eBook Reader lässt sich im Querformat nicht nutzen. Dank Soft-Button am rechten Rand, wird der Text überlagert. Im Hochformat klappt es prima.

    Gruß
    AndroidSpezi

    @Bluebrain
    mach den Lesern keine Angst! Das Display ist doch wirklich ganz i.O.
    Du musst das mal mit dem ZT-180 China Tablet vergleichen... :unsure: - oder mit dem WeTab...:thumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2010
  7. Bluebrain, 27.10.2010 #7
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Nein, ich möchte hier keinem Angst machen, nur so "überragend" wie manche geschrieben habe, finde ich es eben nicht. An das Display vom iPad (ja ich weiß, schon wieder ein Vergleich damit) kommt es einfach nicht im geringsten ran.

    So wie Du schon sagst. Dem schließe ich mich an. Das Display ist "in Ordnung".

    Man kann nicht sagen, dass es wirklich schlecht ist, aber auch nicht, dass es besonders gut ist. Es ist eben "in Ordnung".
     
    schneider.harry bedankt sich.
  8. hhsoullover, 27.10.2010 #8
    hhsoullover

    hhsoullover Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    @Android Spezi: Kann ich nicht bestätigen. Bei mir geht Aldiko in beiden Ausrichtungen und zwar sowohl das Regal als auch das einzelne Buch.
    Was nicht im Querformat geht sind die Worldnewspapers. Aber das sind ja keine Archos-Geschichten sondern Fragen der App-Programmierung.

    Netzwerkfreigaben: Hat schon mal einer von euch versucht unter Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke > Einstellungen Netzwerkfreigaben Daten einzugeben/zu ändern?

    Ich komme da garnicht rein. Bekomme immer nur die Fehlermeldung
    "Die Anwendung Einstellungen (Prozess com.android.settings) wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut."

    Schade eigentlich, denn da könnte ich meine Anmeldedaten für die Freigaben im Heimnetz eingeben.
     
  9. Bluebrain, 27.10.2010 #9
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Das kannst Du Dir sparen!
    Öffne die Archos-App "Dateien" da kannst Du auch auf Upnp und Samba-Freigaben zugreifen.
    Ist ein Passwort erforderlich, fragt er Dich automatisch danach und speichert es.
    Das findest Du dann auch unter den von Dir genannten Einstellungen wieder.
     
  10. Sebbo69, 27.10.2010 #10
    Sebbo69

    Sebbo69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.08.2010
    ich hoffe Rechtschreibfehler gehören in diesen Thread:

    Externes Laufwerk ;-)
     
  11. AndroidSpezi, 28.10.2010 #11
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Dann verrate uns doch bitte den Stand Deiner Archos 101 Firmware und die Version der Aldiko App. Bei mir und vielen anderen hier macht Aldiko im Querformat leider große Probleme.

    Besten Dank im Voraus!

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  12. hhsoullover, 28.10.2010 #12
    hhsoullover

    hhsoullover Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Aldiko-Version: 1.2.10

    Archos-Version: 1.0.84
     
  13. AndroidSpezi, 28.10.2010 #13
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hm, was läuft hier schief?

    Bei mir macht der Aldiko den besagten Fehler dass er den Text unter die Buttons (rechte Seite) schiebt. Hochformat i.O., Querformat nicht brauchbar. Dazu kommt, dass sich mit jedem Mal blättern der Seitenumbruch (der Freiraum zwischen den Seiten) immer weiter in die Bildmitte verschiebt. Bereits auf ca. Seite 15 ist der Seitenumbruch in der Mitte des Bildschirms und man sieht zwei halbe Seiten...

    Habe gestern den Aldiko mal deinstalliert und aus dem Market neu installiert. Problem ist das gleiche geblieben.

    Hoffentlich gibt es da eine vernünftige Lösung, sonst fange ich an die (anfänglich als sehr praktisch empfundenen) Soft-Buttons zu verteufeln.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  14. Bluebrain, 28.10.2010 #14
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    @AndroidSpezi
    Das Update auf 1.0.84 hast Du aber schon gemacht - oder?
     
  15. AndroidSpezi, 28.10.2010 #15
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Ja, habe ich. Hab den gleichen Stand wie Kollege @hhsoullover.
    Habe wirklich schon alles probiert (natürlich auch verschiedene Bücher), aber der Fehler bleibt.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  16. Bluebrain, 28.10.2010 #16
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Habe das Tablet jetzt im Büro nicht dabei, aber wenn Du Dich bis Abend gedulden kannst, kann ich das mal für Dich checken auf meinem Tablet.
     
  17. graysson, 28.10.2010 #17
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ich habe ein massives Problem mit dem Touchscreen.
    An bestimmten Stellen reagiert er gar nicht.
    Wenn ich in den Eigenschaften bin, reagiert der Screen so gut wie nie, wenn ich die 3. Zeile drücken möchte.
    Wo kann man den Bildschirm kalibrieren?

    Wenn ich senkrecht auf den Bildschirm schaue bei einem Video, ist es invertiert.
    Wenn die die beiden Probleme heute nicht mehr behoben bekomme, geht es morgen zurück.

    Kann man das bei Archos bestellte Gerät genauso zurückgeben wie bei jedem anderen Onlinehändler?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2010
  18. Bluebrain, 28.10.2010 #18
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Normalerweise besteht eher das umgekehrte Problem, nämlich dass der Touchscreen viel zu empfindlich ist, und bereits "auslöst", sobald der Finger nur wenige Millimeter darüber schwebt.

    Kalibrieren kann man den Touchscreen in den Einstellungen. Musst etwas durchschauen - ich weiß leider nicht auswendig wo genau.
    Ich glaube aber entweder bei "Display" oder unter "Speicher..."

    Du kannst das Tablet nur zu Archos zu Reparatur/Tausch einschicken. Geld bekommst Du von denen natürlich keines, wenn Du es dort nicht gekauft hast. Logisch - oder?!
     
  19. graysson, 28.10.2010 #19
    graysson

    graysson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Kann ich nicht nach dem Fernabsatzgesetz vom Kauf zurücktreten?
    Ich bin mir nicht sicher ob ich es jetzt bei Archos Deutschland oder direkt in Frankreich bestellt habe.
    Anscheinend waren die ersten Geräte die Glücksgriffe und bei der Masse treten die Fehler auf.

    Kalibrieren kann man in den Einstellungen unter Reparieren/Formatieren.
    Und das scheint wirklich zu helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2010
  20. Bluebrain, 28.10.2010 #20
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Wenn Du es über die Archos-Webseite gekauft hast, dann kannst Du es auch zu Archos zurück schicken und lt. Fernabsatzgesetzt vom Kauf zurück treten.
    (Ich dachte zuerst, dass Du es vom Saturn hast)
     

Diese Seite empfehlen