1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Archos 48IT via USB mit PC verbinden?

Dieses Thema im Forum "Archos 5 Forum" wurde erstellt von RuinedSoul, 30.12.2011.

  1. RuinedSoul, 30.12.2011 #1
    RuinedSoul

    RuinedSoul Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Hallo,

    Ich hab ein neues Archos 48 Internet Tablet und nun folgendes Problem:
    Will Mediadaten (MP3, Fotos usw) auf das Gerät kopieren, von meinem PC (WIN 7) aus. Wenn ich das Gerät via USB anschließe bekomme ich von Windows die Meldung, dass das Gerät nicht installiert werden kann: "MTP-USB-Gerät Installation fehlgeschlagen".

    Wenn ich beim Archos 48 den USB-Verbindungsmodus von "Mobile Medai Device (MTP)" auf "Mass storage device (MSC)" umschlate bekomme ich das Gerät bei Windows als Wechseldatenträger angezeigt, dieser muss allerdings erst unter Windows formatiert werden.

    Was kann ich da machen um meine Daten auf den Archos zun bekommen.

    .
    Vielen Dank im Voraus....
     
  2. dazw, 02.01.2012 #2
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Mit welchem Dateiformat hast Du den internen Speicher vom Archos formatiert?
     
  3. android-userin, 14.10.2012 #3
    android-userin

    android-userin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2012
    Ich habe nun genau das gleiche Problem wie RuinedSoul jedoch unter Windows XP.
    Anfangs funktionierte es, dass ich vom PC Daten hochladen konnte. Und nun habe ich die gleiche Fehlermeldung wie RuinedSoul.

    Wie kann ich es beheben?

    @RuinedSoul: Wie hast Du den Fehler behoben?
     
  4. rotergolfer, 15.10.2012 #4
    rotergolfer

    rotergolfer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Stellen wir die Frage mal anders! Mit welchem Datenformat muss er denn formatiert sein, damit ihn sowohl ein Win 7 als auch der Player selber etwas damit anfangen kann?

    Habe die Formatierung die Windows vorschlägt schon einmal gemacht! Dannach wurde ein 465GB großer Massespeicher von meinem PC erkannt. Hab ihn dann getrennt und dann wurde mir vom Archos mitgeteilt, dass das Dateisystem beschädigt sei!

    Kämpfe gerade damit die Firmware wenigstens wieder drauf zu bekommen so das er erstmal wieder läuft (hab ihn formatiert im Recovery Mode).:cursing:

    Ich hoffe es kann mir jemand etwas dazu sagen!! Vielleicht hilft es ja den anderen auch!:w00t00:
     
  5. dazw, 15.10.2012 #5
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Es gibt folgende Möglichkeiten:

    ext3/ext4: Linux Dateisystem, Dateien > 4GB, unter Windows nur mit Zusatzsoftware nutzbar

    FAT32: Windows Dateisystem, unter Linux vollumfänglich nutzbar, keine Dateien > 4GB

    NTFS: Windows Dateisystem, unter Android nur mit Custom-ROM nutzbar, Dateien > 4GB problemlos möglich


    Da Du vermutlich keine HD Filme auf dem Gerät speicherst, wäre FAT32 die richtige Wahl für Dich. Unter Windows 7 gibt es "exFAT". Was im Grunde nur eine leichte Abwandlung davon ist.

    Tipp: Formatiere den internen Speicher im Archos als FAT/VFAT oder ähnlich und dann sollte das auch unter Windows lesbar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2012
  6. rotergolfer, 15.10.2012 #6
    rotergolfer

    rotergolfer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Danke schonmal für den schnellen Tipp.
    Im Menüpunkt USB Verbindungsmodus gibt es auf dem Archos vier Auswahlmöglichkeiten!
    Mass storage drive (MSC) (hier macht Windows den Formatierungsvorschlag)
    Mobile media device (MTP) (war voreingestellt und wurde von WIN7 nicht erkannt!)
    Debug bridge (ADB)
    Networking (USBNet)

    Im Prinzip tut sich bei den anderen dreien nichts!

    Hab ihn jetzt mit FAT32 formatiert und er lässt sich auch wieder normal starten! Hab auf den leeren Massespeicher mal testhalber ein Musikalbum drauf gepackt! Er zeigt es mir an aber nur unter dem App "Dateien"! Gibt es eine Möglichkeit die Musik direkt wieder in den schon dafür vorgesehenen Ordner zu packen oder muss ich da etwas tricksen???

    Ich denke da an einen Android-App (Dateimanager) den ich da schon mal drauf hatte, mit dem kann man eigentlich alles verschieben aber es würde sicher ne halbe Ewigkeit dauern!

    Achso Windows lässt aber urspünglich keine Formatierung des Gerätespeichers in FAT32 zu hab dafür nen extra Programm genommen!
    Aber danke nochmal für den Tipp! :w00t00:
     

Diese Seite empfehlen