1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Archos 5 IT ... wer hat Erfahrungen damit ?

Dieses Thema im Forum "Archos 5 Forum" wurde erstellt von tschensie, 05.11.2010.

  1. tschensie, 05.11.2010 #1
    tschensie

    tschensie Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Hallo, Leute...
    irgendwie ist überall in den Foren mehr Betrieb als hier beim Archos 5 IT.

    Ich persönlich bin ja der Meinung, das der Archos 5 IT recht ausgereift und vor allem sehr vielseitig ist. Wenn man mal bedenkt, was alles drinsteckt in diesem kleinen Gerät ... resistiver Top-Touchscreen, Android,800 Mhz ARM Prozessor (jetzt mit 3D Unterstützung), WiFi g/b/n, GPS, G-Sensor...

    Im August hatte ich mal ein Archos 5 IT 32GB ausgeliehen und im Urlaub damit rumgespielt. Wenn der Market dann geht, ist das ein richtiges Zauberding.
    HD-Video, Mediaplayer, Google-Apps, Internet, Navigation, Spiele (auch Flash)...alles geht früher oder später.:w00t00:

    Damals sollte mich das 32 GB noch 299 € kosten, gestern hab ich im Ebay für 166 € nochmal zugeschlagen. Solide Technik für wenig Geld :smile:

    Wer hat denn eins? Und vor allem, was macht Ihr damit so? Im Wohnzimmereinsatz, im Auto, als Küchen- oder Badewannensurfbrett?

    Froyo soll auch laufen , Linux als Dualboot und, und und...
    Aber wie geht das alles, keine deutsche Anleitung zu finden...

    Würde mich freuen, wenn im Schatten aller Gen8 Tablets dennoch hier unter Archos 5 IT auch paar HowTo auftauchen.

    LG tschensie
     
  2. tuxter, 01.12.2010 #2
    tuxter

    tuxter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Du hast REcht, überall mehr Betrieb.
    Nun, dann mal meine Erfahrung und bitte mich nicht als Noob verstehen, bin recht fit mit meiner Technik.....

    Was er alles kann, wissen wir bereits, wie ist der Umgang damit?
    Da er nicht auf dem Mac funktioniert,(Traurig genug, Gates läßt grüßen)
    muß ich diesen WindowsMediaPlayer (ITunes ?) bemühen.
    Allein dies scheint mir irgendwie wieder in Absprache irgendwo da oben mit Bill geschehen zu sein. Wer braucht das?
    Nun, Musik syncen, dauert ewig und 5 Stunden.
    Filme dito
    Was gibts da noch zu sagen, wenn das Ding neben all den anderen chicen Sachen kann, kann mein Handy auch, aber die Basic, Musik und Videos, so umständlich zu implementieren sind. Soll doch Drag&Drop und fertig,oder?

    Ich überleg mir das Teil zurück zu senden, zumal auch die Forenhilfe egal wo, ziemlich müde ist.
    Alle haben es, alle machen was damit, aber bei nachhaken, kommen oft nur Halbwahrheiten raus.

    Mußte mich im anderen Archosforum belehren lassen, eine AVI Datei geht auf Archos nicht, da Container-Datei, komisch, auf meinem läuft die AVI.
    Habe ein wenig gemotzt, ohne persönlich zu werden und mein Account wurde gelöscht. Meinungsfreiheit ?:thumbdn:
     
  3. Alesto007, 13.12.2010 #3
    Alesto007

    Alesto007 Android-Guru

    Beiträge:
    2,983
    Erhaltene Danke:
    1,065
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Phone:
    OnePlus One
    also ich hatte auch mal eins.
    ich war damit echt zu frieden. ich meine wenn das teil nicht auf mac klappt, wird das wohl ganz sicher nicht an Microsoft / Bill Gates liegen... viel eher an apple weil die einfach nur stur ihr eigenes ding durchziehen wollen und somit für vieles unkompatibel sin (auch bei dem was sie selber produzieren gegenüber aneren geräten) für ich ist apple einfach nur egoistscih und will aus prinzip nichts mit archos ^^

    aber egal... also. an sich find ich den archos super zum filme schaun (absolut, aber standart nur wenige formate unterstütztm -> plugins müssen gekauft werden) und sufen ist auch perfenkt... es hat android :D läuft flüssig und ist kompakt. es kann zwar natürlich nicht mit dem iPod Touch mithalten, aber es hat eine schönes großes display und ist für leute die sich das teil nicht nur zum spielen kaufen super. der touchscreen könnte vllt. besser sein (z.b. wie bei nokia handys) aber für den geringen preis lohnt es sich alle mal. imerhin kostet der iPod touch (4g) 400 €
    ach ja und bluetooth fehlt.

    fazit: für die "zocker-jugend" nichts, weil das spielen kein so toller genuss ist;
    für leute die keine technik-freaks sind und die beste technik haben wollen und lieber darauf ihr buissnes betreiben wollen absolut super und ausreichend.

    edit: oh... ach ja klar internet tablet nicht multimedia tablet ... wer lesen kann ist klar im vorteil; man bin ich blöd :D
    also meine erfahrung war jetzt auf das multimedia tablet bezogen
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  4. ka-tet48, 16.12.2010 #4
    ka-tet48

    ka-tet48 Android-Experte

    Beiträge:
    577
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hallo, also meine erfahrungen mit dem A5it sind eigentlich Positiv.
    Habe Ihn jetzt schon seit ein paar monaten und für den Preis den ich bezahlt hab bin ich voll auf zufrieden. Habe die 500GB HDD variante.
    Also mit Apple Kompatibilität kenne ich mich nicht aus aber auf XP, Win7 und Linux läufts einwandfrei. Bei Win XP sollte man nen Treiber isntallieren damit der auch Richtig erkannt wird da windows leider nicht mit Ext2/3 Formatierung klar kommt. Ich habe gestern wieder nen Film von 700 Mb kopiert in nicht mal 2 minuten. Bei Musik ist es das Selbe, klappt bei mir ohne probleme oder zusatzsoftware, einfach anschließen und er wird als Externer Datenträger erkannt. Muss man nur in den Einstellungen auch als Mass Storage Drive einstellen.
    Also Videos Gucken klappt sehr gut. Wandel alles was er nicht lesen kann mit dem Xmedia Programm um das klappt super.
    Im Auto schließe ich ihn über die Kopfhörer buchse an mein Radio an und kann jederzeit alles hören was ich so habe.
    Surfen ist natürlich immer so ne geschmackssache auf nem 5 zoll display aber ich komme super damit zurecht.
    Über Bluetooth kann ich ihn sogar mit meinem Sony Ericson und meinem HTC kaiser verbinden um mobil ins internet zu gehen.
    Habe ne navi software drauf (CoPilot Live) das klappt auch gut, obwohl er etwas länger beim fixieren der satelliten braucht.
    SO was macht ich noch damit. Stundenlisten in Excel erstellen, ein paar kleiner Word-Schriften erstellen. Ab und an mal spielen für den zeitvertreib,
    E-books lesen mit FbReader, da hält das ding nen ganzen tag durch wenn man den Bildschirm an hat.
    Einzige was etwas weniger gut ist ist der Touchscreen, da er auch mit Stift bedient werden kann muss man meistens immer etwas mehr drücken wenn man die fingerkuppen benutzt. Aber dafür kann ich dann auch mal präzieser mit nem Stift arbeiten wenn man auf ner Internetseite ist wo die links zu nah beieinander sind und man nicht ständig die seite vergrößern will.
    So das war es dann mal von meinen Erfahrungen
     

Diese Seite empfehlen