Archos 80 G9 16GB

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von KoRn, 22.11.2011.

  1. KoRn, 22.11.2011 #1
    KoRn

    KoRn Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Phone:
    HTC One V
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Hallo,

    Ich habe vor mir in nächster Zeit ein Tablet zuzulegen,
    da kam mir das Gerät von Archos grade recht.
    Aber ich kann niergendwo die 16 GB variante auf vorat finden weshalb?
    (Nicht einmal der Liefertermin ist derzeit bestimmt)

    Und wenn ich schonmal frage wie siehts mit dem Micro-USB port aus?
    -Ich hab in einem Video gesehn das man eine Externe Festplatte über den USB-Port für den UMTS-Stick anschließen kann.
    -Klappt dies Auch wenn ich den Micro-USB-Port verwende (mit Micro-USB to USB Adapter)?

    Freue mich auf Antworten :)
     
  2. Aarome, 22.11.2011 #2
    Aarome

    Aarome Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Hmm ich glaub ich hab es bei Neckermann gesehen..Aktuell haben sie dort aber nur die 8 und 250 GB Version.
     
  3. valinet, 23.11.2011 #3
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Es ist nirgendwo verfügbar das zuerst nur die 8GB Variante auf den Markt kam.
    Liefertermine für die Turbo Version gibt es jedoch: Archos 80 G9 Turbo 16GB Android-Tablet: Tablet PC Preisvergleich - Preise bei idealo.de
    Ich denke so gegen Mitte Dezember sollte es lieferbar sein.
    Der Anschluss eines Sticks/HDD über einen Micro-USB Adapter wird sogar beworben:
     
  4. KoRn, 23.11.2011 #4
    KoRn

    KoRn Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Phone:
    HTC One V
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Danke für die schnelle Antwort :)
    Weiß jemand bescheid wie es mit den Flash-inhalten auf den Turbo-versionen aussehen wird?
    Adobe hat ja aufgehört Flash für mobile Geräte zu produzieren...
    Wird die Turbo version Flash haben?
    Oder hat es nicht einmal etwas damit zu tun?
    Danke im voraus :)
     
  5. valinet, 23.11.2011 #5
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Auf dem Turbo ist die selbe Software (Android 3.2) wie auf dem normalen drauf, also wird es auch Flash können.
     
  6. Stoney, 23.11.2011 #6
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Was wäre wohl besser...die normale mit 8 gb oder die Turbo mit 16 gb?
    Hatte vor Filme zu schauen im Internet zu surfen und ein zwei Spiele zu Spielen

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. valinet, 24.11.2011 #7
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Ich denke den Unterschied von 200MHz beim Prozessor wird man nicht merken.
    Wenn du vor hast Filme zu schauen, sind die 16GB Speicher sicher sinnvoller, wobei eine SD-Card günstiger wäre.
     
  8. Stoney, 24.11.2011 #8
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Okay...danke...denke auch das ich die 8gb hole. Wenn ich einen Film gesehen habe schmeiß ich den eh meistens runter...aufstocken kann ich ja noch.. Wie viel ist denn noch von den 8 übrig?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. KoRn, 24.11.2011 #9
    KoRn

    KoRn Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Phone:
    HTC One V
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Ich finde für 30 Euro mehr sind die 16 GB und der etwas bessere Prozessor gar nicht mal soo schlecht... :)
     
  10. valinet, 24.11.2011 #10
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Vor allem falls die 16GB Version wirklich ohne den Displayfehler auf den Markt kommen würde, aber das wissen wir erst in ein paar Wochen.
     
  11. Stoney, 24.11.2011 #11
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Naja... Mir wäre das mit dem Display egal...ich denke aber eher daran, dass ich es vielleicht bei Neckermann wegen raten...is für mich einfacher. Bin noch Schüler und sowas wäre praktisch auf einer klassenfahrt. :-D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. busler, 24.11.2011 #12
    busler

    busler Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.11.2011
    Ich bin am überlegen mit dem Archos 80 G9 und mich würden paar Sachen interessieren zu häufig gelesenen Kritikpunkten interessieren:

    - wie ist jetzt der Stand mit flüssig-laufendem Android? Läuft das Tablet oder hängt es wie öfter beschrieben?
    - Market jetzt möglich oder nicht?
    - Wie zufrieden seid ihr mit eurem 80 G9? Verarbeitung, Display (Touch-Reaktion, Darstellung, Blickwinkelbabhängigkeit) etc?
    - Hat einen normalen USB, an den man direkt einen Stick anschließen kann, also USB-Host?
    - Funktionieren auch andere UMTS-Sticks?
    - Wie bekomme ich eins ohne den Displayfehler? :p
     
  13. valinet, 25.11.2011 #13
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Ich hatte vor paar Wochen eins da und kann, denke ich ein paar Punkte beantworten.
    1. Es lief soweit ganz flüssig
    2. Market ist ab Werk drauf
    3. Das Gerät was ich hatte, war gut verarbeitet und der Blickwinkel war ok
    4. Man kann wohl an den USB Port wo der UMTS Stick anschließen oder an den Micro-USB per Adapterkabel (nicht dabei)
    5. Keine Ahnung, vermutlich nein
    6. Momentan wohl gar nicht

    Hätte mein Gerät den Displayfehler nicht gehabt, hätte ich es behalten, so ging es zurück.
     
  14. wommi, 25.11.2011 #14
    wommi

    wommi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Ich habe mein Gerät jetzt ca. 1 Woche und habe es intensiv getestet.

    Zu den Fragen:

    1. Es läuft sehr flüssig - ich hatte bisher 1 x einen 'Hänger' (aber wohl selbst verursacht durch einen bis zum Letzten entleerten Akku) !

    2. Market ist installiert, von dort Zugriff auf den gesamten Market-Inhalt !

    3. Verarbeitung ist i.O. - aber man darf nicht vergessen, dass es ein Kunststoffgehäuse ist. Sieht aber trotzdem edel aus !

    4. Man benötigt einen Adapter bzw. ein USB-Adapter-Kabel für den seitlichen USB-Micro-Anschluss (ist aber ein vollwertiger USB-Anschluß). Auch an den rückwärtigen USB (vorgesehen für den UMTS-Stick) kann man anschliessen, stört aber dann doch !

    5. Ich habe (noch) keinen UMTS-Stick, wenn aber, dann würde ich den passenden für den rückwärtigen Schacht kaufen (kostet unter 50,--) ! Ich meine gelesen zu haben, dass andere Sticks nicht geeignet sind (die dann auch nicht im Gehäuse 'verschwinden' !).

    6. Abwarten ! Auf der ARCHOS-Homepage wird im Support-Bereich berichtet, das das Gehäuse bei einer Neuauflage verbessert wird. Allerdings muß ich sagen, dass mich die minimalen Wellen (die ja auch nur auftreten, wenn man auf die Rückseite dort drückt, wo der UMTS-Schacht ist) bisher in keinster Weise gestört haben !

    Noch ein paar allgemeine Anmerkungen:

    Ich habe trotz der 'nur' 8GB und trotz des 'nur' 1GHz-Prozessor bisher keine Anwendung gehabt, die ruckelt oder andere Mängel zeigt. Ich habe dem Gerät eine 32GB-SD-Card spendiert, auf der ich die Daten speichere (Bilder, Fotos, Filme, Dokumente, Musik, etc.) - die APPs werden automatisch auf den internen Speicher installiert (lt. ARCHOS-Support auch nicht anders möglich - auch nicht mit den APPs wie APP2SD o.ä.). Aber auch dort habe ich trotz ca. 60 Anwendungen gerade mal 10% Speicher belegt.

    Sinnvoll ist auf jeden Fall eine Display-Folie und auch ein Stift (der geeignet sein muß für kapazitive Displays (bei Ebay unter 10,--)), da die Fingerbedienung zwar super funktioniert, aber die Abdrücke stören irgendwann doch (bekommt man mit einem Microfasertuch aber ganz gut weg, sehr 'fettige' Abdrücke mit einem Bildschirm-Spray) !

    Letzte Anmerkung: Für den Preis (bei Pixmania 225,--) und für meine Ansprüche einfach super !
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2011
  15. Stoney, 28.11.2011 #15
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Also was ich so lese hört sich gut an. Hat vielleicht jemand den Vergleich mit einem dell streak 7 ? Denke das es eins von den beiden wird...oder kennt jemand noch Alternativen? Am besten dual-core ein annehmbares Display, market Zugang und das unter 250 Euro.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. wommi, 28.11.2011 #16
    wommi

    wommi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Der DELL läuft 'nur' mit Android 2.2 - evtl. soll es ein Update auf Honeycomb geben !

    Der Bildschirm hat nur eine Auflösung von 800x480 bei nur 7" und für die Schnittstellen werden Adapterkabel benötigt.

    Die Navi-Software ist nur eine Testversion !

    Ansonsten keine negativen Features - der interne Speicher hat sogar 16GB statt 8GB beim Archos.

    Allerdings wird es schwer, den DELL unter 250,-- zu bekommen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2011
  17. valinet, 28.11.2011 #17
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Das Dell gibt es momentan bei Mediamarkt für 199€ und das Update auf Honeycomp ist auch verfügbar. Allerdings würde ich wegen der "geringen" Displayauflösung nicht dazu greifen.
     
  18. Stoney, 28.11.2011 #18
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Also wohl doch besser das archos. Mal sehen...kann eh erst gegen weihnachten kaufen wenn alles gut klappt.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen