1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Archos Bluetooth - Audio Übertragung an Stereoanlage!?

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von AndroidSpezi, 06.11.2010.

  1. AndroidSpezi, 06.11.2010 #1
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hallo zusammen,
    mein Archos 101 tut es ja inzwischen, wenn auch nur per WPA. WPA2 ist leider weiterhin unmöglich... :thumbdn:

    Frage an alle Musikinteressierten: Ist es inzwischen vernünftig (und damit meine ich sowohl das Handling als auch die Sound Qualität) möglich, per Bluetooth das Audiosignal an eine Stereoanlage zu senden?

    Kurz um: Ich möchte an der Anlage einen Bluetooth Adapter haben an den ich mit jeden Bluetooth fähigen Gerät (Archos, Handy usw.) meine Musik senden kann.

    Hier mal mein derzeitiger Favorit: weezy | bluetooth music receiver | iphone | ipad | nokia | android | blackberry | bluetooth | wireless | receiver | stereo | gateway | adapter | audio | a2dp

    Was ich NICHT will: Eine Lösung bei der am Sendegeräte einen USB-Adapter oder irgendetwas anderes benötigt wird. Ausschließlich das Geräteseitige Bluetoooth soll dafür nötig sein!

    Würde mich freuen, wenn sich ein paar Leute zu Wort melden die bereits Erfahrung dieser Art von Audio Übertragung gemacht haben. Vielleicht kenne ja einer von Euch sogar diesen italienischen Adapter!?

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  2. Mercury0660, 06.11.2010 #2
    Mercury0660

    Mercury0660 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    da das archos a2dp unterstützt wird es funktionieren, die qualität muss man ausprobieren, die kann bei verschiedenen gerätekombinationen verschieden sein, die qualität beim pairing ausgehandelt wird.
     
  3. timsalabim, 06.11.2010 #3
    timsalabim

    timsalabim Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.07.2010
  4. Hoss, 06.11.2010 #4
    Hoss

    Hoss Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.05.2009
    Seh ich auch kein Problem darin, die Klangqualität beim A2DP Standard ist eigentlich recht gut. Bei meinem Magic mit Jabra-Headset war die Quali bestens.

    Allerdings hast du bei der Übertragung eine leichte latenzzeit von 400-600ms. Sollte aber bei Musik nicht weiter stören...
     
  5. somstone, 07.11.2010 #5
    somstone

    somstone Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Hi,

    ich habe an meiner Anlage auch dieses Belkindings zu hängen. Klingt für mich völlig normal.
    Und ansonsten: es wird eh nur geschrumpelte Musik wiedergegeben, Hi-end wird das nie wieder.;)

    gruß
     
  6. AndroidSpezi, 07.11.2010 #6
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hallo zusammen!

    Das hört sich doch alles sehr vielversprechend an :rolleyes2:

    Danke schon mal für die Antworten.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  7. GerdS, 07.11.2010 #7
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    Du kannst auch ein Bluetooth-Headset wie das Jabra BT3030 nehmen, das funktioniert auch noch beim Telefonieren unterwegs. Zuhause steckst Du dann eben die Stereoanlage anstelle der Ohrhörer an der Klinkenbuchse ein.

    Gruß Gerd
     
  8. AndroidSpezi, 08.11.2010 #8
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Besten Dank für die guten Tipps bisher!

    Ich suche einen Empfänger mit apt-X Audio Codec.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  9. AndroidSpezi, 08.11.2010 #9
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Ergänzung zu meiner vorherigen Aussage:
    Nach längeren Recherchen stoße immer wieder auf den Hinweis, dass man für die Audioübertragung per Bluetooth einen Empfänger mit dem neuen "apt-X" Audio Codec verwenden soll.

    Deshalb suche ich jetzt gezielt nach so einem Teil...

    Wenn also jemand eine Aussage dazu machen kann (eigene Erfahrungen mit so einem Teil?) dann bitte hier melden.
    Leider gestaltet sich die Suche nach so einem "apt-X"-Teil wie die nach der Nadel im Heuhaufen. Keine Ahnung warum die fast niemand herstellt... Zu teuer?

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  10. Mercury0660, 08.11.2010 #10
    Mercury0660

    Mercury0660 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Sennheiser macht sowas laut:
    APTX Partners and Licensees - Apt-X

    Die Frage ist, ob das Archos das unterstützt, da der Codec für A2DP optional ist.
     
    AndroidSpezi bedankt sich.
  11. MrFX, 09.11.2010 #11
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Ich denke, das kommt erst noch.
    Selbst Apples iDevices unterstützen das erst ab der kommenden Software 4.2.

    MfG
    MrFX
     
  12. AndroidSpezi, 09.11.2010 #12
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    @MrFX,

    guter Witz! :)

    Der Apfel ist (zum Glück!) nicht immer Referenz für andere Hersteller.
    Sonst hätte mein erstes UMTS-Handy kein UMTS gehabt :winki: und mein Archos Pad keine Anschlüsse zur bösen Außenwelt.

    Viele tun so als hätte man mit den Äpfeln keine Probleme... Ich habe mich, bevor ich das Archos gekauft habe, auch für das iPad interessiert. Aber zum Glück bin ich rechtzeitig über diverse Foren gestoßen und hab den Gedanken schnell wieder verworfen. Spielt keine DVD, kann dies und das nicht usw... Eine grauenvolle Vorstellung für mich, wenn ich mit dem Gerät nicht machen kann was ich will.

    Aber trotzdem Dank für den Hinweis bezüglich der Codec!

    Ich ärgere mich nur das Philips & Co. keinerlei Hinweis geben das der Codec auch vom Sender unterstützt werden muss. Ich dachte eigentlich das ist eine Sache der Dekodierung am Empfänger...
    Wenn man sich z.B. die Werbung für das "Creative D200 Pure Wireless" anguckt, dann sieht man das man nichts sieht. Kein Hinweis auf die Notwendigkeit von "apt-X" auf der Senderseite.

    Naja, wieder ein Stück schlauer.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  13. Executer, 11.11.2010 #13
    Executer

    Executer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.09.2010
    Ich möchte auch Musik auf die Anlage übertragen, allerdings nicht mit qualitätseinbußen über Bluetooth sondern über WLAN, hat sich damit schon jemand beschäftigt? :)
     
  14. AndroidSpezi, 13.11.2010 #14
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Mir ist das jetzt zu blöd geworden, nachdem der Test mit Bluetooth Adaptern nicht so der Renner war...

    Getestet habe ich nun das Audio Gateway von BlackBerry und das Creativ D200 mit atp-x Codec. Fazit: Nicht wirklich brauchbar und nicht ganz ohne Schuld durch das Archos 101! Was der Kopfhörerausgang gut macht, macht der Bluetooth Codec des Pads um so schlechter!!! Spart Euch die Mühe - die Qualität entspricht maximal einer schlechten 96 KBit MP3. Mein altes Samsung Handy zum Vergleich klang um Welten besser.

    Ich stelle mir in Bad, Küche und Schlafzimmer jetzt einfach kleine UPnp fähige Web-Radios auf und die Sache hat sich...

    Gruß
    AndroidSpezi

    Edit: Fehler bei Bezeichnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2010
  15. FreshD89, 13.11.2010 #15
    FreshD89

    FreshD89 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2010
    Wie waers mit nem Kabel?! :-D

    Ich hab bei mir auch ein langes Kabel zum Verstaerker gelegt mit Klinkenstecker. Hab ueberlegt es mit Bt zu machen, aber das ist immer noch am besten :)
     
  16. Mercury0660, 13.11.2010 #16
    Mercury0660

    Mercury0660 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    da wirst du, wenn du nicht gerade einen der neuen pioneer receiver hast, um ein zusatz gerät nicht umherkommen. am besten wäre wohl ein media player wie der wdtv hd live geeignet. Über die twonky mobile app sollte es dann gehen
    http://www.twonky.com/products/twonkymobile/default.aspx
     
  17. AndroidSpezi, 14.11.2010 #17
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Also das Audio Gateway von BlackBerry für die Anlage ist gar nicht so schlecht - und schön ist es auch noch.:winki:

    Das Problem ist, wie ich bereits sagte, das Archos 101. Die Qualität der Bluetooth Codec ist verwunderlich schlecht!
    Die selbe Musik über das o.g. Gateway an die Anlage gesendet, klingt von meinem alten Samsung Handy um Welten besser als über das Archos an die Anlage geschickt.

    Sehr schade um die vergebene Möglichkeit. Und das von einer Firma, die sich bereits seit einem Jahrzehnt mit Audiogeräten befasst.
    Ich werde das BlackBerry Gateway aber behalten, vielleicht bring Archos hier noch eine Verbesserung...

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  18. preisl, 20.01.2011 #18
    preisl

    preisl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Es gibt einen apt-x fähigen bluetooth receiver, nämlich den QED uPlay: QED uPlay Bluetooth Receiver . Ich weiss nicht wie gut das Teil funktioniert, allerdings weiss ich nicht, ob das Archos Tablet überhaupt APT-X kann ...

    grüsse,

    Martin
     
  19. Alsaya, 07.11.2011 #19
    Alsaya

    Alsaya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Phone:
    Huawei Mate 7, LG G3
    Ich finde, ziemlich gut. Ich streame von einem P990 auf den QED und habe auf Creative Labs T40 keinen Unterschied zu einer Kabelverbindung feststellen können
     

Diese Seite empfehlen