a80g9_screen_en.jpg
Das erste Quartal 2012 nähert sich seinem Ende und so langsam scheint der Ice Cream Sandwich-Zug ins Rollen zu kommen. Nicht nur die großen Hersteller, sondern auch die kleineren Anbieter auf dem Android-Markt wollen ihre Versprechen auf ein Upgrade des Betriebsystems einhalten. Hersteller Archos aus Frankreich hat dies nunmehr getan, denn seit heute steht Firmware Version 4.0.4 für die Modelle 80 G9, sowie 101 G9 bereit. Beide Tablets erhalten damit Android 4.0.3 (Ice Cream Sandwich), zusammen mit einigen Verbesserungen des eigenen MediaPlayers und des Dateimanagers. Außerdem wurde der Datentransfer per USB-Anschluss optimiert und wer mag, kann ab sofort ein Gamepad von Microsofts X-Box an sein G9 anschließen. Den kompletten und detaillierten Changelog findet ihr auf der Archos-Support-Seite. Fragen, Nöte und Hilfe bei Problemen richtet ihr am besten an den verlinkten Diskussions-Thread hier bei uns. Das 10-Zoll G9 gibt es bereits ab knapp über 300€ (16GB bei Amazon), für die kleinere 8-Zoll Variante müssen derzeit 259€ (16GB bei Amazon) auf den Tisch gelegt werden.

a80g9_screen_en.jpg 11x05101719.jpg a101g9_screen_en.jpg
Pics: archos.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Archos G9 Tablet")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...-cream-sandwich-tablets.html?highlight=archos
http://www.android-hilfe.de/android...d-den-usa-vorbestellbar.html?highlight=archos
http://www.android-hilfe.de/android...rk2918-basierte-geraete.html?highlight=archos
Quellen:
Archos 80/101 G9
ARCHOS releases Ice Cream Sandwich for its G9 series tablets
 
don_giovanni und anime haben sich bedankt.