1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. 4chaos, 25.05.2011 #1
    4chaos

    4chaos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    ich bin zunehmend unzufriedener mit meinem Archos 70 it mit 250gb. :blink:

    das hochfahren dauert, bis das archos komplett betriebsbereit ist, ewig lange. :thumbdn:

    dauernd hängt sich das archos auf, was kann ich dagegen tun ? anscheinend haben viele archos 70 it benutzer nicht solche probleme wie ich ?! :blink:

    wie bekomme ich mein archos 70 it schneller ? liegt es daran, dass ich ca. 70 gb auf der festplatte von ~250 gb belegt habe ?

    falls es daran liegt, dass bei mir zu viele apps im hintergrund laufen : wie bekomme ich es hin, dass sie nicht im autostart liegen, oder nach einem task-kill wieder selbstständig machen, und im hintergrund weiterlaufen ?

    gibt es evetnuelle programme, wie es z.b. "tuneup" für den pc gibt ?

    habe ich eventuell zu viele apps installiert ?

    ich hoffe auf eine schnelle hilfe,

    viele grüße, Leo
     
  2. Pulsi, 29.12.2011 #2
    Pulsi

    Pulsi Junior Mitglied

    Hiho

    Wollte das Thema mal wieder nach obn schieben ,da ich in etwa das selbe Problem mit meinem Gerät habe.

    Bei mir ist es dann noch so das das Gerät nicht flüssig läuft und öfters mal stockt.

    Vielleicht kann ja jetzt einer helfen.


    mfg
     
  3. herbstleyd, 29.12.2011 #3
    herbstleyd

    herbstleyd Android-Hilfe.de Mitglied

    LOL mein Archos hat den Spitznamen "Schnarchos" weil es halt nicht das schnellste ist ;)

    Hmm, aber zu deinem Problem:
    Android ist in sachen Speicherverwaltung sowieso "etwas" komisch.
    Wenn ich über den "System Monitor" die Apps kille kommen sie nach ein paar Sekunden wieder. Das liegt daran das Android häufig verwendete Apps im Speicher lässt (und sie auch wieder in den Speicher läd) um schneller auf sie zuzugreifen. Macht ja auch irgndwie Sinn. Bei Apps wie Google-Maps das sowieso fast rund 10MB im Speicher belegt und von mir eher "nie" genutzt wird aber trozdem immer im Speicher liegt verstehe ich das auch nicht. Löschen will ich es aber auch nicht, denn wenn ich es lösche brauche ich es plötzlich wieder. Ist immer so.

    Was abelfen "kann":

    Auf meinem HTC Desire benutze ich gerne den "Advanced Taskmanager" Den kann man so einstellen das der Speicher in regelmäßigen Abständen selbst leert. Dahinter steckt natürlich noch mehr.
    Es gibt da 2 Methoden.
    1. Knallhart den Speicher freihalten von Apps die nicht mehr laufen, und
    2. Dynamisch je nach nutzung.
    Unterschiede habe ich keine festgestellt.

    Wie gesagt .. das Programm "kann" abhilfe verschaffen, muss aber nicht.
    Ich habe das auf meinem Scharchos auch noch nicht probiert.

    Die Aktuelle Firmware hat bei mir subjektiv auch verbesserung gebracht. Das gerät reagiert viel schneller und flüssiger.

    Ich habe auch nur die 8GB Version, daher natürlich auch weniger Daten :D
    Es könnte natürlich sein das dass Scannen von Media-Daten bei dem haufen an Daten etwas an der Performace knabbert :D

    Hmm so das war es erstmal von meiner Seite.. evtl hilft es ja ;)
     
  4. Pulsi, 30.12.2011 #4
    Pulsi

    Pulsi Junior Mitglied

    Hiho

    Also auf der Festplatte ist im moment nicht viel drauf und trotzdem läuft alles schleppend und dann noch immer diese Medienbankaktualisierung,dauert meistens ne ganze Zeitlang bis ich nach dem booten das Tablet ordentlich nutzen kann und dann ist es immernoch ruckelig.

    Mfg
     
  5. tarkus, 30.12.2011 #5
    tarkus

    tarkus Junior Mitglied

    ich kann euch nur UrukDroid empfehlen.
    Es gibt hier im Modding-Thread eine sehr ausführliche Anleitung.
    Das alternative OS lässt sich auch im Dualboot-Modus bzw. auf SD Card installieren, und danach rennt das "Schnarchos" wie Schmidts Katze.
    Ich habe es allerdings nicht selbst installiert, sondern ein gebrauchtes, auf diese Art getuntes Gerät gekauft.
    Der direkte Vergleich ist atemberaubend - unglaublich, was der Entwickler hier aus den 256 MB RAM rausholt.
     
  6. T.Bex, 31.12.2011 #6
    T.Bex

    T.Bex Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja! Kann auch nur zu Uruk raten. Da liegen Welten zwischen dem Stock ROM und Uruk! Wenn man es installiert bitte unbedingt die "advanced install methode" wählen und es in den internen Speicher des Archos installieren. Bei der "easy intall methode" wird es nur auf die sdkarte installiert, was ein instabiles System zur Folge haben kann. Sonst kann man nicht viel falsch machen, die Installation ist eigentlich sehr einfach: Installation - urukdroid - Installation of UrukDroid 0.7+ with EasyInstall method. - UrukDroid (Android distribution for Archos GEN8 devices) - Google Project Hosting
     
  7. mobiwan, 31.12.2011 #7
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Atemberaubend, unglaublich, da liegen welten zwischen ...

    Kann es sein das ihr etwas übertreibt :-B

    Ich hatte die letzte aktuelle stock fw auf dem 70er und hab mir etwas mehr performance und mehr freien RAM durch uruk erhofft, beides ist leider kaum spürbar.

    Ich werde wieder auf stock flashen und es rooten, dann funktionirt wenigstens USB OTG wieder.

    Die Arbeit vom uruk-team natürlich in allen Ehren, keine Frage


    send from st17i via tapatalk
     
  8. T.Bex, 01.01.2012 #8
    T.Bex

    T.Bex Fortgeschrittenes Mitglied

    Mag jetzt meine Meinung sein (andere sehen das aber anscheinend genau so), aber ich übertreibe nicht. Unter Last, wenn viele apps im Hintergrund laufen, kommt man mit dem Stock ROM viel schneller an seine Grenzen. Uruk läuft wenigstens noch flüssig, wenn im StockROM alles ruckelt und hängt! Ist auch nich mein Problem dass du nich die gleichen Erfahrungen damit gemacht hast. Ich bin nicht hier um Werbung für Uruk zu machen, muss halt jeder selber wissen! Wollt halt nur ne Lösung für's oben beschriebene Problem liefern.
     
  9. mobiwan, 01.01.2012 #9
    mobiwan

    mobiwan Android-Experte

    Ich hab jetzt wieder auf Stock 2.8.1 zurückgeflasht und das 70 IT verhält sich genauso schnell wie vorher (auch unter Auslastung getestet), USB OTG funktioniert auch endlich wieder

    Ein simples zurücksetzen der Einstellungen würde dem TE auch reichen, es sei denn er möchte sein Gerät gerne übertakten um es schneller zu machen, in dem Fall ist urukdroid natürlich zu empfehlen. Aber selbst in dem Fall liegen immer noch keine Welten dazwischen !

    Wer weder einen kompletten Reset noch ein anderes rom flashen will um sein Archos wieder flotter zu bekommen sollte einmal versuchen unter

    > Einstellungen > reparieren und formatieren > die Multimediadatenbank zurückzusetzen
     
  10. Pulsi, 03.01.2012 #10
    Pulsi

    Pulsi Junior Mitglied

    Hiho danke für die Tips

    Habe das jetzt mal so gemacht und die Multimediadatenbank zurückgesetzt,läuft gefühlt jetzt etwas besser.
    Ich werde bei der Stock bleiben da ich vom flashen net wirklich den Plan habe.
    Vielleicht finde ich ja noch so ein paar Tips.

    Gruß
     
  11. 4chaos, 14.01.2012 #11
    4chaos

    4chaos Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Also ich habe auf meinem mittlerweile uruk droid drauf, und es läuft flüssig :) mehr möchte ich auch nicht, da ich das tablet nur zum musik abspielen nutze. Auf jeden fall eine empfehlung!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. hacky, 19.03.2012 #12
    hacky

    hacky Neuer Benutzer

    Hallo Leute ich habe Gestern ein Archos 70 internet tablet mit 250 GB bekommen bin allerdings keines wegs mit dem Gerät zufrieden da es sich andauernd von alleine ausschaltet wenn ich nur im Internet Surfe oder Musik hören will. Jedenfalls habe ich nun versucht ein Software Update zu machen unter Einstellungen Software-Update und mein Tablet ist einfach ausgegangen als der download begonnen hat.Da ich nicht der Hellste bin wenn es um Computer geht wollte ich gerne mal wissen ob mir hier jemand helfen kann wie man das Problem lösen kann. Damit das Gerät richtig funktioniert

    Ps Beim versuch zu Updaten und überhaupt habe ich natürlich das Akku vollgeladen oder zumindestend das Ladegerät angeschlossen nicht das es hier heißt Ja, schließ mal das Ladegerät an.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  13. FZelle, 20.03.2012 #13
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    1. Update ginge auch garnicht ohne Netzteil ( das downloaden schon ).
    2. Natürlich geht das gerät nach der in den Einstellungen vorgesehenen Zeit aus, dafür sind doch die Sparoptionen unter Einstellungen Display gedacht.
     
    hacky bedankt sich.
  14. hacky, 21.03.2012 #14
    hacky

    hacky Neuer Benutzer

    Ich habe eingestellt das es nach 30 min von alleine ausgeht und das ladekabel eingesteckt und bin dann auf softwareupdate gegangen und schon ging mein archos aus weiss jemand woran das liegen kann das mein archos andauernd einfach so ausgeht
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. archos 79 cobalt langsam

    ,
  2. archos 70 cobalt langsam

    ,
  3. archos tablet langsam

    ,
  4. archos tablet hängt sich auf,
  5. tablet archos läuft langsam,
  6. archos tablet sehr langsam,
  7. archos tablet hängt seit gestern,
  8. archos 70b copper langsam,
  9. archos tablet schneller machen,
  10. archos 70 copper firmware,
  11. internet zu langsam auf archos,
  12. archos 101 internet tablet langsam,
  13. tablet von ARCHOS bleibt dauernd hängen,
  14. archos tablet hängt,
  15. archos cobalt 70 schneller machen