1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Asus entwickelt Patch für Reboot Problem

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Benderfry, 19.04.2012.

  1. Benderfry, 19.04.2012 #1
    Benderfry

    Benderfry Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    26.06.2011
  2. PatrickS3, 19.04.2012 #2
    PatrickS3

    PatrickS3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Phone:
    LG G4 H815
    Tablet:
    Nexus 10
    Hört sich ja gut an. Hoffentlich werden auch die kleinen Fehler - wie die Tonausfälle - beseitigt.
     
  3. aspire77, 20.04.2012 #3
    aspire77

    aspire77 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    02.10.2011
    Wird auch Zeit. Hab mein Pad jetzt 2 Tage nicht genutzt und wollte es gestern nutzen, war ja klar das der Akku komplett leer und das Pad aus war...
     
  4. skyrudi, 20.04.2012 #4
    skyrudi

    skyrudi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Nur mal so auf Neugier....bin ich eigentlich der einzige der sein Pad ausschaltet wenn er es einige Stunden nicht benutzt, z.B. über Nacht? Oder anders gefragt, was macht es für eine Sinn das Teil 2 Tage eingeschaltet und unbenutzt rumliegen zu lassen.
    Vielleicht hab ich deswegen noch keinen reboot bzw irgendwelche Akku-Probleme gehabt.
     
  5. nisi01, 20.04.2012 #5
    nisi01

    nisi01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Ich schalte mein TF nie aus.
    Das hat bei einem Tablet natürlich den Vorteil, dass es jederzeit kurzfristig zur Verfügung steht (E-Mail, Internet etc.)
    Der Akku-Verbrauch im Standby liegt bei mir zur Zeit bei ca. 5 % am Tag.
    Reboots oder Akku-Probleme habe ich nicht (mehr).
     
  6. MdN, 20.04.2012 #6
    MdN

    MdN Android-Experte

    Beiträge:
    524
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Vermutlich ja. ;)
     
  7. giochips, 20.04.2012 #7
    giochips

    giochips Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Nein... bist du nicht... du bist nicht alleine!!! :biggrin:
     
  8. Hexxer, 20.04.2012 #8
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,450
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Also ich habe zwar ab und an nen Bootscreen, aber ich kann das Gerät problemlos nutzen.

    In der aktuellen C't ist ein schönes Chart was die Hersteller alles beachten und machen müssen bis Updates durchgewunken werden. Da stecken sogar Freigaben von Staaten mit drin. So ganz ohne ist das ganze nicht.
     
  9. GerdS, 21.04.2012 #9
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    Das gilt vermutlich nur für große Updates, auf eine neuere Android-Version. Bugfix-Updates dürften davon ziemlich unberührt bleiben.

    Aber als Software-Entwickler weiß ich natürlich, wie schwierig die Suche nach einem Fehler ist, der nicht mit einfachen Mitteln gezielt zu reproduzieren ist, das kann schnell in Try & Error ausarten und damit braucht's enorm Zeit. Ich beneide die ASUS Ingenieure nicht um diesen Job..

    Gruß Gerd
     
  10. Hexxer, 21.04.2012 #10
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,450
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    sry, baby im arm und deswegen nur eine hand. grundsätzlich wird asus trotzdem über google gehen müssen um einen neuen kernel zu bekommen oder zu liefern. scheint ja richtung kernel zu gehen
     
  11. GerdS, 21.04.2012 #11
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    Der Kernel besteht aus vielen Modulen, nicht nur denen von Google sondern auch denen von Asus zur Anpassung an die TF101 Hardware. Da das Problem ja m.W nur auf TF101(G) Geräten in dieser Form auftritt, ist der Fehler wohl eher in einem Asus-spezifischen Treiber zu suchen.

    Gruß Gerd
     
  12. checker72, 23.04.2012 #12
    checker72

    checker72 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,692
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    12.11.2011
    Phone:
    Huawei Mate 8, LG V 10, Umi Super
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    ich hoffe, daß das problem dann endlich beseitigt ist. so langsam ko... mich das ständige rebooten (trotz wakelock) an. wenn es dann immer noch nicht läuft, wirds verkauft.

    gruß
     
  13. ZeRoZ, 24.04.2012 #13
    ZeRoZ

    ZeRoZ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    09.04.2010
    Die Kombination aus einem Wipe nach dem letzten ICS-Update und Wakelock hat bei mir noch keinen einzigen Reboot, Bootloop oder SOD verursacht... (Vor Wipe: Stündlich. Nach Wipe und ohne Wakelock: Täglich.) Außer dass der Akku so schneller leer ist kann ich so problemlos auf ein Update warten.
     
  14. dr_mordio, 09.08.2012 #14
    dr_mordio

    dr_mordio Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.01.2010
    Wann kommt denn das Update/derFix?

    Meines hat die probleme nicht, aber das Transformer meiner Frau hat genau die Probleme seit dem letzten Update.
    zwischendurch fällt der Ton aus, und nur ein Reboot hilft,
    oder das Tablet hängt sich einfach auf oder Rebootet.

    MfG
    Alex
     
  15. bcOmii, 19.09.2012 #15
    bcOmii

    bcOmii Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.06.2011
    Hi,

    gehören die reboots denn nun der Vergangenheit an? Hab meins grade bekommen und geupdatet. Zuerst auf 4.0.3 und dann hat er noch mal eine kleines Firmwareupdate bekommen... bin gespannt...

    edit: Nun macht er schon wieder ein drittes update
     

Diese Seite empfehlen