Asus-Tastatureingabe in Splashtop

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Warry, 11.12.2011.

  1. Warry, 11.12.2011 #1
    Warry

    Warry Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Hallo zusammen!
    Ich greife des öfteren per mitgeliefertem Splashtop über mein Transformer auf meinen heimischen Windows-PC zu.
    Jetzt ist mir beim erstellen von html-Seiten aufgefallen, dass die tag-Zeichen < > weder nach der deutschen (QWERTZ) noch nach der englischen (QWERTY) Tastaturbelegung über die Tastatur des Docks erstellbar sind...
    Die Sache mit dem vertauschten Y und Z war ja schon nervig genug, aber so ist das erstellen von html-Seiten nahezu unmöglich.
    Ich habe probiert, über die Einstellungen das Tastaturformat anzupassen, jedoch ohne irgend einen Erfolg.
    Gibt es eine versteckte Einstellungsmöglichkeit oder ein Update für Splashtop, welches die Hardwaretastatur in einheitlichem Layout unterstützt?
     
  2. Kulterer, 11.12.2011 #2
    Kulterer

    Kulterer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Hey interessant. Wo finde ich den Splashtop? Unter den Apps bei mir zumindest nicht.
     
    stammreim bedankt sich.
  3. nisi01, 11.12.2011 #3
    nisi01

    nisi01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    11.10.2011
    unter my cloud, my dektop
     
  4. Warry, 26.12.2011 #4
    Warry

    Warry Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Hat jemand in der zwischenzeit eine Idee? Ich habe in der Zwischenzeit auch den Splashtop Streamer auf die Version 1.7.0.4 geupdated und testweise die kostenpflichtige Splashtop Remote Desktop HD v1.9.8.5 heruntergeladen, mit dem Ergebnis, dass ich die tag-Zeichen "<" & ">" immer noch nicht finden konnte...
    Im Teamviewer funktioniert das ohne Probleme und ich wäre auch schon längst auf teamviewer umgesteigen, wenn dort nicht die Mausbedienung so umständlich wäre.
     
  5. Warry, 10.01.2012 #5
    Warry

    Warry Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Wäre echt wichtig für mich, dass sich das innerhalb der nächsten paar Tage beheben lässt...
    Irgendjemand eine Idee oder Alternative?
     

Diese Seite empfehlen