1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Asus vs. Motorola

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von TabAdmln, 07.06.2011.

  1. TabAdmln, 07.06.2011 #1
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Habe eben mal im Xoom Forum bisschen gelesen... oh ha, die warten immer noch auf 3.1 und das soll wohl erst im Juli 2011 kommen.

    War doch richtig sich das Transformer zu kaufen und nicht das Xoom, obwohl man mit dem Transformer auch einige Kröten schlucken muss (schlechtere Kamera, Akku laden & Daten übertragen gleichzeitig geht nicht über "USB", kein echter USB Anschluss am Gerät), aber die Updates kommen offensichtlich bei Asus schneller :)

    Was ich wirklich gut finde ist, dass der Akku ewig hält, wenn man des Gerät rumliegen lässt ohne es auszuschalten (dauert Wochen bis es ausgeht - habe WLAN und Bluetooth immer aus). Ich schalte es nie ab, so kann ich schnell mal ein Foto machen, oder sonst was machen "ohne" das Gerät extra booten zu müssen.
     
  2. mr.stylo, 08.06.2011 #2
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Naja, das Xoom hat auch schon 3.1, nur nicht das europäische. Aber auch das Transformer hat hier noch kein offizielles 3.1 (die deutsche Version). Aber man muss schon sagen dass das sehr fix ging mit dem Update. Man kann das ja eher mit dem Iconia vergleichen, da Google ja direkt auf dem Xoom entwickelt. Aber da die Hardware bei den Geräten sehr ähnlich ist, ist der Aufwand nicht so gross das Update zu machen. Wie gut Asus ist, wird sich in Zukunft zeigen. Aber ich hoffe dass das Gerät auch noch gepflegt wird wenn neuere Geräte draussen sind. Aber Motorola werfe ich aus Prinzip kein Geld mehr in den Rachen nachdem sie mich mit dem Milestone bitter entäuscht haben.
     
  3. Zipfelklatscher, 08.06.2011 #3
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Also die Kamera am Xoom ist auch nicht das wahre. Der Autofokus fokussiert überall hin, nur nicht dorthin, wo er soll. Das Ergebnis sind meist unscharfe Bilder.

    Ich habe auch überlegt, ob ich das Xoom zurücksende und mir das Transformer hole, aber mir gefallen die leicht geringeren Maße des Xoom, dadurch hält es sich besser als das Asus. Und was ich so an Verarbeitungsmängeln am TF gelesen habe... Mein Xoom ist top verarbeitet, da wackelt und knarzt nix.
     
  4. TabAdmln, 08.06.2011 #4
    TabAdmln

    TabAdmln Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Dann habe ich Glück gehabt... bei mir knarzt und wackelt auch nichts :) Ich habe das Transformer sogar auf ein Reflektor-Stativ geklemmt (als Kamerastativ missbraucht), hat das Gehäuse klaglos mitgemacht. Ich war echt überrascht.
     
  5. Nebumuk, 08.06.2011 #5
    Nebumuk

    Nebumuk Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Mein Transformer klappert und knarzt auch nicht.
     
  6. Casamonte, 08.06.2011 #6
    Casamonte

    Casamonte Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Tablet:
    Pixel C
    Na ja, auch mit dem Xoom gleich am Anfang gab es so seine Problemchen - wurde die MicroSD Slot Funktionalität nicht erst mit einem Update nachgereicht?

    Akku kann ich bestätigen. 73 Stunden, davon morgens etwa 30 Minuten im Einsatz (3 x) und abends ca. 4 Stunden mit eingeschaltetem W-LAN und etwa 1 Stunde Nettonutzzeit) der Rest einfach nur mit aktiviertem Flugmodus und ausgeschaltetem Display (und Liver Wallpaper! Ich denke mit starrem Hintergrundbild könnte man noch mehr aus dem Gerät kitzeln).
     

Diese Seite empfehlen