1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Atrix LED leuchtet <gelb>

Dieses Thema im Forum "Motorola Atrix Forum" wurde erstellt von Ativan, 23.12.2011.

  1. Ativan, 23.12.2011 #1
    Ativan

    Ativan Threadstarter Gast

    Ich hatte/habe seit dem Update auf Gingerbread Schwierigkeiten mit der Akkuanzeige. Und zwar ist sie manchmal nach einem Tag bei etwa 60% (was normal ist), aber nur noch bei 3,7 V Ladung (bei ca. 3,6 Volt geht das Gerät aus, ca. 4,25 Volt ist die maximale Ladung). Mache ich das Gerät aus und wieder an, zeigt die Anzeige plötzlich 90% (!!!) und binnen weniger Stunden ist das Gerät dann leer (was logisch ist, bei der Entladung).

    Nunja, ich habe BatStat installiert, wo ich direkt die Voltladungen habe und ich kenne das Gerät gut genug um mich nicht von dem (falschen) Status blenden zu lassen. Dennoch habe ich das Gerät nun komplett leer gemacht, bis es von alleine ausging. Dann habe ich es (es war aus) angeschlossen zum Laden und siehe da: Die Status LED leuchtet Dauergelb.

    Weiß jemand, was das zu bedeuten hat? Ich lasse es nun noch mal bis mind. 21 Uhr am Netz (sind dann ca. 5 Stunden am Stück, Gerät ist nach wie vor aus), in der Hoffnung, dass sich der Akkumulator kallibriert. Aber das gelbe Leuchten ist irritierend.
     
  2. Voll_pfosten, 23.12.2011 #2
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,343
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Also, das Phänomen habe ich auch bemerkt. Seit dem Update ist nach dem Neustart der Akku laut Anzeige, voller als vorher. Das ist mit Sicherheit ein Bug, und bei der Updatepolitik von Motorola, wird der Bug nie behoben werden, genauso wie die Genauigkeitsanzeige beim GPS.
    Das gelbe Dauerlicht wurde dir ja im anderen Thread erklärt.

    Nachtrag: Hab jetzt einen Neustart gemacht. Vorher hatte ich 20%, jetzt habe ich 50%. Hat das noch jemand?
    Hab hier die vodafone-Version.

    Gesendet von meinem MB860 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2011
  3. mbaer, 23.12.2011 #3
    mbaer

    mbaer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Das ist nicht wirklich ein Bug, die Akkuanzeige ist einfach nur weniger gefiltert. Nach dem Ausschalten "erholt" sich der Akku wieder ein wenig, d. h. die Spannung steigt wieder etwas, was in der Anzeige eine etwas höhere Ladezustandsanzeige bewirkt.
    So eine richtig perfekte Anzeige wird es ohnehin nicht wirklich geben. Mir ist eine direktere Anzeige lieber als eine totgefilterte.

    Die gelbe LED zeigt einfach nur an, dass gerade geladen wird. Ab 90% wird sie grün.
     
  4. Ativan, 23.12.2011 #4
    Ativan

    Ativan Threadstarter Gast

    Hast Du das immer, bzw. schon seit du das Gerät hast? Ich hatte das in sechs Monaten nicht ein einziges Mal bis gestern.

    @Pfosten: Wie gesagt: Installiere dir mal aus dem Market das kostenlose "BatStat". Das zeigt dir den Akkustand, Akkuladung sowie die Temperatur an. Bei ca. 4,2x Volt ist der Akku maximal geladen, bei ca. 3,6x Volt ist dann nicht mehr genug Saft da. Und zur Frage: Ja, ich habe nur noch 50 - 60 % Ladung laut Anzeige (was aber eigentlich eher 20 % sein müssten bei der tiefen Entladung) und nach einem Neustart springt es dann auf 90 % hoch und nach zwei bis drei Stunden ist es dann aus.
    Bist du ansonsten zufrieden mit deinem Gerät?
     
  5. eren40, 24.12.2011 #5
    eren40

    eren40 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Hab das auch mit meinem Atrix von AT&T 2.3 30% Akku dann, aus und eingeschaltet wars ploetzlich wieder auf 70%
     
  6. Voll_pfosten, 24.12.2011 #6
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,343
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Also soweit bin, ich mit dem Atrix zufrieden. Es ist flott und zuverlässig. Einzig die Verarbeitung lässt zu wünschen übrig.
    - knarzender Akkudeckel
    - Display nich eben eingefasst
    - bei anderen sitzt das Glas schief
    - wiederum bei anderen sitzt das Plättchen des Fingerabdrucksensors schief
    So was sollte bei einem Gerät in dieser Preiskategorie nicht in der Häufigkeit vorkommen. Was noch zu bemängeln ist, deren Updatepolitik. Die ist mangelhaft, allein die Tatsache, dass der Firefox in der Webtop-Anwendung nicht updatebar ist, ist so nicht hinnehmbar.

    Gesendet von meinem MB860 mit Tapatalk
     
  7. mr.digger, 24.12.2011 #7
    mr.digger

    mr.digger Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    07.10.2011
    dann nenne mir doch mal ein Smartphone, bei dem alles passt!

    Samsung S2 hat sehr häufig Display-Banding, grisselige Darstellung, etc.
    Sas S+ von Samsung hat Probleme mit zu leiser Akustik, häufig fehlerhaftem Kompass, Knarrenden Akkudeckel, etc.
    HTC kämpft mit Staub unter dem Glas, und hat häufig massive Akku-und Akustikprobleme.
    Bei SE ist sind des wackelige Hardbuttons und abblätternder Chrom, etc.
    Das neue Galaxy Nexus kämpft auch mit Problemen.

    Du wirst weder das perfekt verarbeitete Smartphone finden, noch ein Smartphone, welches hard-und softwaremässig perfekt läuft.
     
  8. mbaer, 24.12.2011 #8
    mbaer

    mbaer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Das ist bei mir seit dem Update auf 2.3.4 so.
     
  9. mbaer, 25.12.2011 #9
    mbaer

    mbaer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Ein Nachtrag noch: Die LED leuchtet nur gelb, wenn das Gerät beim Laden ausgeschaltet ist. Wenn es an ist, leuchtet (glaube ich) nur die LED grün, wenn der Ladezustand 90% erreicht hat.
     
  10. christian7301, 26.12.2011 #10
    christian7301

    christian7301 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,810
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Stimmt.

    Um das Problem mit der Ladestandsanzeige zu beheben, würde ich mal Battery Calibration aus dem Marketing runterladen.
    Den Akku sollte man nach jedem ROM-Tausch neu kalibrieren.



    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen