1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Audio Hack, Dateien nicht verfügbar -.-

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von lev17, 29.11.2010.

  1. lev17, 29.11.2010 #1
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
  2. Casius, 29.11.2010 #2
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Lass diesen Hack weg. Mach es doch besser so:
    Gehe von dem Gaosp Konfiguration Menü in das Samsung Service Menü(start).
    von dort auf (8) Audio
    dann auf (3) Speaker
    und von dort (2) RX value
    dann (5) RX codec für midi ,,
    dann drückst du die Menütaste, gehst auf keyinput und gibst ffff ein.

    Das ganze gillt auch für das Headset. Dann wählst du statt Speaker halt das Headset aus.

    Aber Achtung, das Handy hat dann eine Maximallautstärke von 12db!! normal ist 1db.
    Mit 12 DB kann das Galaxy schon eine menge Krach machen,, das will man gar nicht glauben.
    Es gibt auch Codes für 2,3 und 6 db,,, nur die habe ich leider gerade nicht zur Hand. Ansonsten googeln.

    Die 12 DB können von Vorteil sein, wenn man Filme mit leiser Tonspur hat oder das Handy generell zu leise ist.

    Ich hoffe dir geholfen zu haben ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2010
    lev17 bedankt sich.
  3. lev17, 29.11.2010 #3
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Man lernt immer etwas dazu ;) ich hoffe das findet auch jemand über die suche und muss nicht den scheiss hack machen^^

    aber die musikquali ist dann doch bissel scheisse^^.. teste das mal mit 320 KB's mp3s^^

    kann das Kopfhörern schaden? sind nähmlich neu und etwas teuer :)

    danke für antworten :)
     
  4. Obihörnchen, 29.11.2010 #4
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hätte das Galaxy eine normale Lautstärke von 1db würdest du fast garnichts hören :laugh:
    Der AudioHack erhöht die Lautstärke lediglich um bis zu 12db ;)
     
    lev17 bedankt sich.
  5. lev17, 29.11.2010 #5
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    welche ist denn eurer meinung nach die beste db stärke?

    und was kann man beim samsung service modus noch alles ändern^^???
    ich lese da was von umts^^ was kann ich da ändern?

    nur her damit^^

    *g

    lg
     
  6. Obihörnchen, 29.11.2010 #6
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Du änderst da mal lieber garnichts.
    Das andere ist alles eher uninteressant. Ich hab 2db. Höhere Werte versauen die Qualität nur ungemein.

    btw:

    1FFF -6
    3FFF 0
    4FFF 2
    5FFF 4
    7FFF 6
    9FFF 8
    BFFF 10
    DFFF 11
    FFFF 12
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2010
  7. Casius, 29.11.2010 #7
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hi du,

    Vielleicht hatte ich mich da ein bischen verkehrt ausgedrückt.
    Du kannst jetzt mit der Seitentaste die Lautstärke bis max 12db anheben.
    Vorher war der max Wert weitaus geringer. Und vorkonfiguriert müssten 1db gewesen sein.
    Wie auch denn, zumindest ist die Drosselung nun wech.
     
  8. Casius, 29.11.2010 #8
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Bei nicht gefallen kannst du die alten Werte im Samsung service Menü problemlos zurücksetzen. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit und bemerke da keinen Qualitätsverlust oder sonstiges.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2010
    lev17 bedankt sich.
  9. lev17, 30.11.2010 #9
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    ich find schon dass da ein qualitätsverlust ist, zuviel rauschen per kopfhörer

    Sennheiser 30€ kopfhörer aus müller^^ vllt liegts an den billig ohrstöpseln^^
     
  10. Casius, 30.11.2010 #10
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ok,,, Sennheiser ist schon etwas anderes als diese Samsung Ohrstöpselquäker ;-)
    Aber klar ist auch, je mehr man aufdreht, desto lauter wird generell der Sound und natürlich auch das Rauschen. Und Samsung wird da sicher nicht die wertigsten Bauteile für die Verstärkung und den Ausgang genommen haben. Aber naja, Hauptsache es gibt die Möglichkeit lauter zu stellen, als Die EU- Richtlinien empfehlen oder ist das inzw. Vorschrift ? ach egal..

    Guts Nächtle
     
    lev17 bedankt sich.
  11. Coxeroni, 30.11.2010 #11
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Egal welcher Kopfhörer, mir hat die Maximallautstärke bisher immer gereicht.
     
  12. Smeagle, 30.11.2010 #12
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hallo,

    da gilt die Faustregel, je billiger der Kopfhörer desto lauter ist er ;) (Gibt aber sicher Ausnahmen). Mit dem Originalkopfhörer ist das Galaxy schon laut genug. Aber ich habe mehrere gute Kopfhörer probiert, die waren alle deutlich leiser - aber hatten auch deutlich besseren Klang. Also mit besseren Kopfhörern muss man das Handy lauter drehen.

    - Oliver
     
  13. wusselwu, 02.12.2010 #13
    wusselwu

    wusselwu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    je billiger, desto lauter ist nicht ganz richtig. vllt in der preisklasse bis 15euro.
    ein rauschen, weil der kopfhörer zu billig ist, klingt auch ehr unwarscheinlich. meist ist es so, je teurer, desto mehr grundrauschen bei schlechten mp3playern.

    edit: bei headset scheint etwas nicht zu stimmen. dort habe die auswahl zwischen [1] IMEI, IMSI, SW_VER und [2] HW_VER, Rf_Cal_date
    der zurück button verlinkt in das wahl menü für anrufe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
  14. lev17, 02.12.2010 #14
    lev17

    lev17 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    648
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    22.04.2010
    neustarten des systems oder neu flashen sollte helfen
     
  15. wusselwu, 03.12.2010 #15
    wusselwu

    wusselwu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    die service app ist definitiv sehr im arsch.
    bei jedem start bekomm ich eine neue menüführung ... wenns dann endlich mal so ist, wie hier beschrieben, trennt das handy alle verbindungen und der gewünsche effekt bleibt aus.
    neu flashen... glücksache ob die daten richtig übertragen werden oder nicht?
     
  16. Obihörnchen, 03.12.2010 #16
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Die App ist von Samsung das sagt doch schon alles oder? Man kann die nichtmal normal aufrufen weil Samsung da vollkommen gefailt hat -.- Muss man extra erst über den Dialer öffnen.
     
  17. Casius, 03.12.2010 #17
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Jo, dass mit den Servicemenü ist wirklich übel von Samsung gelöst.Aber es soll ja auch ein Service Menü für Samsung sein, nicht für uns ;-)
    Wir machen ja lediglich davon gebrauch, um die Lautstärkemaximalgrenze zu erhöhen,, mehr nicht.


    Problem ist halt nur, dass das Menü sich die letzte Position im Handy merkt. Die Belegung der Richtungstasten für das Sericemenü ist seltsam gelöst. Links/rechts für hoch/runter. Die Zurücktaste beendet das Menü, weswegen man den 1rsten Menü Punkt nutzen kann um zurück zu blättern usw...

    Ansonsten startest du das Handy einfach neu und das Menü befindet sich wieder am anfang aller Tugenden. Die eingestellten Werte die du abgespeichert hast, bleiben dir natürlich erhalten.

    Und sollte man ausversehen am falschen Hebel gezogen haben (möglich soll ja alles sein), kann man immer noch per Odin den Phoneteil drüber flashen. Und alles ist wieder gut.

    Sich damit zurecht zu finden ist kein Hexenwerk. Wer sich das nicht zutraut oder meint da 2 linke Hände für zu haben, weis ja was er zu tun hat,, das ist keine Schande. Sorry, wenn ich jemand mit den Trick in Schwierigkeiten gebracht haben sollte. Jedenfalls funktioniert meine beschriebene Vorgehensweise tadellos.

    Grüße

    Casius
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
  18. Casius, 03.12.2010 #18
    Casius

    Casius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,466
    Erhaltene Danke:
    374
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4

    Oder unter deinem Gaospkonfigurationsmenü bei "Samsung Service Modus App" auf start tippern ;-)
     

Diese Seite empfehlen