1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Audiodateityp wird nicht (mehr) unterstützt!?

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von timsmama, 03.09.2011.

  1. timsmama, 03.09.2011 #1
    timsmama

    timsmama Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Moin moin und Hallo!

    Ich habe mich gerade angemeldet und muss euch direkt mit einer Frage belästigen:

    Seit kurzer Zeit spielt mein Base Lutea keine Musik mehr ab. Es zeigt mir an: Audiodateityp wird nicht unterstützt. Es werden auch keine hinzugefügten Klingeltöne mehr abgespielt. Bisher lief es aber einwandfrei.

    Kennt jemand von euch das Problem?

    Schon mal vielen Dank im Voraus!

    Gruß
    Nicole
     
  2. raised.fist, 04.09.2011 #2
    raised.fist

    raised.fist Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Welche ROM hast du drauf? Stock oder custom? Wenn custom, welche version?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. FelixL, 04.09.2011 #3
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Und wenn du das offizielle drauf hast, 2.2 oder 2.1? (Findet sich in den Einstellungen)
     
  4. timsmama, 04.09.2011 #4
    timsmama

    timsmama Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Sorry, aber ich kann mit dem Begriff ROM nichts anfangen. :blushing:

    Und drauf ist das 2.2.2.

    Das Problem hat sich nach dem letzten Neustart vorhin erledigt. Es spielt die Musik wieder ab. Mal gucken wie lange...
    Es war nicht das erste Mal, dass mein Handy solche Zicken bei der Musik macht.

    Sollte ich das mal überprüfen lassen?

    Gruß
     
  5. raised.fist, 04.09.2011 #5
    raised.fist

    raised.fist Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact

    Mit dem Wort ROM, wird das Betriebssystem eines Smartphones bezeichnet. Es gibt Stock ROMs, also die die vom Hersteller/Anbieter aufgespielt werden und es gibt Custom ROMs die von Endnutzern entwickelt wurden.
    Siehe auch hier.

    mfg
     
  6. timsmama, 04.09.2011 #6
    timsmama

    timsmama Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Ich danke Dir für den Link. Hab ihn gleich durchgelesen.

    Nun bin ich ein ganzes Stück schlauer. :smile:

    Vielen Dank!
     
  7. ave96, 06.09.2011 #7
    ave96

    ave96 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2011
    ROM heisst Read Only Memory und kann nur gelesen werden, im Gegensatz zu RAM - Read Access Memory. Auf den ROMs sind die Betriebssysteme installiert die nur lesbar sind. Ausnahmen sind Updates von Betriebsystem, da werden neue Betriebsysteme durch bestimmete Software installiert. Früher wurden sie "gebrannt". ROM und RAM ist Hardware.
    MfG ave96
     
  8. bhf, 06.09.2011 #8
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,356
    Erhaltene Danke:
    1,257
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Kann es sein, dass du so gar keine Ahnung hast, einen auf dicke Hose tust und absichtlich den Kontext außer Acht lässt?
     
  9. chris67, 06.09.2011 #9
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    <klugscheißermodus>

    Was er schreibt ist zum großen Teil richtig, allerdings stimmt auch deine Aussage, dass es komplett aus dem Kontext gerissen ist. Somit verwirrt seine Aussage an dieser Stelle eher, als dass sie aufklärt.

    ROM ist tatsächlich "nur lese" Speicher und auf ROMs werden in vielen Geräten tatsächlich Betriebssysteme installiert, allerdings nicht auf Android-Handys, denn es handelt sich beim Android-Handy nicht um ROM-Speicher, auf dem das Betriebssystem liegt, sondern um Flash Speicher.

    Flash Speicher ist ein Hybrid zwischen ROM und RAM, denn im Gegensatz zu RAM behält der Flash Speicher die darauf gespeicherten Informationen auch wenn er nicht mit Strom Versorgt wird (die wichtigste Eigenschaft vom ROM). Und im Gegensatz zum ROM, kann man Flash Speicher unter Zuhilfenahme von Spannung löschen und wiederbeschreiben (die wichtigste Eigenschaft vom RAM).

    Der Begriff ROM hat sich fälschlicherweise für die Bezeichnung des Betriebssystems eingebürgert (vermutlich aus historischen Gründen, wurde zu Anfangszeiten das Betriebssystem ja immer im ROM gespeichert).

    Aber es heißt ja: Wenn alle einen Begriff fälschlicherweise verwenden, wird er richtig. Das ist der Vorzug der lebendigen Sprache.

    </klugscheißermodus>
     
  10. email.filtering, 06.09.2011 #10
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Tut mir leid wenn ich jetzt ebenfalls OT einen Kommentar abgebe: Auch wenn etwas noch so oft falsch verwendet wird, wird es deswegen noch nicht richtig, sondern bestenfalls üblich. Man sollte den Begriff ROM daher auf jeden Fall vermeiden wenn man eigentlich das Betriebssystem meint.

    Doch nun zurück zum Thema: Welches Betriebssystem Nicole derzeit nutzt, kann diese unter Telefoninfo bei den Einstellungen herausfinden. Interessant ist es schon, dass plötzlich keine Audiodateien mehr abgespielt werden (können). Hast Du auch sicher keine neuen Apps installiert?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2011
  11. FelixL, 07.09.2011 #11
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Kann es sein das das Problem immer kommt wenn du gerade neue Musik auf die Speicherkarte gespielt hast oder das Gerät aus einem anderen Grund am PC angeschlossen hattest? Achte da mal drauf, vielleicht stimmt dabei was nicht.
     
  12. raised.fist, 17.09.2011 #12
    raised.fist

    raised.fist Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Ich hab das Problem nun auch.
    Zuerst konnte ich meine Musik nicht mehr abspielen, dann ging der auf der SD Karte gespeicherte Klingelton nicht mehr. Dann hab ich die Karte einmal rausgenommen und wieder eingelegt und seitdem wird meine Karte garnicht mehr erkannt. Das einzige was mir vorgeschlagen wird, ist sie zu formatieren, das wollte ich aber gern vermeiden....

    Gibts n Weg wenigstens die Daten darauf (Backups, MP3s, etc) zu retten?

    Danke

    edit: Es ist eine vor 3 Wochen gekaufte "Transcend 8GB Extreme-Speed microSDHC Speicherkarte Class 10"
     
  13. email.filtering, 18.09.2011 #13
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Eigentlich nicht! Du kannst die Speicherkarte zwar in einen anderen CardReader stecken und darauf hoffen, dass die Partition dort noch erkannt wird, doch in 99,9% aller Fälle bleibt's eben bei der Hoffnung. :( Vermutlich ist das Ding gestorben, aber zum Glück bekommst Du wenigstens im Rahmen der Gewährleistung eine neue.
     
  14. WAWA, 18.09.2011 #14
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Formatiere sie! Danach Holste dir deine Daten mit dem Programm : Files Scavanger zurück am PC.Wichtig : nach dem formatieren bis zur Datenrettung nichts draufschreiben.

    Falls du es nicht selber kannst, schick sie mir
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2011
  15. raised.fist, 18.09.2011 #15
    raised.fist

    raised.fist Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact

    Danke für den Tipp. Aber selbst nachdem sie formatiert worden ist, wird sie nicht erkannt. Denke mal sie ist hinüber....
     
  16. WAWA, 18.09.2011 #16
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Hmmh,

    könntest noch mit Linux probieren, oder mal in einem andern Gerät testen.

    Schade
     
  17. email.filtering, 20.09.2011 #17
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Lieber raised.fist, gehe ich recht in der Annahme, dass Du die Speicherkarte im Smartphone steckend mittels dessen Betriebssystems und nicht wie von mir empfohlen in einem CardReader steckend von einem anderen Betriebssystem formatieren lassen wolltest?
     
  18. raised.fist, 20.09.2011 #18
    raised.fist

    raised.fist Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    moin. ich hab die Karte mittels Adapter in einen handelsüblichen card reader gesteckt. da sie auch dort nicht erkannt wurde hab ich sie wieder ins Handy gesteckt und da formatieren lassen. doch auch danach wurde sie nicht erkannt. mittlerweile ist sie auf dem weg zurück und ich werde Ersatz oder Gutschrift bekommen.
    (Linux live Distribution hab ich auch versucht, doch der Rechner hat sich beim hochfahren. immer aufgehängt. danach hatte ich keine zeit bzw liegt mehr )

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. email.filtering, 21.09.2011 #19
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ok, dann war bzw. ist das Ding definitiv defekt. :(
     

Diese Seite empfehlen