1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Augen 7" Tablet - Android 2.1, Market Zugang, 150$

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von gokpog, 27.07.2010.

  1. gokpog, 27.07.2010 #1
    gokpog

    gokpog Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich bin ja mal gespannt, was da demnächst beim K-Mart für 150$ in den Regalen steht. Für den Preis hört sich das nicht schlecht an:

    via: K-Mart Selling Augen’s 7-inch Tablet for $150 – the GenTouch78 | Android Phone Fans
    Quelle: Kmart - Weekly Circular
    Hersteller: http://www.augenus.com/indexhome.html/GENTOUCH.html

    - 7-inch capacitive touchscreen
    - Android 2.1
    - Market-enabled
    - 800MHz CPU
    - 256MB of RAM
    - 2GB of internal memory
    - WiFi

    Edit: Specs von der Herstellerseite:

    Product Features
    •800x480 color TFT touch panel screen
    • CPU: 800 Mhz
    • Ram: DDR2 256mb
    • Internal Memory: 2GB
    • Expansion Slots: SD/MMC card slot up to 16GB
    • Wi-Fi Connectivity with Full Web Browsing Capability
    • Supports Ebook Formats: Text, PDF, E-PUB, HTML
    • Supports Media Formats: MP3, WMA, FLAC, AAC
    • Supports most popular E-Book formats
    • Picture Viewer in JPEG, BMP
    • Video Player
    • Rechargeable Lithium Battery
    • Carrying case included

    Accessories Included
    • Leather Carrying Case
    • USB Cable (for data transfers only)
    • UL Certified AC Adapter
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
  2. Kranki, 27.07.2010 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Den Market hat das Ding übrigens, weil es auch nur eine Auflösung von 480x800 hat, wie ein Handy-Display.
     
  3. gokpog, 27.07.2010 #3
    gokpog

    gokpog Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Das kann aber nicht alles sein. Jedes Archos Tablet kommt mit der gleichen Auflösung, dutzende China Tablets ebenfalls und die haben alle keinen Zugang. Vielleicht weil es mit Android 2.1 und einer Smartphoneauflösung kommt?
     
  4. Kranki, 27.07.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Über das Archos bin ich nicht auf dem Laufenden, aber die ganzen China-Tablets kommen alle mit Cupcake, und andere Auflösungen als 320x480 gibts offiziell erst ab Donut.
     
  5. GeorgFoc, 27.07.2010 #5
    GeorgFoc

    GeorgFoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Hat nicht Google so mindestanforderungen an die Hardware gestellt.

    ICh bilde mir ein mal gelesen zu haben, damit man den Market bekommt, muss das Gerät GPS, Bewegungssensor, etc, haben.
     
  6. gokpog, 27.07.2010 #6
    gokpog

    gokpog Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Was ich auf die schnelle rausgefunden habe, kommen das Archos 5" und 7" auch mit Android 1.5 daher. Dann kann man es schon vertreten, dass sie keinen Zugang bekommen.
     
  7. v e r s u s, 27.07.2010 #7
    v e r s u s

    v e r s u s Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2010
    Von den China Tablets haben aber etliche den orginalen Google-Market. ( das moonse aPad, die Ramos und Dawa Tablets etc.)

    Liebe Grüsse v e r s u s
     
  8. MrFX, 28.07.2010 #8
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Das Teil hat garantiert keinen kapazitiven Touchscreen...

    MfG
    MrFX
     
  9. konor, 28.07.2010 #9
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Es hat leider keinen kapazitiven Touchscreen.

    Ich habe mir das Gerät gerade auf Youtube angesehen und es kommt mit einem Stylus und im Video wird auch auf den nicht kapazitiven Touchscreen verwiesen. Wirklich schade, denn mit einem kapazitiven Touchscreen wäre das Gerät sicherlich eine gute Alternative zu den gängigen android-Tablets.

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=pfha5r6law0[/YT]
     
  10. Weasle, 29.07.2010 #10
    Weasle

    Weasle Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Glaubt ihr im Ernst daran, dass es je ein China Tablet mit nem kapazitiven Screen geben wird ??
    Die sind doch viel zu teuer, um die uns hier genauso billig unterjubeln zu können wie die Tablets mit resistivem Screen.

    Aber abgesehen davon - ein resistiver Screen ist doch auch nicht das schlechteste, oder ?
    Ich habe ein iPhone 2G, ein Nokia 5800 Express Music sowie ein China Tablet - und ich muss sagen, dass die resistiven Screens der letzten 2 Geräte nicht besser oder schlechter sind, als der des iPhones - wenn man vom Multitouch absieht. Aber hallo ? Wer braucht den denn bitteschön ? Ich vielleicht ein mal im Jahr......also von daher denke ich, dass das mit dem resistiven Screen nicht umbedingt ein K.O.-Kriterium für einen Kauf sein muss.
     
  11. konor, 30.07.2010 #11
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Ich weiß nicht, was du unter einem China Tablet verstehst, abgesehen davon, dass mit hoher Sicherheit das Augen 7" Gentouch in China produziert wird, ist es für den amerikanischen Markt (Kmart) bestimmt, wie auch das iPad. Sicherlich ist zu dem Preis im Moment noch kein kapazitives Touchscreen zu bekommen, aber ich glaube weniger, dass sich die resistiven Touchscreens allein durch ihre günstigere Produktion durchsetzen werden.

    Man sieht ja bei Nokia, die mittlerweile bei ihren neusten Smartphones auf kapazitive Touchscreens setzen, das die resistiven Bildschirme nur noch eine Daseinsberechtigung im Billigsegment und für Spezialanwendungen haben.

    Natürlich ist ein resistives Touchscreen nicht unbrauchbar, sie lassen sich eben sehr gut mit einem Stylus oder Fingernagel bedienen, hinken aber bei der Bedienung mit den Fingerkuppen deutlich den kapazitiven Touchscreens hinterher und gerade diese Bedienung scheint sich als natürlicher und ergonomischer durchzusetzen.

    Zu deiner Frage, ob es jemals ein China-Tablet mit kapazitiven Touchscreen geben wird, gibt es für mich gar keinen Zweifel, dass es diese früher oder später geben muss. Nur leider (noch) nicht für 150 $.
     

Diese Seite empfehlen