1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

AutoKiller beste Einstellungen Gesucht!

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von natas77, 01.03.2010.

  1. natas77, 01.03.2010 #1
    natas77

    natas77 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2010
    hi leute

    Autokiller scheint ja ein echt gutes Tool zu sein um den internen Speicher auf eine automatischen Art zu reinigen oder zu optimieren.

    so meine frage ist natürlich was sind die besten Einstellungen für die app?

    welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    loveboatcaptain hat ja in sein How-To :
    How-To: Speed up your Milestone 2.0.1

    Autokiller schon angeschprochen! aber ich wolte eure erfahrungen!


    an die Admins : ich habe das thema bewusst in Milestone Forum gestartet da es für andere Android Geräte die Einstellungen anders sein können
     
  2. Vorax, 01.03.2010 #2
    Vorax

    Vorax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    S7 Edge G935F
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E
    habs auf optimum!
    läuft sauber und killt so wie ich mir das vorstelle;)
     
  3. he_stheone64, 01.03.2010 #3
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Bei mir läuft er auch auf Optimum und schnurrt wie ein Kätzchen.
     
  4. gokpog, 01.03.2010 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Steht bei mir auch auf dem Preset "Optimum". Subjektiv bringt diese Änderung schon einiges, wieviel davon Placebo und wieviel echter Gewinn ist, kann ich nicht sagen. :D
     
  5. Vorax, 01.03.2010 #5
    Vorax

    Vorax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    S7 Edge G935F
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E
    also zwischen optimum und aggressive merk ich schon nen großen unterschied, nur kommts mir so vor als würd er den mail-task killen bzw die synchronisierungsrate drosseln...
    subjektive meinung oder kanns jmd bestätigen??
    (refreshe ziemlich oft:-D )

    greetz
     
  6. he_stheone64, 01.03.2010 #6
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Aggressive ist meiner Ansicht nach etwas zu hoch, da er dann schnell mal einen Service killen kann, der z.B Widgets am Leben hält. Wenn Du dann auf Home gehst, muss dieser wieder neu gestartet werden und das kostet Leistung und Batterie. Kommt natürlich darauf an, wie viele bei Dir laufen... Bei Optimum öffnen sich Programme bereits so smooth, das ich keinen Grund für aggressive sehe.
     
  7. Blindy, 01.03.2010 #7
    Blindy

    Blindy Android-Experte

    Beiträge:
    531
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Ich sehe gerade root ist vorraussetzung. :D
     
  8. Vorax, 01.03.2010 #8
    Vorax

    Vorax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    S7 Edge G935F
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E
    @he_stheone64

    deswegen ja optimum weil agg. mir zuviel "killt":D

    @Blindy

    jap, ohne root gehts nich ;)
     
  9. KisteBier, 01.03.2010 #9
    KisteBier

    KisteBier Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,591
    Erhaltene Danke:
    314
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Huawei P9 EVA-L19
    ebenfalls preset optimum - absolut ausreichend und nicht zu böse zu den armen tasks ;)
     
  10. bk81, 01.03.2010 #10
    bk81

    bk81 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    03.10.2009
    autokiller = schwachsinn . . . das is kein win98 handy leute ....
     
  11. kniffo80, 01.03.2010 #11
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    aha. probiers aus! und dann urteile!
     
  12. achmed20, 01.03.2010 #12
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    hab ich, ist kacke!
    tasks brauchen teilweise länger zum starten weil die ständig gekillt werden, teilweise läufts hackelig ... ohne fahr ich deutlich besser.

    RAM ist zum verbrauchen da ^^
     
  13. Vorax, 02.03.2010 #13
    Vorax

    Vorax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    S7 Edge G935F
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E
    @achmed20

    deine meinung!
    mir geht's darum , ram nich einfach nur so zu verschwenden für sachen die mir relativ wenig bringen im mom...

    und starten tun bei mir alle apps top, sprich schnell , flüssig und weich !

    greetz
     
  14. x16colored, 02.03.2010 #14
    x16colored

    x16colored Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Fragt sich ob du auch wirklich 100% deiner Kapazitäten nutzt. Wurde hier schon mal gesagt aber der RAM verbraucht so oder so Strom also kannst du ihn auch bis auf's letzte Byte ausnutzen.

    Wobei ich dann keinen Autokiller benutzen würde, sondern lieber ab und zu manuell per Hand freiräume wenn wirklich was hängt. Alles andere ist Unsinn und frisst mehr Performance als es bringt (naja bringen tut es schon was - eine erhöhte Fehlerquote)
     
  15. gokpog, 02.03.2010 #15
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Richtig, das ist Android und deshalb tweakt der AutoKiller (root) den internen Android Taskmanager.
    Das ist kein Taskkiller aus dem Market, der dir Apps einfach killt ohne sie ordentlich zu beenden, am besten noch mit einem "kill all" Button, der dir ohne zu fragen Services weghaut oder sonstigen Müll verursacht.

    Der AutoKiller (root) ist nur dafür da, schon etwas früher den internen Aufräumprozess zu starten und beendet die Tasks wie von Android vorgesehen und killt sie nicht einfach weg.
    Und was dir das bringt? Ein schneller ansprechendes System, weil du je nach Einstellung immer eine ~40MB RAM Reserve hast. Besonders auffällig ist das bei mir beim Zurückwechseln auf den Homescreen. Home und Back Buttons sprechen schneller an, weil nicht erst was beendet werden muss, sondern noch genug Speicher da ist um schnell durch die Programme zu springen.
    RAM ist da um verbraucht zu werden, das ist richtig. Ich will auch nicht mit 100MB freiem RAM rumrennen, nur Android etwas unter die Arme greifen, damit es eine kleine Reserve zurückhält und nicht erst mit dem Aufräumen anfängt, wenn das RAM schon benötigt wird.

    Natürlich muss hier eine gute Mischung gefunden werden. Dieses tweaken des internen Taskmanagers wird in vielen Custom ROMs eingesetzt und ist einer der Gründe, warum diese so schnell laufen. Und wir wollen hier gerade herausfinden, welche Einstellungen beim Milestone gut laufen.
     
  16. Vorax, 02.03.2010 #16
    Vorax

    Vorax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    S7 Edge G935F
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E
    Zitat:
    Wobei ich dann keinen Autokiller benutzen würde, sondern lieber ab und zu manuell per Hand freiräume wenn wirklich was hängt. Alles andere ist Unsinn und frisst mehr Performance als es bringt (naja bringen tut es schon was - eine erhöhte Fehlerquote)...

    falls sich überhaupt mal eine "fehlerquote" herauskristallisiert werd ich mich melden ;)
     
  17. achmed20, 02.03.2010 #17
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    @gokpog
    ok das wusste ich nicht. dachte das wär auch son standard taskkiller wie alle anderen auch. das impliziert der name ja auch irgendwie. somit hat das tool natürlich meinen segen ^^

    nichts desto trotz hatte ich noch nie ne situation wo mir sowas hilfreich erscheinen könnte.

    edit: ich weiß das ist jetzt schwer OT aber kann mir mal wer n beispiel nennen bei welcher offenen programmcombo das euerer meinung nach sinn macht?
    hab nur ne überschaubare anzahl von apps drauf und somit eh nicht besodners viel speicherprobleme, deshalb fällts mir n bischen schwer mit vorzustellen warum man sowas brauchen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
  18. pha3ton, 02.03.2010 #18
    pha3ton

    pha3ton Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Ich dachte hier gehts um die besten Einstellungen und Erfahrungen und nicht darum was das Teil macht oder obs überhaupt was bringt!?!?! Ich bin mir nämlich nicht 100% sicher wie ich das Programm perfekt einstellen soll...... Also, ich bitte um ein paar Werte !!! ;)
     
  19. Blindy, 14.05.2010 #19
    Blindy

    Blindy Android-Experte

    Beiträge:
    531
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    OnePlus One
    wenn man settings ausgewählt hat und die übernommen hat kann man denn das Proggi mit "exit" schließen oer sollte es einfach "minimiert" werden? :D
     
  20. emx_o, 14.05.2010 #20
    emx_o

    emx_o Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    09.04.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    autokiller auf optimum. fährt besser als ohne autokiller und der killt mir nichts weg das das system oder ich brauche
     

Diese Seite empfehlen