1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Autokiller Memory Optimizer

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von nOrmalzustand, 06.05.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nOrmalzustand, 06.05.2012 #1
    nOrmalzustand

    nOrmalzustand Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    163
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Hallo,

    habe grad mal das o.g. Programm draufgeschmissen. Da ich gelesen habe, dass die Einstellungen von Handy zu Handy unterschiedliche Wirkung zeigen, und es somit keine allg. Lösung gibt, wollte ich mal nachfragen, was ihr so für Einstellungen habt. Habe grade "optimum" eingestellt und hab nun immer rund 200mb(statt nur ca. 150) frei. Scheint also schon irgendwie was zu wirken.

    Frage an die Fachleute, was genau besagen denn die Zahlen(40,50,60...)? Alle Einstellungen sind ja zum teil deutlich über dem standart. Was passiert denn, wenn man riesige Zahlen eingestellt hat und welche Gefahren kann das bringen?

    Liebe Grüße und besten Dank!
     
  2. Keinbockwurst, 06.05.2012 #2
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Die "Fachleute" sagen dir das solche Ram-optimierer Sinnlos sind. Komplett.

    Wieso versuchen manche eigentlich immer so viel Ram wie möglich frei zu haben!? Was soll das bringen? Es wird schon seinen Grund haben das sich apps ram schnappen. ;)

    Desweiteren wird der ram eh freigemacht sobald er gebraucht wird.
     
    MrNilsson bedankt sich.
  3. nOrmalzustand, 07.05.2012 #3
    nOrmalzustand

    nOrmalzustand Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    163
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    21.08.2011
    Klar wird er frei gemacht, wenn er gebraucht wird. Aber ich brauche keinen Speicher an inaktive apps zu geben. Geht ja irgendwo auch um die Akkudauer ;) Also antworte mir bitte in nem normalen ton ;)
     
  4. braini, 07.05.2012 #4
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Dann dürfte es in der Praxis aber nie zu Hängern und Abstürzen kommen.
    Auch "Fachleute" können sich irren....:tongue:
     
  5. Keinbockwurst, 07.05.2012 #5
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Wenn die app regelmäßig die cpu belastet und den speicher leert nuckelt das mehr am akku als wenn da nur speicherleichen sind. Aber macht was ihr wollt.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
    Druckschrift bedankt sich.
  6. nOrmalzustand, 07.05.2012 #6
    nOrmalzustand

    nOrmalzustand Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    163
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    21.08.2011
    der taskmanager wird prinzipiell ja nur umgeändert. es ist kein taskkiller der jede sekunde apps schließt
     
  7. Keinbockwurst, 08.05.2012 #7
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Trotzdem räumt die App regelmäßig auf und holt damit das Handy aus dem Ruhezustand. :flapper:
     
  8. nOrmalzustand, 09.05.2012 #8
    nOrmalzustand

    nOrmalzustand Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    163
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    21.08.2011
    die app ändert lediglich einstellungen(wenn man keine experten dinge ausgewählt hat). dannach ist die app zu und hat ihre arbeit erledigt.

    klar, letztendlich ist es die frage wie cola oder pepsi. die einen sagen so, die anderen so. aber ich finde es schon interessant, dass viele leute eine verbesserung feststellen können, nachdem sie die app angewendet haben.
     
  9. Objektschuetzer, 10.05.2012 #9
    Objektschuetzer

    Objektschuetzer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,212
    Erhaltene Danke:
    294
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Nur damit man mal versteht, was so ein Taskkiller überhaupt macht:
    http://www.android-hilfe.de/android...ksammlung-how-tos-u-v-m-tipp.html#post1071266

    Wer unbedingt so Zeug verwenden will, der soll es tun. Verstanden hat ein solcher User dann aber die Speicherverwaltung von Android nicht. Ist ja auch egal, die meinsten wollen ja einfach nur IHR Smartphone benutzen ohne sich gedanken zu machen, wie das Ding überhaupt tickt! Ist ja auch vollkommen in Ordnung.

    Wenn man vom PC das Betriebssystem Windows gewohnt ist, dann denkt man halt immer: Viel freier RAM = Super! Denn wenn der RAM voll ist, dann geht halt nix mehr.

    Bei Android ist das halt anders: Voller RAM = guter RAM... Aber das ist halt schwer zu verstehen!

    ABER: Bitte nicht beschweren, wenn so ein Autotaskkiller irgendwas im System kaputt macht und man daraufhin Datenverlust erleidet! Jeder ist für das, was er mit seinem Smartphone macht SELBST verantwortlich!
     
    MrNilsson bedankt sich.
  10. braini, 10.05.2012 #10
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Android schmiert genauso ab mit vollem RAM wie Windows, würde mich auch wundern, wenn Google den PC neu erfunden hätte.
    Dann wäre auch alles Unsinn, was man in IT-Berufen lernt und die Geräte hätten generell ab Werk weniger RAM. Das Gegenteil ist aber der Fall.
     
  11. Objektschuetzer, 10.05.2012 #11
    Objektschuetzer

    Objektschuetzer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,212
    Erhaltene Danke:
    294
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tut mir Leid, aber das ist Quatsch! Android gibt immer RAM frei, wenn welcher benötigt wird und das dann auch noch einigermaßen intelligent. Außerdem hat das ganze nichts mit einem PC zu tun, hier geht es um ein Betriebssystem, PC ist ein bisschen mehr. Alles was man von Windows kennt, kann man für Android vergessen, dann eher mit Linux vergleichen, obwohl da auch noch Galaxien dazwischen liegen.


    Edit:

    Hier mal noch ein sehr interessanter Text der wirklich genau beschreibt wie die Speicherverwaltung von Android funktioniert und was Taskkiller so machen:

    Quelle: http://www.vodafone-papenburg.com/2012/02/android-und-warum-task-killer-eine-luge-sind/
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
    MrNilsson und echtzeit77 haben sich bedankt.
  12. braini, 10.05.2012 #12
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Wenn die Speicherverwaltung von Android wirklich so "intelligent" wäre, dürfte ein Smartphone mit Android und ohne installierte Taskkiller nie abstürzen.
    Das es jedoch in der Praxis nicht immer so funktioniert, kann man sehr leicht mit ressourcenhungrigen Apps oder Spielen testen.

    Weiterhin finde ich es dann höchstgradig belustigend, das es im ab Werk vorinstallierten Android RAM-Manager einen "Speicher leeren"-Button gibt.:lol:

    Im Vergleich zum SGS+ lief mein Nokia N8 deutlich stabiler.:flapper:
    Von der Verarbeitung und Kamera mal ganz zu schweigen.

    Es haben hier ja sogar "Experten" behauptet, das SGS+ würde kein ICS bekommen, weil der RAM dafür zu knapp wäre.
    Wirklich kompetente Aussagen bekäme man wahrscheinlich nur bei Samsung in der Entwicklung.

    Ein Betriebssystem ohne Bezug zur Hardware zu sehen ist total unsinnig.
    Linux und Windows laufen z.B. durchaus auf baugleicher Hardware.;)
     
  13. MrNilsson, 10.05.2012 #13
    MrNilsson

    MrNilsson Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    253
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Sry aber das System wird nur instabil, wenn eine App abschmiert. Z. B. kann das System dann nicht die App automatisch beenden und sie steigert die CPU Auslastung.

    Mein S+ läuft sehr flüssig und ich hatte noch nie Probleme, bis das sich mal eine App verabschiedet hat.

    Und dein Beispiel mit den ressourcen hungrigen Apps... Auf einem PC laufen auch keine aufwendigen Spiele flüssig, wenn nicht die Hardware dafür ausgelegt ist.

    Taskkiller sind nur Placebo und das Rammanagement kann man nicht mit Windows vergleichen.

    Achja und zum Thema ICS: Es ist möglich, sieht man ja am aktuellen CM9 Port. Und andere Hersteller sind auch in der Lage ein gleichwertiges Smartphone mit ICS auszustatten.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
    Objektschuetzer bedankt sich.
  14. Objektschuetzer, 10.05.2012 #14
    Objektschuetzer

    Objektschuetzer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,212
    Erhaltene Danke:
    294
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Es kann immer zu einem Hänger kommen, das hat aber nicht immer was mit dem RAM zu tun. Deine aussagen sind also teilweise falsch. Den “Speicher-leeren Button“ bräuchte es nicht, er ist aber halt da... Taskkiller sind nur dann sinnvoll, wenn sich ne app nicht schließen lässt oder einfach verbugt ist.

    Glaub mir, ich verstehe schon was von Android, du findest aber sicher immer irgendeinen Grund, warum sich für DICH ein Taskkiller lohnt.
     
    MrNilsson bedankt sich.
  15. Torpedo64, 10.05.2012 #15
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Ein Memorykiller ist nicht schlecht, da viele der kostenlosen Apps auf das Netz zugreifen und damit das WLAN belasten. Dadurch wird unnötige Werbung geladen und der Akku wird schneller leer.
    Aus dem Grund schadet es nicht, ab und zu den Speicher von dem Müll zu befreien.
     
  16. braini, 10.05.2012 #16
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Das ist mir bekannt, spricht aber nicht gerade für Samsung.

    Ich nutze überhaupt keine Taskkiller.
    Habe nur sehr viel mit dem Gerät rumexperimentiert.
    Dabei ist mir aufgefallen, das es durchaus abschmiert, wenn der RAM knapp wird.
    Wäre auch völlig unlogisch, wenn das unter Android anders wäre.

    Seltsame Logik - muss ich wohl nicht verstehen.
    Vielleicht war der Programmierer vorher bei Microsoft oder betrunken.....:lol:

    Ist aber normal, das überzeugte Fanboys Android verteidigen und keine Kritik daran zulassen.
    Google kocht eben auch nur mit Wasser und schließlich haben die Linux nicht mal erfunden.
     
  17. Keinbockwurst, 10.05.2012 #17
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Linux macht das mit dem Speicher aber exakt so wie Android. ;)

    Help! Linux ate my RAM!

    Fahrt doch mal alle wieder ein ticken runter. ;)
     
    MrNilsson bedankt sich.
  18. MrNilsson, 10.05.2012 #18
    MrNilsson

    MrNilsson Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    253
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Das hat nichts mit Fanboys zu tun. Es entspricht halt den Tatsachen, das Linux/Android halt ein intelligentes Rammanagement haben, das Taskkiller überflüssig macht und mitunter ein Taskkiller sogar der Stabilität schaden kann.

    Zum Thema S+ und ICS gehe ich nun nicht weiter ein, da es in anderen Threads schon oft genug durchgekaut wurde.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
     
  19. braini, 10.05.2012 #19
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Kann jeder ganz einfach mal selbst testen:

    Ein speicherintensives Gameloft-Spiel (mehrere Apps gehen auch; z.B. Kindle- und Focus-App+Browser) starten, Gerät stürzt ab, startet neu und der RAM ist leer wie nie zuvor (nur noch 150MB von 352MB belegt).

    Wenn das dieses "intelligente RAM-Management" ist, habe ich es jetzt verstanden.....:lol:


    Ein Galaxy S2 (doppelter RAM) stürzt dabei nicht ab.
     
  20. Torpedo64, 10.05.2012 #20
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Man braucht nur eine große pdf-Datei zu öffnen...da geht es schon los...:(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen