1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Automatische Ausrichtung Kaputt

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von sven-ola, 16.11.2010.

  1. sven-ola, 16.11.2010 #1
    sven-ola

    sven-ola Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Gestern funktionierte das noch - heute keine automatische Ausrichtung mehr. Seltsam. Jemand einen Tipp? Ach so - natürlich habe ich:

    • das Tab neu gestartet. Mehrfach.

    • bei Einstellungen / Displayeinstellungen nachgesehen. Gibt es da nicht etwas zur Ausrichtung? Bei mir jedenfalls nicht: Schrift, Hell, Deckweiß, Deckschwarz, Sättigung, Anim, Timeout, Energie, TV.

    • Die Wasserwaage befragt: Sensor tut es.

    • Das Lock-Widget installiert & mal hin+her geschaltet.
    Nix seltsames installiert oder ge-updated heute. Es gab' einen Browserabsturz (3*Bsss), aber das kommt ja wohl sicher mal vor.
     
  2. Ratman, 16.11.2010 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    auch wenns doof klingt jetzt ... is mir aber auch mal passiert *g*

    in der statusleiste hast du den lock eh ned ein?
     
  3. vclimb, 16.11.2010 #3
    vclimb

    vclimb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Hallo sven-ola,

    bei mir gab es ein app, welches die Autorotation abgeschaltet hat.
    Auch ein Umschalten in der Statusleiste oder ein deinstalieren des app hatte keinen Erfolg gebracht. Die einzige Lösung war ein Hardreset.

    Problem konnte aber mit dem Entwickler des app gelöst werden.

    Vielleicht ist es ja bei Dir ein ähnliches Problem.

    Grüße Ralf
     
  4. sven-ola, 16.11.2010 #4
    sven-ola

    sven-ola Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Hey! Bin offenbar zu doof. War eine Kombi aus dem Statusleisten-Switch und dem installierten Widget. Gibt offenbar mehr als einen Weg das Autorotate abzuschalten & es müssen beide ausgeschaltet werden.

    War jedenfalls eine gute Gelegenheit, in dem Zusammenhang die „Spare Parts“ App kennenlernen. Damit bekommt man z.B. die Android-Hilfe-App, das Wikidroyd [...] Fullscreen. Compat-Mode=off & reboot. Leider gibt es auch Apps die damit nicht gut laufen, z.B. hab ich ein O'Reilly Ebook das nicht gut anzeigt.

    Jedenfalls danke für das Feedback - hat mir sehr geholfen
     
  5. Christof, 22.11.2010 #5
    Christof

    Christof Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Für den Notfall gibt es auch ein App für 79 Cent, aber es lohnt sich.
    Hier kannst Du ganz bestimmte Programme die "Rotationsberechtigung" entziehen.
    Für grundlegende Einstellungen ist auch Autostart dabei.
    Allerdings gilt die Sperre nur in einer Richtung. Ist im Market unter "My AutoRotate".
    Gruß Christof
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2010
    flaroht bedankt sich.
  6. flaroht, 12.03.2012 #6
    flaroht

    flaroht Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2011
    bei mir war das gleiche Problem aufgetreten, nachdem ich das GoWidget Switch installiert hatte. Autorotate funzte einfach nicht egal ob man den Button in der Statusleiste ein/aus schaltete. Auch Deinstallieren von GoWidget half nicht.
    Resetten wollte ich nicht.

    My Autorotate Light hat es gefixt.

    Gruß
     
  7. Urs_1956, 12.03.2012 #7
    Urs_1956

    Urs_1956 Android-Experte

    Beiträge:
    689
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Samsung S6, Infocus M810, Siswoo C55, LeTV S1
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Tolino Tab8
    Bei mir hat es nach dem letzten Update von Go Launcher EX nicht mehr rotiert :bored:
    Beim Ausprobieren bin ich dann in die Werkzeuge des Android Assistant gegangen, dort rumgespielt und es ging wieder.
    Seltsam..... :razz:
     
  8. Tobias Claren, 09.11.2012 #8
    Tobias Claren

    Tobias Claren Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Ich habe hier ein Tablet, bei dem ich auch per Odin neugeflasht habe, aber er blieb dennoch nur "auf dem Kopf stehend". War aber auch ein Update, und Installation von Root und CWM, also nicht ganz umsonst.

    Der Fehler war ganz simpel, die Kalibrierung war total daneben.
    In den Einstellungen gibt es den Punkt "Anzeige" und darin ganz unten "horizontale Kalibrierung".
    Dann erscheint ein Fadenkreuz mit einer blauen Kugel.
    Die "lag" bei dem P1000 an einem Außenrand.
    Auf eine ebene Fläche legen (man könnte mit einer Wasserwaage ganz exakt sein) und "Kalibrieren" tippen.
    Ist zumindest das Erste was man in einem solchen Fall prüfen kann.

    Ich dachte schon es könnte ein Wasserschaden sein.
    Das P1000 war als defekt mit einem teilweise nicht funktionierenden Touch verkauft worden.
    Da ich schon einen Touch eines P7500 getauscht habe (ziemlich einfach), und der Touch eines P1000 Portofrei unter 10 Euro kostet, spart man schon etwas. "Nachteil": Da fehlt dann die Schrift "Samsung". Aber das kann man auch schön finden... Gibt ja auch Autotuner die sich ihr Fahrzeug "cleanen" (Logo entfernen usw..).

    Der angegebene defekte Touch ist auch wahr. Da aber seltsamerweise unter dem Glas eine Art "Wellen" und kleine "Knicke" in einer Art Folie zu sehen sind, kann man erst mal an einen Wasserschaden denken, der die Touchfolie leicht abgelöst hat (geht das überhauot durch Wasser).

    Und dann kommt natürlich der Gedanke dass die fehlerhafte Ausrichtung damit zusammenhängen könnte.

    Einen Wassereintritt sollte man evtl. erwähnen, aber wenn keine Defekte damit in Verbinnung stehen die man nicht aufgeführt hat, ist das noch im Rahmen eines Verkaufs unter Angabe von Mängeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2012
  9. Mjoelnir77, 12.11.2012 #9
    Mjoelnir77

    Mjoelnir77 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    08.08.2011
    Bei welcher ROM (GB-Stocksafev5 von Overcome da Du Odin erwähnst)? Bei CM10 sehe ich das nicht. Ich kann mich aber dunkel auch an sowas erinnern, könnte noch zu Overcome-Zeiten gewesen sein.
     
  10. Tobias Claren, 14.11.2012 #10
    Tobias Claren

    Tobias Claren Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Ich glaube das war ein Original 2.3.x.

    Ich habe jetzt ein Sapir drauf, und da bin ich wirklich gerade am suchen.
    Wenn es das da nicht gibt, dann gibt es evtl. eine App die das kann.
    Notfalls flasht man so ein altes Original-ROM, kalibriert, und flasht dann das gewünschte.
    Wäre aber schade, wenn das nötig wäre.
    Bei dem Aufwand, könnte man aber gleich eine Wasserwaage nehmen, um es ganz genau zu machen.
    Ich dachte mir auch (beim kalibrieren auf einem Schreibtisch), das könne ich jederzeit mit der Wasserwaage wiederholen, jetzt finde ich die Funktion aber nicht :-( .
     

Diese Seite empfehlen