1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Automatische Umschaltung auf stärkstes WLAN in Reichweite

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von wanie, 18.06.2010.

  1. wanie, 18.06.2010 #1
    wanie

    wanie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Hallo,

    Ich habe zwei access points in meiner wohnung, einen in jedem stockwerk.
    Wenn ich mich längere zeit in einem dieser stockwerke befinde, so schaltet das desire automatisch auf den access point mit stärkstem signal.
    Das dauert jedoch bis zu 5 minuten, solange bin ich immer noch im schwächeren access point verbunden, und muss manuell wechseln.
    Gibt es eine möglichkeit die abtastrate dieser automatischen umschaltung zu vergrößern?

    Gruß wanie
     
  2. Zipfelklatscher, 18.06.2010 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Schon mal versucht, beiden AP die gleiche SSID und den gleichen Schlüssel zu geben? Dann sollte das Desire sich theoretisch immer mit dem am besten empfangbaren Netzwerk verbinden.
     
  3. wanie, 18.06.2010 #3
    wanie

    wanie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Naja, das desire kennt ja beide ssid's und schlüssel.
    Ob die nun gleich sind oder nicht ist egal, außer du spielst auf die repeater geschichte an, dafür ist aber mehr nötig.

    Ich will einfach nur den automatischen prüfintervall verkürzen, in dem geprüft wird, ob das desire noch mit dem stärksten point verbunden ist oder inzwischen ein besserer verfügbar ist.
     
  4. Dracul, 18.06.2010 #4
    Dracul

    Dracul Android-Experte

    Beiträge:
    715
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Unterstützen die Dinger keinen Repeatermodus?
    Dann kann man sich das innereien wühlen sparen.
     
  5. einsiedlerkrebs, 18.06.2010 #5
    einsiedlerkrebs

    einsiedlerkrebs Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Ich weiß ja nicht, wie es bei dir zuhause aussieht, aber bei mir habe ich es so gemacht:

    Auch auf beiden Stockwerken ein W-LAN-Router. Erster Router hat DSL-Anschluss und ist dabei mit dem zweiten per LAN-Kabel verbunden (Musste dafür aber extra Löcher bohren).
    Beide Router haben dann die gleiche WLAN-Kennung und WLAN-Schlüssel.
    Aber unterschiedliche Channel!!! DHCP darf auch nur auf einem Router laufen und beide Router müssen im gleichen Netzwerkbereich sein.

    Mein Desire schaltet automatisch und ohne Verzögerung oder Unterbrechung zu dem AP, der besseren Empfang bietet.

    Das wäre jetzt eine Alternative, wenn du keine Lösung zu deinem Problem findest.
     
  6. wanie, 19.06.2010 #6
    wanie

    wanie Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Also bei mir schauts ähnlich aus wie bei dir.
    Nur das mein desire immer erst nach ca. 5 minuten merkt das das ein noch stärkeres wlan verfügbar ist.
    Wenn ich im oberen stockwerk bin verlier ich auch nicht komplett dir verbindung zum unteren access point, aber zum surfen genügt die signalstärke auch nicht ganz.

    Wenn ich z.b. mit dem wardriving tool g-mon durchs haus laufe sieht man da sehr schnell wie sich die signalstärke ändert, da dieses tool alle 10 sekunden die verfügbaren w-lan's aktualisiert. So etwas hätte ich eben gerne in einer app, die dann das android einfach etwas schneller mit dem besten wlan verbindet.
    Aber da gibt's wohl nichts...

    Muss mich glaub ich doch mal mit dem thema repeater auseinander setzen.
     
  7. luckysession, 19.06.2010 #7
    luckysession

    luckysession Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ein wenig OT, eventuell hilft dir auch “WIFI Analyzer“ anstelle “g-mon“.
     
  8. Dratchev, 09.05.2011 #8
    Dratchev

    Dratchev Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hi... Ich habs schonmal woanders gepostet, aber da ich auch "leidgeprüft" war...: Im Market gibt es ein Programm, welches genau diesen "Android-Mißstand" korrigiert. Es nennt sich "Wifijumper" von Insomnia. Ich setze es selbst erfolgreich ein. Ich habe zu Hause 2 WLAN-Netzwerke (Dachboden und Erdgeschoß) mit unterschiedlicher SSID und die Anwendung überprüft im Hintergrund zyklisch den Status. Gibt es ein stärkeres bekanntes Netzwerk, dann verbindet es sich zu diesem. Funktioniert wunderbar. Zusätzlich kann man mit dem App WLAN-Zonen auf Basis der Sendemasten angeben und WLAN wird dann nur in diesen Zonen aktiviert. Der Clou: Ist man mit seinem WLAN verbunden und befindet sich in einer "Zone", werden alle weiteren Sendemasten (CellId), die eventuell in dieser Zone für einen aktiv werden können (bei mir sind es 3) automatisch hinzugefügt! Das verlängert die Akkulaufzeit gehörig. Es können auch noch Zeitbereiche für automatischen Flugmodus eingestellt werden. So kann ich das Handy als Wecker benutzen ohne Nachts im Elektrosmog zu liegen. Bislang hatte ich diese Sachen mit weiteren Apps gelöst.. nun brauche ich nur noch eines... Gruß, Dratchev
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. immer stärkstes wlan nutzen

    ,
  2. automatisch mit bestem wlan verbinden

    ,
  3. immer im besten wlan

    ,
  4. wlan immer mit stärkstem