1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Autoradio mit FSE + G1 -> Internationale Vorwahl [gelöst]

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von norbert, 24.09.2010.

  1. norbert, 24.09.2010 #1
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Vielleicht hat von euch einer Erfahrung hierzu?

    Hab mir jetzt das JVC AVX830 im Auto eingebaut. Pairing funktioniert und auch der Zugriff auf Telefonbuch, verpasste Anrufe, etc. entspricht wie in der Anleitung angegeben (im Gegensatz zum Nokia).
    Beim Testen ist mir aber eines aufgefallen: wenn ich eine Nummer aus dem Telefonbuch wähle, die im internationalen Format (+43xxx) eingetragen ist (was auf so ziemlich alle meine Kontakte zutrifft), wird vom Radio nur "43xxx" gewählt - also ohne das "+" (bzw. alternativ ein "00") davor. Damit ist natürlich kein Rufaufbau möglich da die Nummer nicht entspricht ("Dieser Service ist nicht möglich").
    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob das am Radio liegt (besser Erfahrungen bei anderen Geräten vorhanden?) oder doch am Handy bzw. dessen BT-Implementierung? Das G1 ist derzeit mit Cyano 5.0.8 DS bestückt.

    Nebenbei ist mir aufgefallen, die Sprachqualität vom G1 über die FSE ist relativ bescheiden, daß Nokia (6280) klingt hier um einiges besser - ich vermute das liegt wohl an der bis heute nicht perfekten Umsetzung von BT auf Android :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
  2. winne, 25.09.2010 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    I ch fange hier mal hinten an. :)
    Also die Sprachqualität mit meiner Skoda-Orginal-FSE ist wirklich gut, kann also nur in deiner Kombination liegen. ;-)
    Das Thema der Rufnummern im internationalen Format kann ich nicht beantworten, da ich zwar auch einige Kontakte mit diesem Format habe, bisher aber keine Notwendigkeit sah, diese vom Auto aus anzurufen. Meine gängigen Kontakte sind ohne die D-Vorwahl. Ich kann das aber mal checken, wenn ich wieder mit dem Auto unterwegs bin. Ich fahr jetzt aber deswegen nicht gleich los. ;-)

    Gruß winne
     
  3. norbert, 25.09.2010 #3
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Vielleicht liegt es an der Kombi wobei ich beim letzten Radio auch das Gefühl hatte das das g1 schlechter war.
    Mein Bedürfnis während der Fahrt zu telefonieren ist aber auch minimal so das es mich jetzt nicht so schwer trifft. Würde aber trotzdem gerne wissen wie andere Erfahrungen sind
     
  4. thealien, 28.09.2010 #4
    thealien

    thealien Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.10.2009
    hmm das kenn ich mit den nummern....
    das ist ein bug im 2.1 von google :))
    irgendwo bei google hab ich das mal gefunden ... hab den link aber nichtmehr
    das ist gefixt im 2.2 oder cy6
    das war unter anderem der grund warum ich vom pirate rum auf cy 6 umgestiegen bin... da gehts nämlich

    ich habe alle nummern im +43xxxxx format drinnen (bin halt ösi)

    workaround.. mit dem telefon wählen wenn man mit bluetooh connectet ist.. das funktioniert auch.. ist aber nicht sinn einer fse :flapper::flapper:

    zur sprechqualität kann ich nix negatives sagen. ich hab in beiden autos die parrot 3100 drinnen geht mit nokia oder g1 super bzw gleich
     
    norbert bedankt sich.
  5. norbert, 28.09.2010 #5
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    na wenigstens bin ich mal nicht der einzige der das hat :)
    das mit dem Workaround ist sicher kein Problem, bei 2 Telefonaten im Jahr die ich vom Privathandy unbedingt aus dem Auto führen muss ;)

    Tja, wieder ein Grund mehr zu überlegen ob ich auf 1.6 (Cyano 4.2.15) zurücksteige (schnell und stabil) oder vielleicht doch die 2.2er in Betracht ziehe...

    Sprachqualität ist für mich eh nicht so schlimm, ich muß mich ja nicht hören :D aber ich denke es wird schon passen. Vielleicht hatte ich auch grad schlechten Empfang, was weiß ich.

    Nachtrag:
    hab mich nun doch zum UPgrade entschlossen, und 2.2 draufgespielt. Siehe da - Telefonbuch zeigt am Autoradio jetzt die Nummern richtig an und wählt auch mit "+". Was so ein paar Byte in der Firmware ausrichten können....
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2010
  6. joschulz, 08.05.2012 #6
    joschulz

    joschulz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Hi,

    habe das selbe Problem bei meinem Star x15i - mit Android 4.0.3. - die Freisprecheinrichtung meines BMW erkennt das "+" aus der internationalen Vorwahl nicht. Mir wäre das schon wichtiger, weil ich privat und geschäftliche NUmmern drin habe (2 SIMs) & viel im Ausland unterwegs bin, aber auch viel ins Ausland (auch aus dem Auto) telefoniere... Gibt es da Lösungen?

    Grüße und ein Danke schön schonmal!

    J*
     
  7. norbert, 09.05.2012 #7
    norbert

    norbert Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    da hast du aber brav einen alten Thread von mir ausgegraben :)

    Dein Telefon sagt mir im Moment nix (aber du bist auf jeden Fall damit im falschen Gerätebereich :laugh: ).

    Aus Erfahrung hier im Forum:
    - Update der FSE wenn möglich
    - Versuchen ob es mit anderen FSE besser / anders klappt. Könnte auch am Handy liegen
    - manche Kombinationen funktionieren einfach nicht. Mercedes-FSE scheinen da auch so ein Problem zu sein mit gewissen Geräten.

    Sonst vielleicht BEIDE Hersteller (Star und BMW) diesbezüglich anschreiben. Bringt aber leider meistens keine Lösung.

    Notlösung: die Nummern von +XX auf 00XX ändern, sollte aus den meisten Ländern auch funktionieren (vorher aber lieber nachschauen, ich weiß ja nicht wo du so unterwegs bist)
     
  8. joschulz, 09.05.2012 #8
    joschulz

    joschulz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Danke für Deine Hilfe. Leider habe ich gerade das Handy aufgegeben. Das China Handy wollte einfach nicht so richtig laden, trotz zwei mitgeliferter Akkus. Werde es also zurückschicken und etwas anderes ausprobieren...:winki:
     

Diese Seite empfehlen