1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

autostart der musik player bei anschluss von Kopfhörern mit Adapter

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Magic" wurde erstellt von DeusetumbrA, 30.08.2010.

  1. DeusetumbrA, 30.08.2010 #1
    DeusetumbrA

    DeusetumbrA Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Ich schmeiß das Handy ausm Fenster :thumbdn::thumbdn:

    Folgendes ist passiert: Weil die Kopfhörer die vom Magic mitgeliefert sind nen schrottigen Sound haben habe ich mir bessere gekauft. Dazu ein Adapter damit ich sie auch anschließen kann. Ich stecke alles zusammen und ZACk öffnet sich ungefragt der vorinstallierte music player und spielt wirre musik. Er wechselt alle 3-4 sek den Titel und was mir richtig weh tut ist das meine lastfm app nicht mehr funzt weil dieser music player sich einfach nicht schließen lässt. Diverse Task Manager sind machtlos nach kurzer Zeit dudelt mir immer wieder die vorinstallierte APP die Ohren voll.

    So ne Scheiße - ne lösung wäre das Handy zu rooten und dann die app zu killen aber das traue ich mir nicht zu weil ich kein IT Experte bin sondern Lehrer und nunmal nicht die Muse habe mich von ganz vorne an da reinzulesen bei nicht garantierten Erfolg und das NUR machen müsste weil ich Radio hören will.

    Alter da arbeite ich lieber ein Tag und kaufe mir das iphone.
    Wie kann man nur so nen unausgereiften Schrott auf den Markt bringen - ne vorinstallierte music app mit ner hinterfotzigen Autostartfunktion zu versehen... ARGH!!

    letzte Chance damit ich mir nicht den abgebissenen Apfel kaufe wäre: Ob jemand nen Adapter kennt für nen Standard 3,5 Millimeterkabel der diesen Autostart nicht provoziert?
    Vielleicht habe ich im Saturn auch einfach nur den falschen gegriffen.

    lg Deusetumbra
     
  2. phiomet, 31.08.2010 #2
    phiomet

    phiomet Android-Experte

    Beiträge:
    490
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Phone:
    Motorola Moto X Style XT1572
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 9
    Wearable:
    LG Urbane
    was hat der autostart damit zu tun? unausgereifter schrott ist das sicher nicht. android kann einfach mehr als die apfelweichware.
    magst dir lieber alles aufzwingen lassen und geld aus der tasche ziehen? dann bist beim apfel besser dran.

    deinstalliere einfach den player und nimm nen anderen. das problem kenne ich allerdings nicht, obwohl ich schon einige player probiert habe. hast du beim player die einstellungen schonmal überprüft? ist der adapter original? ein nachbau? vielleicht liegts auch an dem?
     
  3. DeusetumbrA, 31.08.2010 #3
    DeusetumbrA

    DeusetumbrA Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Also ich habe mich vielleicht nicht klar ausgedrückt. Es ist nur der vorinstallierte Player drauf kein anderer und um diesen zu löschen müsste ich mein Handy rooten.
    Das ich nicht der einzige mit diesem Problem bin zeigt dieses Beispiel:
    von Johnny Zweng (Austria)
    er hat das App "Headset Button Fix" entworfen das auch im Market zu finden ist und beschreibt in seinem roundabout genau dasselbe Problem
    Hier mal auszugsweise abgetippt:"Some time ago I got a bluetooth stereo headset for my HTC Hero but soon had to discover that the control buttons on the headset don´t work with my favourite music player but instead always start the HTC music player

    I started to debug the problem and found out that not my favourite player was to blame but HTC and their music app, as they do not use the standardAndroid way when handling the control buttons (which is done by sending a media button event) but instead grab the buttons at some lower level (AVRCP) and do not broadcast it to other applications".

    Er beschreibt dann auch das nachdem man das handy rootet und den player runterschmeißt das problem gelöst ist. Nur rooten möchte ich nicht.

    Ich habe den Audioadapter HTC YC-A300 und noch nen zweiten adapter für die 3,5 milimeter klinke damit ich auch ton habe sonst kommt ja nix raus gelle (auch ne riesen fail von HTC finde ich)
    Jetzt habe ich es mit dem sound route switcher für 2,99 Euro und dem Adapter + headset probiert ohne den zweiten adapter und oh Wunder jetzt gehts !!

    Aber das man immer erst um ordentlich musik hören zu müssen soviel Aufwand braucht. In diesem Fall ist HTC kein deut besser als Apple.
    Erst braucht man nen Adapter für 10 Euro und das gerenne in den Saturn mal nicht erwähnt und dann auch noch ne app für 2,99 wäre sie nicht von Chairmen erwähnt wäre ich niemals darauf gekommen.
    Da kann man schonmal grantig werden und wenn man dann sieht das Apple immerhin nen normalen 3,5 Milimeter Klinkenstecker hat dann fragt man sich warum HTC das nicht einbaut.
    Die Antwort: Damit man nochmal extra Geld investiert weil jeder der das Handy hat auch nen Adapter braucht - GROßARTIG!!!

    ich liebe den Kapitalismus

    lg Deusetumbra - Problem gelöst:bored:
     
  4. phiomet, 31.08.2010 #4
    phiomet

    phiomet Android-Experte

    Beiträge:
    490
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Phone:
    Motorola Moto X Style XT1572
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 9
    Wearable:
    LG Urbane
    hmm...sehr seltsame geschichte jedenfalls, generell bin ich nicht für klinke stecker am telefon, der usb reicht völlig, allerdings sollte eben dann die verwendung von adaptern problemloser sein. ich tippe irgendwie trotzdem auf den adapter. freut mich, dass es aber gelöst wurde, wenn auch umständlich.
    ich kenn das...ich beschimpfe auch immer die geräte, die nicht machen, was ich will XD
     
  5. stobias, 21.09.2010 #5
    stobias

    stobias Android-Experte

    Beiträge:
    729
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Unlgaublich, ich wollte mich gerade auch zu diesem Problem melden. Bei mir ist das so :
    Ich habe mir auch den Adapter von HAMA bei Saturn gekauft. Lief auch wochenlang alles super. Dann ist mir der Adapter kaputt gegangen, kein Wunder, HAMA halt :D
    Dann habe ich mir ein richtiges Headset von HAMA gekauft, das Teil war auch in Ordnung. Aber wie das ist, Kabelbruch nach 4 Wochen.
    Egal, einfach wieder zu Saturn und mir wieder den Adapter gekauft. Zuerst wurde Adapter gar nicht erkannt, nach zwei-dreimal rein udn wieder raus, lief er dann... einen Tag. Dann gings los.
    Jedesmal, wenn ich den Adapter einstecke, startet der Musicplayer. Kein Problem bis dahin, dazu stecke ich den Adpater schließlic ein. Dann ist es aber so, daß der Player völlig verrückt spielt. Pause, Start, Pause, Start.
    Es kommt mir so vor, als würde das Magic meinen, man drücke die ganze Zeit auf den Knopf am Headset. Den gibt es aber an dem Adapter gar nicht. oO
    Also wieder zu Saturn, Adapter umgetauscht. Wieder das gleiche Spiel.
    Genau der gleiche Fehler wieder, Pause, Start, Pause, Start...
    Zuerst dachte ich, die Buchse am Magic hat einen weg. Wenn ich aber das Headset mit Knopf anstecke, funzt es wunderbar, vom Kabelbruch mal abgesehen.
    Ich habe sogar ein anderes Rom (Pirate statt SuperE) aufgespielt, gleiche Symptome.
    Wie kann es sein, daß ein Adapter Wochenlang lief, und jetzt zwei andere nicht mehr ?

    [Nachtrag]
    Ein bissel Recherche hat ergeben, daß es wohl an den angestecken 3,5 Kopfhörern liegen "kann". Lösung : Das Widget "Headset Blocker" aus dem Market, einmal aktiviert, dann läufts wieder einwadnfrei. Unglaublich, daß HTC so eine Funktion nicht selber anbietet....

    [Nachtrag 2]
    stimmt so nicht ganz. Auch ohne angeschlossene Kopfhörer am Adapter zeigt das Magic diese Probleme. Und wenn das Widget aktiviert ist, läuft es zwar, aber das Magic wird superträge. Ist also auch nicht die wirklich schöne Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2010
  6. scribbl, 30.09.2010 #6
    scribbl

    scribbl Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    So, um es kurz zu machen:
    Ausschlaggebend für eine reibungslose Funktion ist die PIN-Belegung bzw. die korrekte Aderverteilung im Adapter und dem anliegenden Kabel.

    Sollten (in der Regel aus Kostengründen) ein oder zwei Adern im USB-Kabel blank liegen, also nicht angeschlossen sein (da sie laut Hersteller für die Zwecke der Audioübertragung nicht nötig sind) kann es zu Fehlern kommen. Wie genau, kann ich nicht erklären, da mein technisches Verständniss auch an seine Grenzen gerät.

    Allerdings habe ich im Forum mehrfach gelesen, dass das Telefon, selbst wenn es auf den unbenutzten Adern keine Information gibt, diese benötigt, um zu erkennen, was überhaupt angeschlossen wurde. Sollte dies der Hersteller vergessen, gibt es eine Fehlinterpretation des Anschlussgerätes - und das Telefon fängt an zu spinnen.

    Einen vergleichbaren Tread gibt es hier:
    http://www.android-hilfe.de/zubehoe...r-dockingstationen-bei-ebay-co.html#post86020

    Einer der User hat kurzum den Lötkolben zur Hand genommen und korrigiert, was der Hersteller verbockt hat. Ob sich der Aufwand jedoch lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden...

    Grüße,
    scribbl - fernab von Kabelbrüchen und Pinchaos » weil mit Bluethooth-Kopfhörern :smile:
     
    Gwadro bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. galaxy s7 autostart musik player deaktivieren bei Kopfhörer

    ,
  2. s6 automatischer players tart wenn Kopfhörer erkannt