1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Avast Anti Theft deinstallieren klappt (nicht)

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von Fenomino, 24.06.2012.

  1. Fenomino, 24.06.2012 #1
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Hallo Forum,

    ich habe auch Probleme mit dem "Anti-Theft" von "Avast" und hoffe auf Hilfe!

    Mein Problem: "Anti-Theft- Reste" lassen sich nicht löschen!?

    Handy: "Samsung-Duos-S 6102".

    "Avast-Mobile-Security" deinstalliert nachdem ich eine neue Speicherkarte eingesetzt und formatiert hatte. (Root)

    Auf dem Screenshot ist zu sehen das noch Reste vorhanden sind.
    Wie bekomme ich diese Reste weg?:mellow:

    Im "Titanium Backup" wird mir "etwas" angezeigt, aber ich kann dieses "etwas" nicht löschen?

    Ist mir und meinem Handy noch zu helfen...!?:blushing:

    Gruss
    Fenomino


    Edit: In dem deutschen Avast-Forum wird beschrieben wie man "Anti Theft" löscht, aber das übersteigt meine Kenntnisse......... http://forum.avadas.de/threads/3765-Deinstallation-Entfernung-von-avast!-Anti-Theft
    Und das rote Deinstallieren, von "Titanium Backup" ist inaktiv!?
    Screenshot hinzugefügt!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
  2. Fenomino, 27.06.2012 #2
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    In der Hoffnung das es doch noch Jemanden gibt Der mir helfen kann, kopiere ich die Anleitung, zum entfernen von "Anti Theft" (von Avast) hier hinein.

    Frage: Wie gebe ich die, in der Anleitung beschrieben, Befehle, in mein Handy?
    Und womit?
    Und wo?
    Fragen über Fragen............................:confused:
    Quelle-Avast-Forum: Hinweis Deinstallation / Entfernung von Theft Aware
    Code:
    Terminal Applikation der eigenen Wahl öffnen und folgendes eingeben:
    Was ist damit gemeint?

    Und dann geht es weiter:
    Code:
    Dann schauen, welches Device auf das /system Verzeichnis gemountet ist.  Das sollte /dev/mtdblock gefolgt von einer Nummer sein. Dieses dann in  den nächsten Befehlen verwenden

    Ich verstehe nur Bahnhof............................:blink:

    Und der letzte Tipp:
    Code:
    Weiterhin besteht die Möglichkeit, Theft Aware mit [URL="https://market.android.com/details?id=com.keramidas.TitaniumBackup"]Titanium Backup[/URL] zu deinstallieren.
    funktioniert bei mir nicht!? (wie ich, oben, schon schrieb.)


     

    Anhänge:

  3. red-orb, 28.06.2012 #3
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Hallo
    sieht man doch eigentlich alles schon sehr schön auf deiner angehängten Garfik.
    Terminal App --> Terminal Emulator
    Die App starten und folgendes eintippen

    Code:
    su
    mount |grep system
    
    Nach der Eingabe von su und Enter erfolgt noch eine Sicherheitsabfrage diese mit ja bestätigen.
    Dann sollte das Ergebnis etwas so aussehen

    Code:
    [COLOR=Red]/dev/block/stl12 on /system type ext4
    [/COLOR](rw,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc)
    Und jetzt mit diesen Eingaben weiter machen
    Code:
    mount -o remount,rw [COLOR=Red]/dev/block/stl12[/COLOR] /system rm /system
    /app/com.avast.android.antitheft.apk  rm /system
    /etc/com.avast.android.antitheft.enc  
    mount -o remount,ro [COLOR=Red]/dev/block/stl12[/COLOR] /system 
    pm uninstall com.avast.android.antitheft
    
    Allerdings musst du "/dev/block/stl12" durch deine Werte ersetzen
     
    Fenomino bedankt sich.
  4. Fenomino, 28.06.2012 #4
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Hallo,

    zu den Einstellungen habe ich noch ein paar Fragen:
    Bevor ich etwas eintippe muss ich doch den "Terminal Emulator" einstellen, oder?
    Schon daran verzweifel ich!?
    Wie gebe ich was ein und womit bestätige ich usw.......

    Ein paar Beispiele wo ich schon unter Einstellungen etwas eingestellt habe.

    Text:
    UTF-8 Modus als Standard definieren? keine Ahnung was das bedeutet? Habe es erst mal NICHT angekreuzt!

    Tastatur:

    Steuerungstaste? (ist das für die Eingabe?)
    habe ich die "Leiser-Taste" genommen.

    Funktionstaste? (Wofür ist die Taste?)
    da habe ich die "Lauter-Taste" genommen.

    Eingabemethode: Wort-basiert oder Zeichen-basiert? (habe es, jetzt, auf Wort-basiert).

    Shell: dort ist schon etwas voreingestellt (/system/bin/sh-). Soll ich das lassen, oder etwas anderes eintragen? (Was ist "shell")?

    Startbefehl: ist auch voreingestellt (export PATH=/data/local/bin:§PATH) Muss ich evtl. hier den Befehl eintippen?

    Terminal-Typ:Welchen Terminal-Typ soll die Shell ausführen? habe ich auf Linux gestellt!?? Richtig?

    Die übrigen Einstellungen habe ich, gerade, "abfotografiert" (Screenshots)

    Bitte werfe doch einmal einen Blick drauf! DANKE!!!

    Ich bin Laie und habe keine Ahnung was ich da mache!?
    Und da möchte ich nichts falsch machen!


    Sorry für die vielen Screenshots und Fragen! :(

    PS.: Der ganze Aufwand ist nötig da ich das Telefon nicht mehr "entrooten" bzw. überhaupt, in dem "Sonder-Start-Modus" starten kann (Alle 3 Tasten gedrückt halten und Starten). Das Telefon geht immer "nur" normal an!? Ich komme nicht zu dem KERUK!? (bzw. zum Reset-Modus, oder wie auch immer das heisst!?)
    Ein totaler Systemneustart hat auch nichts gebracht!?

    Und da ich diese "Reste" von Avast-Anti-Theft gefunden habe und im Avast-Forum von dieser Deinstallation-Prozedur gelesen habe denke ich das es an diesen "Resten" liegt! Und nun hoffe ich, diese Reste mit diesen Eingaben löschen zu können und, das das Handy dann wieder "normalen" Zugang hat!!! So wie es vor der Installation von "Avast" war! Da konnte ich das Gerät, problemlos, in den ROOT-Modus setzen. Genau nach der Anleitung von "e.mail.filtering".

    Ich möchte mein, "normales", Handy zurück!
    Natürlich mit aktivierten "Root-Acount"!

    OHNE DIESE RESTE VON "AVAST-ANTI-THEFT"!!!!:cursing:

    Frage: könnte ich den "Terminal Emulator" auch über den PC steuern (mit "MyPhoneExplorer") und wäre das, evtl. leichter?
    Wegen der Eingabetasten und überhaupt!? (fällt mir gerade so ein!?):sad:
    Bin schon völlig verwirrt.................






     

    Anhänge:

  5. red-orb, 28.06.2012 #5
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    du brauchst nichts am Terminal Emulator einstelle außer vielleicht die Schriftgröße.
    Befehle gibst du mit der SoftwareTastatur ein und bstätigst diese auch.
    Die Sondertasten sind für Zusatzfunktion wie Pfeil hoch, Pfeil runter usw.
    Ob das mit der My Phone Explorer Tastatur geht kann ich nicht sagen die benutze ich nicht
     
  6. Fenomino, 28.06.2012 #6
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Lass ich es auf Linux?
    und wie bestätige ich? Und vor allem > Wo? Auf dem blauen Bildschirm, oder auf den anderen Eingabefeldern (siehe Screenshots)
    OK.
    OK, war auch nur so eine Idee..........:confused:
     
  7. red-orb, 28.06.2012 #7
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    normalerweise sollte sich beim start vm Terminal auch die Tastatur einblenden.
    Wenn nicht linke Menütaste und Tastatur einblenden auswählen.
    Bestätigt wird ganz normal mit der Entertaste auf der Tastatur
     
  8. Fenomino, 28.06.2012 #8
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Das Eingabefeld mit dem blauen Bildschirm, ja?
    Füge ich den Text unter den bereits vorhandenen Text ein?
    Und lasse ich die Einstellung: LINUX? (unter Einstellungen des "Terminal Emulator")
    Ist die Entertaste die mit dem Pfeil nach unten links? :unsure: *peinlich*
     

    Anhänge:

  9. red-orb, 28.06.2012 #9
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Ja die Eingabe Taste ist die neben dem Zahnrad
    wenn du was auf der Tastatur tippst wird das hinter das $ Zeichen geschrieben
     
    Fenomino bedankt sich.
  10. Fenomino, 28.06.2012 #10
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Das habe ich jetzt geschafft.
    Allerdings steht dort nicht der Text wie in der Anleitung?!
    Was mache ich jetzt?
     

    Anhänge:

  11. red-orb, 28.06.2012 #11
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    bei dir heißt es /dev/st19
     
    Fenomino bedankt sich.
  12. Fenomino, 28.06.2012 #12
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    Ich bin kurz vorm Kollaps..................:scared:
    Beim eingeben des Textes kommt plötzlich dieses Bild:
     

    Anhänge:

  13. Fenomino, 28.06.2012 #13
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    ich glaube das ist ein "l" und nicht eine "1"!?

    Zumindest sieht die "1", im Editor, anders aus. Da"l" sieht so aus wie auf dem Screenshot.

    Also würde es heißen: /dev/stl9 oder?

    Aber ich komme sowieso nicht voran!?

    Was mache ich wenn der Platz, zum schreiben, nicht ausreicht?
    Enter drücken?
    Oder einfach immer weiter schreiben / tippen?

    Ich bin am verzweifeln.

    So sieht es jetzt aus:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2012
  14. red-orb, 28.06.2012 #14
    red-orb

    red-orb Android-Ikone

    Beiträge:
    4,037
    Erhaltene Danke:
    819
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Ja ich habe es falsch gesehen es ist ein l. Du brauchst eigentlich nicht tun nur alles schreiben was man muss und dann Enter.
    Nimm mal dein Handy quer nachts etwas leichter

    Gesendet vom ACE
     
  15. Fenomino, 29.06.2012 #15
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    ich anhabe keine Lust mehr.
    Diese Sicherheitsabfrage, nach den ersten 2 Zeilen kommt, z.B. bei mir überhaupt nicht!?

    Ich beende das jetzt.

    Gute Nacht.

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe und die Geduld.

    Ich wünsche noch ein schönes WE.
    (mein Freitag kann ich unter: "vertane Zeit & Mühe" verbuchen.

    Gruss
    Fenomino
     
  16. Fenomino, 06.07.2012 #16
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    einen Teil habe ich in das "Avast-Forum" kopiert. Mal schauen ob dort Jemand helfen kann!? Hinweis Deinstallation / Entfernung von Theft Aware
    und:
    Offen Problem bei der Deinstallation von Anti-Theft

    Ich bin am Ende meiner Kräfte!!!


    Und ausserdem läuft mein Handy, ja, prima.
    "Allein" diese "AntiTheft"-Reste stören mich!
    Und ich kann nicht in den "Bootzustand" des Handys (heisst das so?) Ich meine dieses drücken aller drei Tasten beim Neustart. Um z.B. ein KERUK zu installieren.

    Gruss und gute Nacht,
    fenomino
     
  17. Fenomino, 07.08.2012 #17
    Fenomino

    Fenomino Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    564
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    15.05.2012
    Phone:
    bq Aquaris x5 plus 3/32
    Tablet:
    Huawei Media Pad & I-Pad2
    sorry das ich mich erst jetzt melde!!!
    Habe z.Zt. diverse "Baustellen"!
    Eben habe ich mich nocheinmal dran gesetzt und bin alle Schritte durchgegangen.
    Als letzte Aktion war der Tip aus dem "Avast"-Forum >Geschlossen Problem bei der Deinstallation von Anti-Theft

    Ergebnis ist jetzt diese Meldung: siehe angehängte Grafik!

    Ist das Telefon jetzt befreit von diesem "Anti Theft"?

    Ich bin total überfordert!:blink:
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen