1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

AVATAR auf dem Milestone

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von 7Voo, 15.08.2010.

  1. 7Voo, 15.08.2010 #1
    7Voo

    7Voo Threadstarter Gast

    Hallo,
    ich habe gerade versucht mit XMedia Recode und dem Milestone Profil
    meine AVATAR DVD zu kodieren.

    Er spuckt mir immer nur eine 00:01 fehlerlhafte Video Datei aus.
    Ist es irgendwie möglich den Film aufs Milestone zu bekommen ?
     
  2. tobik1, 15.08.2010 #2
    tobik1

    tobik1 Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    27.04.2010
    "XMedia Recode kann nur ungeschützte DVDs konvertieren."

    damit ist die frage eig beantwortet.

    es gibt zwar programme, die den schutz umgehen, aber darüber wird hier nicht diskutiert.
     
  3. BelleÉpoque, 19.08.2010 #3
    BelleÉpoque

    BelleÉpoque Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Also, wenn du es schaffst (und es ist möglich), deine original erworbene Avatar-DVD ins avi-Format zu wandeln, kannst du diesen Film mit dem Rockplayer super ansehen! Gibts gratis im Market.
     
  4. isRaZZe, 19.08.2010 #4
    isRaZZe

    isRaZZe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.01.2010
    du hast post :)
     
  5. -FuFu-, 20.08.2010 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    nana ;) um original dvd "mit kopierschutz" umzuwandeln wird eine hier zu lande nicht legale software benötigt ;)
    in entsprechenden foren kannst dir dazu ja infos holen, aber ich glaub hier an dieser stelle sollten wir das ganze beenden ^^

    und im mp4 format aufs milestone angepasst läuft es flüßiger wie als avi mit dem rockplayer ;) meine persönliche meinung, denn ich wandel lieber um als mit dem rockplayer zu gucken, da der ton bei mir immer nachhängt
     
    BelleÉpoque bedankt sich.
  6. BelleÉpoque, 20.08.2010 #6
    BelleÉpoque

    BelleÉpoque Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Das ist echt interessant! Dann teste ich das mp4-Format mal! Danke!!
     
  7. -FuFu-, 20.08.2010 #7
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    man muß nur richtig convertieren, das der Stein die datei erkennt, ich würd es mit na kleinen datei testen ;) oder man nimmt nen programm, was extra profile fürs milestone oder ipod hat...
    aber durch testen mit kleinen dateien kann man sich am besten an das optimum rantasten...

    meine dateien sehen so aus z.b.:
    Video: MPEG4 Video (H264) 480x270 25.00fps [Video]
    Audio: AAC 44100Hz stereo 1411kbps [Audio]
    oder
    Video: MPEG4 Video (H264) 352x262 29.96fps [Video]
    Audio: AAC 44100Hz stereo 1411kbps [Audio]
    oder
    Video: MPEG4 Video (H264) 480x360 25.00fps [Video]
    Audio: AAC 44100Hz stereo 1411kbps [Audio]

    wobei sich das erste und dritte als qualitativ sehr gut bei mir erwiesen hat, die fps kann man auch auf 30 setzen, aber 25 reichen find ich, und im vollbild sieht das auf dem stein sehr ordentlich aus find ich

    wie gesagt, notfalls testen
     
  8. BelleÉpoque, 20.08.2010 #8
    BelleÉpoque

    BelleÉpoque Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
  9. -FuFu-, 20.08.2010 #9
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    ja, mit den fps kann man locker rumspielen ;) aber auflösung und audio wie ich sie hab find ich vollkommen okay für den stein und die dateien werden dann nicht all zu groß ;)

    und der andere thread ist sonst auch sehr gut ;) da wird ja aufs optimum codiert, aber jeder findet seine einstellungen...

    und mp4 läuft einfach sehr flüßig ^^ selbst ohne overclocking ;)
     

Diese Seite empfehlen